"Er war meine große Liebe!" Kommt es nun zum Liebes-Comeback im Dschungel? 4.874
So einfach verschaffen sich Hacker Zugriff auf Deinen WhatsApp-Account! Top
Deftige Testspielpleite: HSV blamiert sich beim VfB Lübeck! Neu
Räumungsverkauf bei MEDIMAX Hildesheim! Technik bis zu 65 Prozent günstiger 2.902 Anzeige
Trash-Talk: Zwei freche Mädels legen sich mit dem Bachelor an Neu
4.874

"Er war meine große Liebe!" Kommt es nun zum Liebes-Comeback im Dschungel?

Null Sterne, Betten-Krach und alte Gefühle: So war Tag 3 im Dschungelcamp!

Es ist Tag 3 im Dschungel und es heißt wieder Motivations-Yotta vs. Curry-Chris! Das Camp spaltet sich in zwei Lager und die Stimmung droht zu kippen.

Australien - Es ist Tag 3 im Dschungel! Das Camp spaltet sich in zwei Lager und die Stimmung droht zu kippen: Während die einen noch immer "strong, healthy und full of energy" sind, können die anderen den Tag, an dem sie (*oder zumindest Motivations-Yotta) das Camp verlassen dürfen, offenbar kaum noch erwarten. Eins haben sie jedoch dank Heul-Gisele alle gemeinsam: Sie gehen mit knurrendem Magen ins Bett.

Eigentlich wollte die weinerliche Gisele unbedingt zur Dschungelprüfung "Abgewrackt" antreten.
Eigentlich wollte die weinerliche Gisele unbedingt zur Dschungelprüfung "Abgewrackt" antreten.

Manch ein Zuschauer wurde wohl bereits am Samstagabend den Eindruck nicht los, Gisele wollte ihre Camp-Mitbewohner in Wahrheit eigentlich lieber verhungern lassen (alle Infos zu Tag 2 findet Ihr --> hier). Als Daniel und Sonja ihr dann jedoch mit idiotensicheren Tipps, die nicht einmal sie ignorieren konnte, unfassbare fünf Sterne beschert hatten, musste sie für Tag 3 noch ein bisschen tiefer in die Trickkiste greifen.

"Schön, dass du wieder da bist, sagen zumindest die Zuschauer, denn die haben dich hier her gewählt", wurde sie von Daniel herzlichst zur Dschungelprüfung "Abgewrackt" begrüßt.

Bei dieser sollte das Vaginal-Duft-Model in 12 Minuten in einem gesunkenen Schiffswrack nach 12 Sternen tauchen. Eigentlich Heulseles Paradediszplin, wäre da nicht doch der ein oder andere tierische Bewohner.

"Ich will die Prüfung antreten. Und es wäre schön, wenn ich durchstarte… Mein Ziel ist es, die Prüfung zu bestehen und Sterne zu holen", gab sie sich vor der Prüfung erneut ehrgeizig. Wer nun aber glaubte, Gisele hätte sich nach der Misere vom Vortag mental ein wenig besser vorbereitet, der hatte weit gefehlt.

Am Ende wurde es dem Ex-Model überraschenderweise aber doch zu viel.
Am Ende wurde es dem Ex-Model überraschenderweise aber doch zu viel.

Denn bereits beim Blick in die geöffnete Luke brachen bei der Dramaqueen schon wieder alle Dämme: "Ich weiß nicht, ob ich es schaffe, da runter zu gehen. Da ist wahrscheinlich schon was drin?" (*Hoffentlich)

Wenig später hatte Gisele auch schon das erste Ungetüm entdeckt: "Ahhhh. Ein kleines Krokodil. Will mich das Krokodil theoretisch angreifen?" (*Hoffent....)

"Ich glaube, es lässt dich in Ruhe, wenn du es in Ruhe lässt", versucht Sonja sie zu beruhigen. Doch das Nicht-Model fürchtete offenbar, die Rachsucht des Tieres geweckt zu haben: "Ich habe gestern Krokodil gegessen."

Nach einer Weile traute sich Gisele aber doch, einen Fuß ins Wasser zu...Kreisch! Sofort zog sie ihn wieder aus dem offenbar etwas zu kühlen Nass. "Ahhhh. Ich will es machen, aber es geht nicht."

Am Ende wagte sie noch den Sprung ins Wasser - zumindest bis zum Bauchnabel, bis sie die Prüfung schließlich abbrach und ohne Sterne, dafür aber mit sturzflutartigen Tränenbächen ins Camp zurückkehren musste. "Ich wollte es wirklich versuchen, aber es geht nicht. Ich bin wie gelähmt..." (*Vielleicht doch ein Fall für Dr. Bob?)

Bettenkrieg im Camp: Wurst-Chris hat Rücken und wollte seine Pritsche nicht hergeben.
Bettenkrieg im Camp: Wurst-Chris hat Rücken und wollte seine Pritsche nicht hergeben.

"Mein Popo ist auch leeeicht nass", jammerte sie im Camp und brachte selbst Yoga-Yotta in Rage: "Da vergeht mir auch langsam die Lust sie zu coachen." (*Drohung oder Motivation?)

Dass Gisele diesmal nicht eine einzige schmackhafte Mahlzeit mit ins Camp gebracht hatte, war der allgemeinen Stimmung nicht besonders zuträglich.

Das Thema Bettenverteilung hatte am dritten Tag für große Unstimmigkeiten zwischen den Bewohnern gesorgt. Das Problem: zu wenige Betten für zu viele Möchtegern-Promis.

"Lasst' uns mal das Rotationsprinzip mit den Betten ansprechen. Die Senioren wollen wir schützen. Was ist mit dir?", richtete sich Protz-Yotta ausgerechnet an Curry-Chris.

Seinem größten Widersacher zustimmen? Kam dem Wurstmann natürlich nicht in die Tüte! "Ich bleib‘ hier auf meinem Bett!", stellte er trotzig klar. "Wenn hier einer 100.000 Euro gewinnt, kriege ich ja auch nichts davon ab. Ich kann nicht auf dem Boden schlafen! Mache ich nicht! Ich habe Rückenschmerzen. Das ist das Dschungelcamp. Man kommt rein, jeder nimmt sich ein Bett - fertig."

Selbst als der neue Camp-Chef Domenico ein Machtwort sprechen wollte, ließ sich der Würsterich nicht erweichen und wollte sein kuscheliges Bett partout nicht gegen den harten Boden tauschen. (*Schließlich war er ja auch zuerst da. Manno!)

Auch Heulsele meldete sich zu Wort: "Ich kann auch nicht auf dem Boden schlafen!" (*Nach den aufopferungsvollen Bemühungen der letzten Dschungelprüfungen wäre das auch echt unfair!)

Nicht bei allen Campern sorgte der "Miracle Morning" für gute Laune.
Nicht bei allen Campern sorgte der "Miracle Morning" für gute Laune.

"Ich werde in diesem Bett bleiben - ob ihr mich hasst oder nicht", stellte das Model mit einem Nachdruck klar, der wohl sogar das gefährlichste Baby-Krokodil in die Flucht geschlagen hätte.

"Ich werde eh rausgehen", versprach sie Protz-Yotta anschließend. "Und wann?", wollte dieser (*und circa 99 Prozent der Zuschauer) wissen. "Das sag ich Dir doch nicht", fauchte sie zurück. Der Betten-Konflikt war damit also noch nicht wirklich geklärt.

Aber wer weiß, vielleicht hätten nach zwei oder drei weiteren Dschungelprüfungen mit Heulsele ja schon zwei Bewohner auf einer Pritsche Platz!?

Ein angenehmerer Schlaf für die Bewohner würde sich definitiv positiv auf die Stimmung im Camp auswirken. (*Möchte das eigentlich jemand!?) Wer nämlich Motivations-Yottas allmorgendlichen "Miracle Morning" ohne Oppermann'schen Heulkrampf überstehen wollte, brauchte Nerven wie Drahtseile.

Das Grüppchen, welches sich noch immer für "strong, healthy und full of energy" hält, scheint nämlich von Tag zu Tag zu schrumpfen. Doreen, Leila, Felix, Sandra und natürlich Chris beobachteten das Morgenprogramm nur noch angewidert aus der Ferne und feilten bereits an einem Plan, um King Yotta zu stürzen.

"Wir machen morgen eine Gegendemo und singen das Zwergenlied", so Bob-Sandras gewiefter Plan. "Wir haben ja auch die Regel nicht englisch zu sprechen!" Gefundenes Fressen für Würstchen-Chris: "Oh ja, das ist ein kompletter Regelverstoß! Wenn ich Teamchef werde, werde ich ihm das verbieten!" (*Wenn!)

Am Weiher treffen sich Gisele und Chris zur lustigen Lästerrunde.
Am Weiher treffen sich Gisele und Chris zur lustigen Lästerrunde.

Seine Taktik, um der Dschungelherrschaft womöglich einen Schritt näherzukommen? Den Gegner schwächen - begonnen mit dem schwächsten Glied seiner Reihen!

Nur wenig später machte er es sich mit Gisele am Weiher gemütlich und lästerte los: "Ich finde den ganz fürchterlich den Typ. Ich weiß, was das für eine linke Bazille ist, der Typ. Ich habe ganz viele Mails von seinen Fans bekommen, die fast schon gebettelt haben, dass ich ihm die Meinung sage. Wie er sie betrogen hat mit Überweisungen, mit Versprechungen – die Leute haben ihr Geld nie wieder bekommen."

Doch damit war das Thema natürlich noch längst nicht abgehandelt: "Jetzt kommt der hier rein und macht einen auf Motivator und großen Zampano. Das ist das, was ich hasse. Ich habe gedacht, dass er die Kontrolle schneller verliert. Aber er ist relativ abgewichst. Du merkst, wie aggressiv er ist. Wie er guckt, wie er das Holz reinschmeißt, wie der sich aufs Bett setzt bei mir. Am liebsten hätte ich ihn abgeknallt." (*Mit Würstchen?)

Während die einen sich hassten, kamen bei anderen offenbar alte Gefühle hoch. Bachelor-Evelyn versuchte noch immer krampfhaft das Verhalten ihres Ex-Freundes zu analysieren. "Er blockt ab, er möchte vielleicht keine tiefgründigen Gespräche, weil das könnte ja vielleicht auch die Freundin sehen", mutmaßte die Blondine.

Dann schüttete sie dem Dschungel-Telefon ihr Herz aus: "Er war definitiv meine große Liebe. Wir hätten alles schaffen können. Es hat sich so perfekt angefühlt, dass ich dachte, das wird mein Mann." Wir dürfen wohl mehr als gespannt sein, was uns da in den kommenden Tagen noch erwartet.

Was definitiv auf uns zukommt (*ob wir wollen oder nicht), ist eine weitere Dschungelprüfung mit Gisele! Diesmal bekommt sie allerdings Unterstützung von Würstchen-Chris. Ob er sie zum Wühlen in Tier-Innereien bewegen kann oder die beiden auch an Tag 4 sternlos ins Camp zurückkehren werden? Das erfahren wir dann am Montag um 22.15 Uhr auf RTL.

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!' im Special bei RTL.de: https://www.rtl.de/cms/sendungen/ich-bin-ein-star.html

Fotos: MG RTL D / Stefan Menne

Ich gebe Euch diese Woche bis 50% auf Schlafzimmer und Betten 5.958 Anzeige
FC Bayern vor Transfer-Hammer: Holen Münchner Dayot Upamecano von RB Leipzig? Neu
Soldat aus Sachsen verweigert Impfung und muss Strafe zahlen Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 6.845 Anzeige
Liebes-Comeback nach nur einem Monat: Channing Tatum wieder mit seiner Ex zusammen? Neu
Dschungelcamp-Verwirrung: RTL äußert sich nach Abstimmungs-Fail 5.698
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 23.916 Anzeige
Abenteurer bleiben auf Expedition im Eis stecken: Tinder rettet sie! 894
Mann nimmt über 100 Kilo ab und bedauert doch eine Sache 4.107
Feuer an Bord von Lufthansa-Maschine? A380 muss umkehren 6.192 Update
Pfleger glauben Katze sei krank, doch die Wahrheit ist viel dreister 4.435
Siemens-Chef Joe Kaeser macht klare Ansage: Klimaaktivisten verweigern sich einer Lösung! 1.755
DFB entscheidet: Darf BVB-Juwel Moukoko noch in diesem Jahr Bundesliga spielen? 1.229
Wechsel perfekt: Lukas Podolski hat einen neuen Verein 1.136
Familie zeigt Hund auf miese Art, dass sie ihn hasst 58.148
Zum ersten Mal nur Frauen in der "Miss Germany"-Jury: Diese Stars sind dabei 572
Kim Kardashian bezeichnet teures Kosmetik-Spray ihrer Schwester Kylie als "billigen Scheiß" 527
Kaukasischer Hütehund attackiert zwei Menschen: Tier eingeschläfert 4.170
Kurz vor der 1000. Sendung: Das ist der geheime Wunsch von Lotto-Fee Franziska Reichenbacher 392
FC Bayern trifft auf Schalke 04: Alexander Nübel nicht dabei, aber dennoch im Fokus 650
Vom Popstar zum Tacoverkäufer: Was ist mit Justin Bieber los? 632
Überraschung zum Frühstück: Auto durchbricht Hauswand und landet in Küche 2.251
"Bei jedem Piep heulen": Schießt Natascha Ochsenknecht hier gegen Dschungel-Elena? 1.268
Heißeste Oma der Welt hat zwei große Probleme 3.075
Frau lässt sich in Supermarkt zwei Würste geben: Was sie dann macht, hat ein Nachspiel 12.660
Pizzeria meldet Fahrer als vermisst: Dann entdecken Polizisten ein in die Tiefe gestürztes Auto 3.700
Ringer-Trainer gesteht sexuellen Missbrauch an zwei Jungen: Doch eine Aussage irritiert 1.090 Update
Geständnis im Prozess um zerstückelte Leiche: 14-Jährige war bei Tötung dabei 3.669
Salmonellen-Alarm: Nudelhersteller ruft Ware zurück und hört mit Verkauf auf! 4.976
1. FC Köln: Höwedes-Transfer offenbar geplatzt! 617
ARD und ZDF schnappen sich für 2020 die Spiele der Deutschen in der Nations League 571
Erster Film: So schaffte Vanessa Mai ihr Debüt als Schauspielerin 1.506
Er schrieb Leichtathletik-Geschichte: Turbo-Sprinter Usain Bolt wird Papa! 1.068
Schlagerstar Mary Roos denkt, sie sei im MDR-Riverboat, doch plötzlich ändert sich alles 36.191
Ausschreitungen bei Berlin-Derby: Rekordstrafe für Hertha, auch Union muss wohl blechen! 1.863
Gefährliche Lungenkrankheit in China: Gibt es Auswirkungen auf Frankfurter Flughafen? 114
Zoff um Kosmonaut Festival: "Wer so mit seinen Fans umgeht, kann es auch gleich lassen" 10.020
Mit Support von Freundin Brenda: Zverev kämpft sich in Australien in Runde 3 439
Bomben auf Tesla-Gelände gefunden 2.325
Mit Luxustasche vor Obdachlosenlager: Lars Eidinger wehrt sich gegen Vorwürfe 1.988
Angst vor dem Coronavirus! Erste Fieber-Kontrollen an europäischem Flughafen 1.379 Update
24-Jähriger in Gewerbegebiet mit Kopfschüssen getötet: Mutmaßlicher Täter angeklagt 4.579
Til Schweiger: Er hat fast zwei Millionen Euro verloren! 8.794
Jetzt also doch: SPD schmeißt Thilo Sarrazin raus! 4.537 Update
RB Leipzig: Dani Olmo verlässt Trainingslager! Wechsel zu den "Bullen" wohl auf Zielgeraden 1.831 Update
Das ist die nachhaltigste Stadt in Deutschland 1.944
Verwandelt: Dieser kleine Junge ist heute eine berühmte Entertainerin 9.329
Expertin kritisiert neue Regeln für Glücksspiel und Sportwetten im Internet 215
Mann rastet aus und bedroht Nachbarn sowie Polizei: SEK-Einsatz! 4.596 Update
Grrrr! Welcher Star zeigt uns denn hier seinen süßen Bade-Saurier? 1.981