Ex-Puffbesitzer will RTL-Sommerhaus aufmischen

Köln/Düsseldorf – Unter den bunten Kandidaten der diesjährigen Staffel von "Sommerhaus der Stars" ist der Düsseldorfer Bert Wollersheim (67) eine der schillerndsten Figuren. Früher gehörten der vorbestraften Rotlichtgröße mehrere Puffs. In diesem Sommer möchte der Rentner zusammen mit neuer Flamme "DAS Promipaar 2018" werden.
Kämpfen im RTL-Sommerhaus der Stars um 50.000 Euro: Bert Wollersheim (67) und Bobby Anne Barker (48).
Kämpfen im RTL-Sommerhaus der Stars um 50.000 Euro: Bert Wollersheim (67) und Bobby Anne Barker (48).  © MG RTL D / Stefan Menne
Bekannt dürfte der Rheinländer den meisten Zuschauern durch die RTL-2-Doku-Soap "Die Wollersheims – Eine schrecklich schräge Familie" aus dem Jahr 2011 sein.

Zum Zeitpunkt der Sendung war Wollersheim noch mit seiner dritten Frau Sophia verheiratet und gut im Geschäft. Der gelernte Frisör war in den 1970er-Jahren ins Rotlichtgeschäft eingestiegen und hatte 1976 seinen ersten Puff eröffnet.

Seine Freiheit wurde erstmals Mitte der 1990er-Jahre eingeschränkt, als er wegen erpresserischen Menschenraubs eine Haftstrafe absitzen musste.

2012 folgte dann der nächste Tiefschlag. Wollersheim kam nach einer Razzia in mehreren Düsseldorfer Bordellen in Untersuchungshaft. Dort verblieb er sieben Wochen. Eine Strafe gab es in diesem Fall für ihn nicht. Offiziell hat er sich aus dem Geschäft mit der käuflichen Liebe zurückgezogen und fungiert nun als Berater.

Finanziell fiel er auch tief und musste Mitte 2016 Insolvenz anmelden. Parallel dazu ging seine dritte Ehe mit Sophia Vagas in die Brüche und wurde 2017 geschieden.

Seit November 2017 gehört das Herz des ehemaligen Bordellbesitzers Bobby Anne Barker. Kennengelernt haben sich die beiden laut RTL über Facebook. Heilpraktikerin Bobby Anne Baker wohnt allerdings in Bispingen und damit knapp 400 Kilometer entfernt von Wollersheim.

Ob die Fernbeziehung eine gute Basis für den Gewinn der RTL-Sendung ist? Auch wenn sich dort acht Paare ein Haus teilen müssen, dürfte er dort mehr Platz zur Verfügung haben als im Knast. Und das Geld könnte Wollersheim wohl auch gut gebrauchen. Los geht es am 9. Juli um 20.15 Uhr auf RTL.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0