DSDS: Sachse will ausgerechnet mit Schlager überzeugen

Zschernitz/Zwickau - Dieter Bohlen sucht ihn wieder, Deutschlands nächsten Superstar! Los geht’s am Samstagabend. Und gleich in der ersten DSDS-Show versucht ein Sachse, die prominente Jury von sich zu überzeugen - ausgerechnet mit einem alten Schlagerhit!

Er will's wissen: DSDS-Kandidat Ramon (25) aus Zschernitz.
Er will's wissen: DSDS-Kandidat Ramon (25) aus Zschernitz.  © TVNow/Stefan Gregorowius

Ramon ist 25 und lebt in Zschernitz (Nordsachsen). Er kommt aus einer Zirkusfamilie, war jahrelang im Wohnwagen unterwegs, mittlerweile ist er aber als selbstständiger Gebäudereiniger unterwegs.

"Meine Leidenschaft ist das Singen", erzählt Ramon. "Ich singe seit meinem sechsten Lebensjahr, Unterricht hatte ich aber nie." Seine Entscheidung, bei DSDS mitzumachen, kam ganz spontan. "Ich bin einfach nach Erfurt zum offenen Casting gefahren. Dort kam ich weiter und wurde zum Jury-Casting nach Füssen eingeladen", erklärt Ramon.

Die Jury um Poptitan Dieter Bohlen (65) und Sänger Pietro Lombardi (27), der einst selbst "Superstar" wurde, hat Ramons Songauswahl ein bisschen irritiert. "Ich habe mich bewusst dazu entschlossen, mit einem ganz alten Schlager anzutreten", so der Sachse. "100 Jahre" heißt der Song, gesungen von Randolph Rose (65). "Ich muss auch ehrlich zugegeben, ich war total aufgeregt, als ich da so vor der Jury stand."

Ob Ramons Talent ausgereicht hat? Das darf er noch nicht verraten, nur eines ist sicher: "Ich kann die Show selber nicht sehen, denn ich moderiere am Samstagabend noch im Zwickauer Weihnachtszirkus."

Übrigens: Ramon hatte nicht mal seinen Eltern und seinen fünf älteren Schwestern verraten, dass er bei DSDS dabei ist. "Sie werden überrascht sein, wenn sie mich im Fernsehen sehen."

"Deutschland sucht den Superstar" läuft Samstagabend ab 20.15 Uhr auf RTL.

Ihnen muss sich Ramon am Samstagabend stellen: Yavier Naidoo, Oana Nechti, Pietro Lombardi und Poptitan Dieter Bohlen von der DSDS-Jury.
Ihnen muss sich Ramon am Samstagabend stellen: Yavier Naidoo, Oana Nechti, Pietro Lombardi und Poptitan Dieter Bohlen von der DSDS-Jury.  © TVNow/Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0