Diebe wollen Geldautomaten knacken, dann kommt die Feuerwehr

Düsseldorf – In Düsseldorf-Lörick haben Unbekannte versucht, einen Geldautomaten aufzuschweißen.

Die Täter versuchten vergeblich, diesen Geldautomaten aufzuschweißen.
Die Täter versuchten vergeblich, diesen Geldautomaten aufzuschweißen.  © Patrick Schüller

Bei dem Vorfall in der Nacht zu Mittwoch gelang es den maskierten Tätern aber nicht, an Geld zu kommen, wie ein Polizeisprecher am Morgen berichtete.

Wegen der Schweißarbeiten entstand dichter Rauch in dem Vorraum der Sparkassen-Filiale im Stadtteil Lörick, weshalb es zu einem Feuerwehreinsatz kam.

Die Ermittler gehen von mindestens zwei Tätern aus. Die Unbekannten flohen, noch bevor die ersten Einsatzkräfte eintrafen und werden jetzt von der Kriminalpolizei gesucht.

Die Tat ereignete sich laut Polizei zwischen 23.30 und 23.40 Uhr an dem Geldausgabeautomaten einer Bank an der Hansaallee. Zeugen werden um Hinweise gebeten unter der Telefonnummer 0211-8700.

Geldautomaten sind immer wieder das Ziel von Kriminellen. Erst am Montag konnten die Täter nach einer Automatensprengung in Köln flüchten (TAG24 berichtete)

Die Schweißarbeiten verursachten einen Feuerwehreinsatz.
Die Schweißarbeiten verursachten einen Feuerwehreinsatz.  © Patrick Schüller

Titelfoto: Patrick Schüller

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0