Forscher prophezeien Preisexplosion beim Bier! So teuer kann es werden Top Endlich ist es raus! Sie ist die Frau in der DSDS-Jury Top Verrückter Plan: Tote Amy Winehouse soll ab 2019 auf Tour gehen Neu Zu heftig fürs TV? BTN schockt mit Vergewaltigung Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.812 Anzeige
103

Glitzerwelt mit Macken: NRW-Casinos sollen privatisiert werden

NRW-Spielbanken sollen privatisiert werden

Die Landesregierung aus CDU und FDP erwägt, die landeseigenen Spielbanken an einen privaten Betreiber zu verkaufen.

Düsseldorf/Duisburg – Schon lange gelten die landeseigenen NRW-Casinos als Sorgenkinder. Nun will die Landesregierung die Spielbanken-Gesellschaft Westspiel an einen privaten Betreiber übergeben. Doch diese Lösung ist nicht nur bei der Gewerkschaft Verdi umstritten.

Das Land Nordrhein-Westfalen will seine Casinogesellschaft Westspiel zum Verkauf stellen.
Das Land Nordrhein-Westfalen will seine Casinogesellschaft Westspiel zum Verkauf stellen.

Die Glitzerwelt der landeseigenen NRW Casinos hat in der Vergangenheit auch immer wieder für kontroverse Diskussionen gesorgt.

Nun will die Landesregierung die Gesellschaft Westspiel mit vier NRW-Casinos in Duisburg, Dortmund, Aachen und Bad Oeynhausen und der Spielbank in Bremen privatisieren.

Die landeseigene NRW.Bank ist einzige Gesellschafterin von Westspiel. Das NRW-Kabinett wird am 8. Mai über einen Grundsatzbeschluss zur Privatisierung von Westspiel beraten.

Mit einem leichten Plus um ein Prozent auf 80,4 Millionen Euro sei auch die Entwicklung der Bruttospieleinnahmen hinter den Erwartungen zurückgeblieben.

Die Bruttospieleinnahmen errechnen sich aus den Spieleinsätzen abzüglich der an die Spieler ausgezahlt Gewinne. Unterm Strich stand 2016 schließlich ein Minus von 2,9 Millionen Euro für die NRW Spielbanken.

"Das Unternehmen ist dauerhaft defizitär und katastrophal geführt", stellte der finanzpolitische Sprecher und stellvertretende Vorsitzende der FDP-Fraktion im Düsseldorfer Landtag, Ralf Witzel, fest. Dort sei "unglaublich viel Geld verbrannt", beklagte er. Die Privatisierung Westspiel habe deshalb in den Augen der FDP eine besondere Dringlichkeit.

Doch die Gewerkschaft Verdi bezweifelte, dass ein privater Betreiber erfolgreicher sein könne und warnte vor einem Personalabbau unter den rund 1.000 Westspielbeschäftigten. Am Montag erwartet die Gewerkschaft rund 150 Mitarbeiter zu Protestkundgebungen an den Standorten Duisburg, Dortmund und Aachen.

Letztlich hänge der Erfolg eines Spielcasinos vom Standort ab und auch von dem Gesamtprogramm. Mindestens genauso wichtig sein etwas Shows, kulturelle Veranstaltungen und auch eine gehobene Gastronomie.

Fotos: DPA

Die Ursache für riesige Flamme über Chemiewerk bei Köln Neu Bayern-Juwel Sanches spricht Klartext und hat klare Forderung an Kovac Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 5.091 Anzeige Urteil: Sozialamt-Mitarbeiterin veruntreute 83.000 Euro Neu Herrenloser Reifen sorgt für Massencrash Neu Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 7.440 Anzeige Freie-Wähler-Gründer zu Koalition: "Die CSU wird sicher versuchen, ihn über den Tisch zu ziehen" Neu Mehrjährige Haftstrafe: Star-Designer dealte mit Crystal Meth Neu Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.572 Anzeige Lkw-Fahrer vertraut auf sein Navi und bleibt zwischen Haus und Zaun stecken Neu Nach Wahl-Debakel: SPD-Politiker Kutschaty stellt GroKo in Frage Neu Sie hatte alles bezahlt! Verlobter lässt Braut mit Mega-Rechnung sitzen Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige Kind (8) von Baumstumpf erschlagen: Darum ist die Suche nach dem Täter so schwierig Neu Plötzlich ging nichts mehr: 300 Passagiere aus Intercity evakuiert Neu Schon wieder eine Wasserleiche: Passanten finden Tote in Elbe Neu Frau liegt seit 23 Tagen im Koma, doch dann legt ihr jemand ein Baby auf die Brust Neu
In diesem Restaurant zahlst Du nicht mit Geld, sondern mit Followern Neu Promille-Fahrer (57) überfährt Oma und Enkelin und bekommt erstmal keine Strafe Neu
Historische Wahlpleite: Erster Rücktritt bei SPD Neu Nach Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Polizei sucht Zeugen Neu Ging es um Rache? Zwei Menschen vor Gerichts-Gebäude brutal getötet Neu Nanu, was macht das Kamel da an der Straße? Neu Die Geschichte hinter diesem Bild ist herzzerreißend Neu (Fast) nur Nacktfotos: Katja Krasavice liefert erste Bilder aus ihrem neuen Kalender! Neu "Alternative Mitte" will Björn Höcke aus AfD werfen und nennt ihn größenwahnsinnig 1.075 Feuerwehr "löscht" Tiertransporter aus ganz bestimmten Grund 1.016 Ende der Groko? Ex-SPD-Chef Gabriel fordert Neustart 772 Messerattacke: Er wollte ein Zeichen gegen die Flüchtlingspolitik setzen 849 Mesale Tolu will am Prozess in der Türkei teilnehmen 206 Update Daniel Brühl verrät, was er im Ausland an Deutschland vermisst 730 Vater schüttelt Baby fast tot: Hirnschäden bleiben für immer 828 Asylbewerber flieht nach Abschiebehaftbefehl aus Polizeiauto 5.738 Microsoft-Mitgründer stirbt mit 65 Jahren 1.883 Zum 60. Geburtstag: Schlümpfe kommen mit neuem Gewand zurück ins TV 446 Zeugen berichten von Schießerei am Kölner Ebertplatz 462 Seehofer gesteht: Stil im Asylstreit war großer Fehler 556 In aller Freundschaft: Deshalb läuft heute keine Sachsenklinik-Folge 7.489 Alle Fakten zur Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof: Wie die Tat ablief 7.273 Update Horror! Frau stürzt an der Ostsee 20 Meter in die Tiefe 2.358 Rafael van der Vaart: Dieser Verein lässt ihn nie wieder los! 738 "Ekelhaft!": 187 Strassenbande schießt scharf gegen AfD 2.426 Clubbesitzer mit mehreren Schüssen hingerichtet 2.644 Achtjährige missbraucht und ermordet: Was enthüllt das psychiatrische Gutachten des Angeklagten? 875 Nach YouTube-Comeback: Shirin Davids Video gesperrt 788 Zwei Männer sollen Frau und ihren Bekannten getötet haben 1.128 GZSZ-Star verrät: So sollte Tuner sterben! 1.160 Nach ihrem Ausstieg: NCIS-Kollegen lästern über "Abby" 6.694 15-Zentimeter-Wurm im Auge! Es kann jeden treffen... 1.962 Schlägerei! Erdogan-Liebling Turan drohen mehr als zwölf Jahre Haft! 855