Kinder sollen dicke Pullis anziehen, weil die Schule Energie sparen will

Düsseldorf – Mit der Aktion "Warmer-Pulli-Tag" will die Martin-Luther Grundschule in Düsseldorf Möglichkeiten des Energieeinsparens ausprobieren.

Die Schule will mit der Maßnahme Energie sparen. (Symbolbild)
Die Schule will mit der Maßnahme Energie sparen. (Symbolbild)  © 123RF

Am kommenden Freitag sollten Eltern die Kinder warm angezogen zur Schule schicken, damit sie auch im Klassenzimmer nicht frieren, erklärte das Umweltteam der Schule in einem Elternbrief.

Darin heißt es: "Unsere Schule nimmt am Energiespar-Programm der Stadt Düsseldorf statt: Ja mehr wir Energie sparen (Strom, Müll, Wasser), desto mehr Geld erhalten wir von der Stadt für Dinge, die den Kindern zu Gute kommen." (Rechtschreibung übernommen)

Und weiter: "In diesem Rahmen wird am 8. Februar (Freitag) der Warme-Pulli-Tag eingeführt. An diesem Tag bleibt die Heizung ausgeschaltet, in der Schulzeit und im Nachmittagsbereich. Daher ist es wichtig, dass Ihr Kind sich warm anzieht, damit es auch in den Klassenräumen nicht friert. Es ist alles erlaubt (z.B. Schal, Mütze, lange Unterhose, Tee in Thermoflaschen...), was warm hält."

Diese Ankündigung sorgte für Irritationen und Kritik in den sozialen Netzwerken, wie die "Rheinische Post" berichtete: So sorgten sich Manche, dass Kinder krank werden oder sich bei Kälte nicht gut konzentrieren könnten.

Jedoch werde die Heizung nur um drei Grad heruntergedreht, erklärte die Leitung der städtischen Grundschule am Montag zu der geplanten Aktion. Am Freitag, an dem Zeugnisse ausgegeben werden, seien ohnehin nur drei Stunden Unterricht vorgesehen.

Die Grundschule nimmt an einem Energiespar-Programm der Stadt teil, bei dem die Hälfte der Einsparungen für bestimmte Zwecke an die Schule zurückgegeben werden.

Am kommenden Freitag sollen die Heizungen der Schule aus bleiben. (Symbolbild)
Am kommenden Freitag sollen die Heizungen der Schule aus bleiben. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0