Ehemaliger Tennisprofi Rainer Schüttler neuer Fed-Cup-Chef

Hamburg - Der ehemalige Tennisprofi Rainer Schüttler wird neuer Trainer des deutschen Fed-Cup-Teams.

Rainer Schüttler trainierte zuletzt Angelique Kerber.
Rainer Schüttler trainierte zuletzt Angelique Kerber.  © imago images/ActionPress

Das teilte der Deutsche Tennis Bund am Sonntag mit. Der 43 Jahre alte Korbacher tritt die Nachfolge von Jens Gerlach an, der künftig als Coach von Julia Görges arbeitet.

Schüttler erhält nach DTB-Angaben einen Vertrag für 2020 und wird das Team erstmals beim Auswärtsspiel in Brasilien am 7. und 8. Februar betreuen. "Fed-Cup-Kapitän zu sein, ist eine spannende Aufgabe und große Herausforderung, auf die ich mich sehr freue", sagte Schüttler.

Als Profi stand er 2003 im Endspiel der Australian Open und gewann mit Nicolas Kiefer 2004 bei Olympia in Athen die Silbermedaille.

Zuletzt hatte Schüttler Angelique Kerber von November 2018 bis Juli 2019 betreut, doch die Partnerschaft endete nach kurzer Zeit wieder. Nun hat ihn der Deutsche Tennis-Bund sanft aufgefangen.

Nach nur gut acht Monaten war Schluss: Rainer Schüttler und Angelique Kerber gingen zügig wieder getrennte Wege.
Nach nur gut acht Monaten war Schluss: Rainer Schüttler und Angelique Kerber gingen zügig wieder getrennte Wege.  © imago images/Hasenkopf

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0