Gruppen-Vergewaltigung aufgeklärt: Frau soll Opfer zu Männern gelockt haben!

Düsseldorf - Drei Monate nach einer Gruppenvergewaltigung im Düsseldorfer Hofgarten ist das Verbrechen nach Angaben der Polizei aufgeklärt.

Der Hofgarten in Düsseldorf.
Der Hofgarten in Düsseldorf.  © Martin Gerten/dpa

Mehrere Verdächtige seien festgenommen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Eine 51-jährige Wuppertalerin war im Juni Opfer einer Tätergruppe geworden, bei der ein weiblicher Lockvogel eine große Rolle gespielt haben soll.

Das Opfer hatte nachts eine Altstadt-Disco verlassen, als es von einer Unbekannten angesprochen worden war.

Als beide Frauen durch den Hofgarten gingen, wurden sie von mehreren jungen Männern angegriffen.

Dabei raubten diese auch die Handtasche der Wuppertalerin.

Das Opfer hatte nach der Tat in einem Hotel am Rande des Parks Hilfe gefunden. Einzelheiten wollen die Ermittler an diesem Donnerstag vorstellen.

Die Polizei hat den Fall nach eigenen Angaben aufgeklärt.
Die Polizei hat den Fall nach eigenen Angaben aufgeklärt.  © Uwe Herrmann/123rf

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0