So viele Weihnachts-Babys gibt es in NRW

Düsseldorf – Im vergangenen Jahr wurden in NRW an Heiligabend insgesamt 283 Kinder geboren.

Am 24. Dezember 2018 wurden in NRW 283 Kinder geboren.
Am 24. Dezember 2018 wurden in NRW 283 Kinder geboren.  © 123rf/anatols

2017 gab es sogar 332 Geburten am 24. Dezember, wie das Statistische Landesamt NRW am Montag mitteilte. Das Rekordjahr der jüngeren Vergangenheit war 2003 mit 372 Babys.

Im Schnitt kamen seit dem Jahr 2000 an den drei Weihnachtstagen über 900 Kinder zur Welt. Damit liegen die Feiertage deutlich unter dem Schnitt der anderen Tage im Jahresverlauf (431).

Stress bzw. doppelten Grund zur Freude durch den Geburtstag am 24., 25. oder 26. Dezember haben in NRW insgesamt über 100.000 Einwohner.

In Nordrhein-Westfalen gibt es 35.700 Heiligabend-Geburtstagskinder.

Titelfoto: 123rf/anatols


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0