DSDS: An wen erinnert Euch dieser Kandidat?

Hamburg/Aachen - Seit seiner Teilnahme bei der diesjährigen "Deutschland sucht den Superstar"-Staffel sammelt Daniel Böhme aus Hamburg seine ersten Fans. Doch mit seiner Bekanntheit wächst nicht nur seine Reichweite.

Links Julien, rechts Daniel: Klavierspielen können sie zumindest beide.
Links Julien, rechts Daniel: Klavierspielen können sie zumindest beide.  © RTL, Screenshot Instagram/julienbam

Seit ihn Millionen von Menschen im Fernsehen gesehen haben, hört der 25-Jährige auch immer wieder, dass er einem Prominenten sehr ähnlich sehen würde.

Aber es ist nicht etwa ein Sänger, an den die Fans da denken, sondern ein waschechter Youtube-Star: Julien Bam.

Der 30-Jährige schafft es derzeit auf Platz 5 der erfolgreichsten deutschen Youtuber. Auf der Video-Plattform folgen ihm mehr als fünf Millionen User. Besonders mit einer Parodie vom DSDS-Casting, bei der sogar auch Juror Pietro Lombardi einen kurzen Gastauftritt hat, sammelte Julien erst kürzlich fleißig Klicks.

Vielleicht ist es ja auch das Video zu "Deutschland sucht den Youtube-Star", dass nun viele eine Parallele zu DSDS-Kandidat Daniel ziehen lässt.

Bei Instagram wird der Superstar-Anwärter in einer Fragerunde jedenfalls gleich mehrfach auf den Youtube-Star angesprochen. "Kennst du Julien Bam? Als ich dich im TV gesehen habe, dachte ich, dass ihr Ähnlichkeit habt", schreibt ihm ein Follower.

"Das höre ich jetzt immer öfter", antwortet Daniel, dem der Vergleich offenbar nichts ausmacht. Im Gegenteil: "Ich feier Julien Bam sehr! Vielleicht wurden wir bei der Geburt getrennt", so Daniel, der aber selbst tatsächlich keine Geschwister hat.

Als Einzelkind hat er dagegen gelernt, auch mal alleine durchs Leben zu gehen. "Man lernt damit umzugehen und man sucht sich dann 1-2 enge Freunde, die dann wie eine Schwester und ein Bruder für dich sind", so Daniel bei Instagram.

Im DSDS-Recall am Samstag schaffte er es als einziger aus seiner Gruppe in die nächste Runde nach Thailand. Enge Freundschaften habe er vor Ort aber nicht geknüpft. Dafür sei die Zeit einfach zu knapp gewesen. Dennoch hält er noch immer den Kontakt zu einigen seiner Mitkandidaten, etwa zu Toni, mit der er inzwischen auch schon in der Hamburger Innenstadt unterwegs war.

Ob es die beiden aber auch gemeinsam in die Live-Shows schaffen oder ob ihr Traum vom Superstar-Dasein nach dem Recall platzt, erfahrt Ihr an den kommenden Samstagen, 20.15 Uhr, bei RTL.

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0