MDR-Moderatorin postet süßes Kinderbild: "Der Blick ist nicht mehr ganz so skeptisch" Neu Nichts für schwache Nerven: Einkaufen mit Kindern Neu Verheerender Wohnungsbrand bei Dassow: Kleinkind tot geborgen Neu So viel Bier! Dieses Bundesland säuft am meisten und das ist der Grund dafür Neu Dieser Top-Arbeitgeber in Deutschland sucht ab sofort neue Mitarbeiter 6.359 Anzeige
4.834

"Er war meine große Liebe!" Kommt es nun zum Liebes-Comeback im Dschungel?

Null Sterne, Betten-Krach und alte Gefühle: So war Tag 3 im Dschungelcamp!

Es ist Tag 3 im Dschungel und es heißt wieder Motivations-Yotta vs. Curry-Chris! Das Camp spaltet sich in zwei Lager und die Stimmung droht zu kippen.

Australien - Es ist Tag 3 im Dschungel! Das Camp spaltet sich in zwei Lager und die Stimmung droht zu kippen: Während die einen noch immer "strong, healthy und full of energy" sind, können die anderen den Tag, an dem sie (*oder zumindest Motivations-Yotta) das Camp verlassen dürfen, offenbar kaum noch erwarten. Eins haben sie jedoch dank Heul-Gisele alle gemeinsam: Sie gehen mit knurrendem Magen ins Bett.

Eigentlich wollte die weinerliche Gisele unbedingt zur Dschungelprüfung "Abgewrackt" antreten.
Eigentlich wollte die weinerliche Gisele unbedingt zur Dschungelprüfung "Abgewrackt" antreten.

Manch ein Zuschauer wurde wohl bereits am Samstagabend den Eindruck nicht los, Gisele wollte ihre Camp-Mitbewohner in Wahrheit eigentlich lieber verhungern lassen (alle Infos zu Tag 2 findet Ihr --> hier). Als Daniel und Sonja ihr dann jedoch mit idiotensicheren Tipps, die nicht einmal sie ignorieren konnte, unfassbare fünf Sterne beschert hatten, musste sie für Tag 3 noch ein bisschen tiefer in die Trickkiste greifen.

"Schön, dass du wieder da bist, sagen zumindest die Zuschauer, denn die haben dich hier her gewählt", wurde sie von Daniel herzlichst zur Dschungelprüfung "Abgewrackt" begrüßt.

Bei dieser sollte das Vaginal-Duft-Model in 12 Minuten in einem gesunkenen Schiffswrack nach 12 Sternen tauchen. Eigentlich Heulseles Paradediszplin, wäre da nicht doch der ein oder andere tierische Bewohner.

"Ich will die Prüfung antreten. Und es wäre schön, wenn ich durchstarte… Mein Ziel ist es, die Prüfung zu bestehen und Sterne zu holen", gab sie sich vor der Prüfung erneut ehrgeizig. Wer nun aber glaubte, Gisele hätte sich nach der Misere vom Vortag mental ein wenig besser vorbereitet, der hatte weit gefehlt.

Am Ende wurde es dem Ex-Model überraschenderweise aber doch zu viel.
Am Ende wurde es dem Ex-Model überraschenderweise aber doch zu viel.

Denn bereits beim Blick in die geöffnete Luke brachen bei der Dramaqueen schon wieder alle Dämme: "Ich weiß nicht, ob ich es schaffe, da runter zu gehen. Da ist wahrscheinlich schon was drin?" (*Hoffentlich)

Wenig später hatte Gisele auch schon das erste Ungetüm entdeckt: "Ahhhh. Ein kleines Krokodil. Will mich das Krokodil theoretisch angreifen?" (*Hoffent....)

"Ich glaube, es lässt dich in Ruhe, wenn du es in Ruhe lässt", versucht Sonja sie zu beruhigen. Doch das Nicht-Model fürchtete offenbar, die Rachsucht des Tieres geweckt zu haben: "Ich habe gestern Krokodil gegessen."

Nach einer Weile traute sich Gisele aber doch, einen Fuß ins Wasser zu...Kreisch! Sofort zog sie ihn wieder aus dem offenbar etwas zu kühlen Nass. "Ahhhh. Ich will es machen, aber es geht nicht."

Am Ende wagte sie noch den Sprung ins Wasser - zumindest bis zum Bauchnabel, bis sie die Prüfung schließlich abbrach und ohne Sterne, dafür aber mit sturzflutartigen Tränenbächen ins Camp zurückkehren musste. "Ich wollte es wirklich versuchen, aber es geht nicht. Ich bin wie gelähmt..." (*Vielleicht doch ein Fall für Dr. Bob?)

Bettenkrieg im Camp: Wurst-Chris hat Rücken und wollte seine Pritsche nicht hergeben.
Bettenkrieg im Camp: Wurst-Chris hat Rücken und wollte seine Pritsche nicht hergeben.

"Mein Popo ist auch leeeicht nass", jammerte sie im Camp und brachte selbst Yoga-Yotta in Rage: "Da vergeht mir auch langsam die Lust sie zu coachen." (*Drohung oder Motivation?)

Dass Gisele diesmal nicht eine einzige schmackhafte Mahlzeit mit ins Camp gebracht hatte, war der allgemeinen Stimmung nicht besonders zuträglich.

Das Thema Bettenverteilung hatte am dritten Tag für große Unstimmigkeiten zwischen den Bewohnern gesorgt. Das Problem: zu wenige Betten für zu viele Möchtegern-Promis.

"Lasst' uns mal das Rotationsprinzip mit den Betten ansprechen. Die Senioren wollen wir schützen. Was ist mit dir?", richtete sich Protz-Yotta ausgerechnet an Curry-Chris.

Seinem größten Widersacher zustimmen? Kam dem Wurstmann natürlich nicht in die Tüte! "Ich bleib‘ hier auf meinem Bett!", stellte er trotzig klar. "Wenn hier einer 100.000 Euro gewinnt, kriege ich ja auch nichts davon ab. Ich kann nicht auf dem Boden schlafen! Mache ich nicht! Ich habe Rückenschmerzen. Das ist das Dschungelcamp. Man kommt rein, jeder nimmt sich ein Bett - fertig."

Selbst als der neue Camp-Chef Domenico ein Machtwort sprechen wollte, ließ sich der Würsterich nicht erweichen und wollte sein kuscheliges Bett partout nicht gegen den harten Boden tauschen. (*Schließlich war er ja auch zuerst da. Manno!)

Auch Heulsele meldete sich zu Wort: "Ich kann auch nicht auf dem Boden schlafen!" (*Nach den aufopferungsvollen Bemühungen der letzten Dschungelprüfungen wäre das auch echt unfair!)

Nicht bei allen Campern sorgte der "Miracle Morning" für gute Laune.
Nicht bei allen Campern sorgte der "Miracle Morning" für gute Laune.

"Ich werde in diesem Bett bleiben - ob ihr mich hasst oder nicht", stellte das Model mit einem Nachdruck klar, der wohl sogar das gefährlichste Baby-Krokodil in die Flucht geschlagen hätte.

"Ich werde eh rausgehen", versprach sie Protz-Yotta anschließend. "Und wann?", wollte dieser (*und circa 99 Prozent der Zuschauer) wissen. "Das sag ich Dir doch nicht", fauchte sie zurück. Der Betten-Konflikt war damit also noch nicht wirklich geklärt.

Aber wer weiß, vielleicht hätten nach zwei oder drei weiteren Dschungelprüfungen mit Heulsele ja schon zwei Bewohner auf einer Pritsche Platz!?

Ein angenehmerer Schlaf für die Bewohner würde sich definitiv positiv auf die Stimmung im Camp auswirken. (*Möchte das eigentlich jemand!?) Wer nämlich Motivations-Yottas allmorgendlichen "Miracle Morning" ohne Oppermann'schen Heulkrampf überstehen wollte, brauchte Nerven wie Drahtseile.

Das Grüppchen, welches sich noch immer für "strong, healthy und full of energy" hält, scheint nämlich von Tag zu Tag zu schrumpfen. Doreen, Leila, Felix, Sandra und natürlich Chris beobachteten das Morgenprogramm nur noch angewidert aus der Ferne und feilten bereits an einem Plan, um King Yotta zu stürzen.

"Wir machen morgen eine Gegendemo und singen das Zwergenlied", so Bob-Sandras gewiefter Plan. "Wir haben ja auch die Regel nicht englisch zu sprechen!" Gefundenes Fressen für Würstchen-Chris: "Oh ja, das ist ein kompletter Regelverstoß! Wenn ich Teamchef werde, werde ich ihm das verbieten!" (*Wenn!)

Am Weiher treffen sich Gisele und Chris zur lustigen Lästerrunde.
Am Weiher treffen sich Gisele und Chris zur lustigen Lästerrunde.

Seine Taktik, um der Dschungelherrschaft womöglich einen Schritt näherzukommen? Den Gegner schwächen - begonnen mit dem schwächsten Glied seiner Reihen!

Nur wenig später machte er es sich mit Gisele am Weiher gemütlich und lästerte los: "Ich finde den ganz fürchterlich den Typ. Ich weiß, was das für eine linke Bazille ist, der Typ. Ich habe ganz viele Mails von seinen Fans bekommen, die fast schon gebettelt haben, dass ich ihm die Meinung sage. Wie er sie betrogen hat mit Überweisungen, mit Versprechungen – die Leute haben ihr Geld nie wieder bekommen."

Doch damit war das Thema natürlich noch längst nicht abgehandelt: "Jetzt kommt der hier rein und macht einen auf Motivator und großen Zampano. Das ist das, was ich hasse. Ich habe gedacht, dass er die Kontrolle schneller verliert. Aber er ist relativ abgewichst. Du merkst, wie aggressiv er ist. Wie er guckt, wie er das Holz reinschmeißt, wie der sich aufs Bett setzt bei mir. Am liebsten hätte ich ihn abgeknallt." (*Mit Würstchen?)

Während die einen sich hassten, kamen bei anderen offenbar alte Gefühle hoch. Bachelor-Evelyn versuchte noch immer krampfhaft das Verhalten ihres Ex-Freundes zu analysieren. "Er blockt ab, er möchte vielleicht keine tiefgründigen Gespräche, weil das könnte ja vielleicht auch die Freundin sehen", mutmaßte die Blondine.

Dann schüttete sie dem Dschungel-Telefon ihr Herz aus: "Er war definitiv meine große Liebe. Wir hätten alles schaffen können. Es hat sich so perfekt angefühlt, dass ich dachte, das wird mein Mann." Wir dürfen wohl mehr als gespannt sein, was uns da in den kommenden Tagen noch erwartet.

Was definitiv auf uns zukommt (*ob wir wollen oder nicht), ist eine weitere Dschungelprüfung mit Gisele! Diesmal bekommt sie allerdings Unterstützung von Würstchen-Chris. Ob er sie zum Wühlen in Tier-Innereien bewegen kann oder die beiden auch an Tag 4 sternlos ins Camp zurückkehren werden? Das erfahren wir dann am Montag um 22.15 Uhr auf RTL.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Fotos: MG RTL D / Stefan Menne

Unfassbar inspirierend und berührend: Samuel Kochs emotionale "10 Years Challenge" Neu Nach schweren Vorwürfen: "Bericht über Lügen Trumps enthält Fehler" Neu Damit Du später nicht auch im Dschungel landest, solltest Du das lesen! 12.050 Anzeige Er flog als Erster: Wie geht es Domenico nach dem Aus im Dschungelcamp? Neu Daniela Büchner postet herzzereißendes Video von Sohn Diego Neu Hier werden Mitarbeiter in der Gleisbausicherung gesucht Anzeige Suff-Fahrer überschlägt sich mehrfach und legt damit TV und Internet lahm Neu 20-Jähriger tötet Studentin im Vorbeigehen: Schwester muss alles mit ansehen Neu
Trauriger Trend: Deshalb spenden immer weniger Menschen im Norden Blut Neu Die Kältewelle kommt! Gibt es doch keinen globalen Klimawandel? Neu Für Dschungel-Sandra verlost Indira Weis sogar getragenes Shirt und zieht blank Neu Alpaka Hoden abgebissen: Hundehalter sammeln für verletzte Tiere Neu Mann sieht sich Privatvideo an und ist schockiert, was er darauf entdeckt Neu
Gewaltbereite Patienten: Sorge um Sicherheit von Ärzten und Pflegern Neu Bachelor: Hier musste Kölnerin Jade "blasen" Neu Polizei kontrolliert Wagen von 20-Jährigem und macht unfassbare Entdeckung Neu Handball-Fieber in Köln: Deutschland erwartet Island! 286 Irres Action-Spektakel: Keanu Reeves im Trailer zu "John Wick: Kapitel 3"! 210 Frau kracht in Tank von Laster, schleudert gegen Hauseingang und haut ab 108 AKK: Warum es in Deutschland keine "Gelbwesten" geben wird 1.249 Rettungswagen bringt Kind ins Krankenhaus, doch Mercedes lässt ihn nicht überholen 1.259 Hängt da ein Auto im Baum? Wie konnte das passieren? 233 Mord an Peggy (†9): Anwältin von Ulvi K. klagt gegen Gutachter 392 Dramatischer Unfall auf der Autobahn! Auto kracht unter Lastwagen 4.126 Frau bemerkt Alarm der Überwachungs-Kamera und macht gruslige Entdeckung 1.799 Neue Probleme bei Rettung von Julen: Bohrer stößt auf "massiven Felsblock" 2.159 Kein Scherz: Sternschnuppen auf Bestellung geplant! 196 17-Jähriger wird von Polizei kontrolliert, dann brennt der Streifenwagen 1.596 Spaziergänger finden Leiche auf Feldweg: Was ist geschehen? 226 Nach Festnahme von Arafat Abou-Chaker: Bushidos Frau bricht auf Instagram ihr Schweigen 2.581 Hier gibt's die Pakete am Drive-In-Schalter! 75 600 Autobesitzer schließen sich Klage gegen Mercedes-Benz-Bank an 48 Gewaltige Explosion fordert mindestens 21 Menschenleben 747 Grausamer Tod! Vier neugeborene Löwenbabys erfrieren in Zoo 2.782 Riesige Yachten, kleine Segler: Trend zum Luxus bei der "Boot 2019" 53 Mutter sieht Videos auf dem Handy ihres Freundes und ist schockiert, was er ihrer Tochter (8) darin antut 1.433 Der neue Sancho? BVB angeblich an zwei englischen Top-Talenten interessiert 180 Falsche Zubereitung von Kohlsuppe kostet einer Frau das Leben 1.972 Schwestern reden seit der Hochzeit kein Wort mehr miteinander, weil Braut eine spontane Änderung vornahm 1.413 User verspotten Frau für ihr neues Tattoo: "Sieht aus wie eine Krankheit" 1.607 Was ist denn mit Katja Krasavices Augenbrauen passiert? 1.332 Tor des Jahres: Drei Kölner stehen zur Wahl! 30 Fans der "Lindenstraße" gehen heute in Köln auf die Straße! 232 Zum dritten Mal in Folge! Kickerturnier stellt neuen Weltrekord auf 113 Dschungel-Prüfung bestanden! Dieses Topmodel steht auf Insekten 221 Kopfschütteln bei Miss Tagesschau: Was ist mit Judith Rakers' Katze los? 896 Grüne Woche: Zehntausende Teilnehmer bei Demo für nachhaltige Landwirtschaft erwartet 55 Sex mit Yotta? Das sagt Micaela Schäfer! 1.946 Es wird heiß! Wer lässt denn hier tief blicken? 2.090 Tag 8 im Dschungelcamp: Tommi zeigt seinen Piper und der erste fliegt raus! 2.988