Cathy Lugner beschenkt sich mit Beauty-OP, doch die Sache hat einen Haken

Cathy Lugner (27) hat sich die Nase operieren lassen. Links ist sie mit ihrer Tochter zu sehen.
Cathy Lugner (27) hat sich die Nase operieren lassen. Links ist sie mit ihrer Tochter zu sehen.

Düsseldorf - Vor gut einem Jahr vollzogen Millionär Richard Lugner und seine Cathy die Scheidung (TAG24 berichtete). Seitdem widmet sich "Spatzi" ihrer eigenen Karriere. Zu ihrem 28. Geburtstag hat sich das Playmate eine Beauty-OP gegönnt.

Dafür legte sich die bald-28-Jährige in der auf plastische Chirurgie spezialisierten Kö-Klinik in Düsseldorf unters Messer und ließ sich die Nase operieren. "Meine Nase hat mich immer beim Schminken oder bei Fotoshootings gestört, ich finde sie nicht grazil genug", verriet die Ex-Kandidatin von "Promi Big Brother" der Bild-Zeitung, warum sie sich für den Eingriff entschied.

Als Nasen-Fachmann wählte Lugner Dr. Viktor Jurk aus, der zuvor bereits Patricia Blanco eine neue Nase verpasst hatte. "Es sieht super aus und ist nur noch wenig geschwollen. Jetzt kann mein Geburtstag kommen", freute sich die Blondine auf den Nikolaustag, an dem sie ihren großen Ehrentag feiert.

Doch einen Makel hat die Schönheits-OP von Cathy Lugner dennoch. Ihre Tochter war schon vor dem Beauty-Eingriff skeptisch. "ich habe schon ein bisschen Angst", offenbarte das Kind, und fügte hinzu: "Ich habe irgendwie Angst, dass meine Mutter zu künstlich aussehen könnte".

Hinterher war Leonies Echo zweigeteilt: "Sie gefällt mir schon gut, aber schon bescheuert, ey! Was für eine kranke Mutter habe ich?", fasste die Kleine ihre Gefühlslage in Worte.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0