DSDS-Barbie Leoni nennt wahren Grund für plötzlichen Ausstieg

Hamburg - Dieser Abgang zählt wohl jetzt schon zu den größten Überraschungen der diesjährigen DSDS-Staffel: Die 21-jährige Kosmetikerin Leoni aus Pinneberg bei Hamburg hat sich mitten im Recall freiwillig aus der Show verabschiedet.

Leonie konnte die Jury im Casting überzeugen.
Leonie konnte die Jury im Casting überzeugen.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Dabei hatte sie bei ihrem Casting-Auftritt in Hamburg noch alle mit ihrer warmen Stimme hinter dem glitzernden Barbie-Outfit überrascht.

Auch bei Xavier Naidoo erweckte ihr Äußeres wenig Hoffnungen auf ein heimliches Gesangstalent. "Ich habe was ganz ganz Furchtbares erwartet", erklärte er nach ihrem Auftritt. "Ich bin bereit zu gucken, was kann aus jemandem wie dir herausgeholt werden."

"Eigentlich passen zu dir so Nummern, die in den Clubs laufen", urteilte Dieter Bohlen und gab der Piercerin eine Chance.

Doch noch bevor Leoni ihr Talent im Recall richtig unter Beweis stellen konnte, verließ sie die Show in der zweiten Runde bereits freiwillig, ließ sich auch nicht nach einem Gespräch mit Dieter Bohlen zum Weitermachen überreden.

Der Grund: Die 21-Jährige kam mit den anderen Kandidatinnen einfach nicht klar. "Die Weiber, die auf einmal vor der Kamera anfangen zu reden, ganz anders als hinter der Kamera, ich fands voll eklig", sagte Leoni nach ihrem Aus bei DSDS. "Und dann lassen die mich nicht das machen, was ich gerne gemacht hätte." Das sei zu viel für sie gewesen.

Doch letztlich scheint der Stress beim Recall nicht der wahre Grund für Leonis Entscheidung gewesen zu sein.

Werden wir noch von Leoni hören?

Leonie hatte Stress mit ihrem Ex-Freund.
Leonie hatte Stress mit ihrem Ex-Freund.  © Screenshot Instagram/leoni.g.barbie.official

Bei Instagram äußerte sich die Inhaberin eines Tattoo- und Piercing-Shops jetzt aber auf Nachfrage eines Followers noch eindeutiger zu ihrem Ausstieg.

"Es gab einen privaten Grund, weswegen ich eh nicht mit nach Afrika gewollt hätte, dann mein Ex-Freund, der mich aufs Übelste gestresst hat und genervt hat dann halt dieser Beef dort vor Ort und noch andere Faktoren", erklärte Leoni jetzt.

Den privaten Grund wollte sie nicht weiter begründen, "weil es keinen etwas angeht." Und auch weshalb ihr Ex-Freund mit für den Ausstieg verantwortlich gewesen sein soll, bleibt unklar.

"Bereust du deinen Ausstieg?", wollte ein Follower daraufhin in der Fragerunde wissen. "Nein", war sich Leoni absolut sicher."Ich habe das Gefühl, dass das alles Schicksal ist und dadurch haben sich andere Türen wahrscheinlich geöffnet."

Sie wisse schon jetzt, dass sie nicht von der Bildfläche verschwinden werde - im Gegenteil. "Ich weiß, ich bin real, meine Leute sind real, meine Community ist krass."

Vielleicht schafft es Leoni ja auch bald außerhalb ihres DSDS-Auftritts weiter für Schlagzeilen zu sorgen. Denn die 21-Jährige verriet in ihrer Story, dass es sich bei ihrem Ex-Freund um einen Promi handle...

Mehr zum Thema Deutschland sucht den Superstar:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0