Heute vor fünf Jahren fegte Sturmtief "Ela" über NRW hinweg 116
"Herz über Kopf": RTL schmeißt Soap aus dem Programm Top
"Hosengate" bei Amira Pocher: Was war denn da los? Top
Er spielte in "Der Pate" mit: Danny Aiello gestorben Top
Auch das noch: Michael Wendler "macht's" mit seiner Tochter Top
116

Heute vor fünf Jahren fegte Sturmtief "Ela" über NRW hinweg

Rückblick auf Unwetter-Schäden in NRW an Pfingsten 2014

Extreme Wetterlagen werden leider auch in NRW häufiger. Besonders stark traf es das Bundesland am 9. Juni 2014.

Düsseldorf – An diesem Sonntag jährt sich das schlimmste Unwetter der letzten Jahrzehnte in NRW zum fünften Mal. Am 9. Juni zog Sturmtief "Ela" über NRW hinweg und sorgte für sechs Todesopfer und massive Zerstörungen.

Am 9. Juni 2014 sorgte Sturmtief "Ela" für zahlreiche Schäden in Düsseldorf und anderen NRW-Städten.
Am 9. Juni 2014 sorgte Sturmtief "Ela" für zahlreiche Schäden in Düsseldorf und anderen NRW-Städten.

Damals wurden Teile Nordrhein-Westfalens von einer Gewitterfront und Orkanböen mit Geschwindigkeiten mit bis zu 150 km/h getroffen.

Infolge des Unwetters starben in NRW sechs Menschen und über 60 wurden verletzt. Dazu kamen zahlreiche Schäden durch entwurzelte oder abgeknickte Bäume.

Autos wurden beschädigt, Dächer abgedeckt. Auch der Bahnverkehr war beeinträchtigt. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 650 Millionen Euro.

Die Düsseldorfer Feuerwehr blickt zurück auf sehr ereignisreiche Tage und zeigt anhand einiger Zahlen auf, welcher Ausnahmezustand damals in der Landeshauptstadt herrschte:

  • vier Todesopfer
  • 33 verletzte Personen (davon 23 Einsatzkräfte)
  • über 8000 Einsatzorte
  • 20.000 Schäden an Bäumen.

Innerhalb kürzester Zeit waren Hunderte Einsatzmeldungen bei der Leitstelle der Feuerwehr eingegangen. Drei Menschen starben, als ein Baum auf ein Gartenhaus an der Henkelstraße fiel. Insgesamt beseitigten die Einsatzkräfte elf Tage lang die Schäden durch das Unwetter, daneben lief das "Tagesgeschäft" aber auch weiter.

So kam es zu dem schweren Unwetter

Erst nach knapp zwei Wochen waren die größten Schäden durch das Unwetter beseitigt worden.
Erst nach knapp zwei Wochen waren die größten Schäden durch das Unwetter beseitigt worden.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erklärt, wie es zum Unwetter am Pfingstmontag im Jahr 2014 kommen konnte.

An den Pfingsttagen 2014 lag Deutschland auf der Vorderseite eines Tiefdruckgebiets. Dadurch gelangte sehr heiße Saharaluft über das Mittelmeer und Frankreich nach Deutschland.

Dies sorgte für eine Hitzewelle und ungewohnt hohe Temperaturen für Anfang Juni, die bis zu 37 Grad erreichten. Im Westen wurde die Luft immer schwüler, der Wassergehalt nahm zu und die Atmosphäre war sehr energiegeladen.

Als sich dann noch flache bodennahe Hitzetiefs bildeten und eine Kaltfront den Nordwesten Frankreichs erreichte, waren alle Zutaten für eine schwere Gewitterlage gegeben.

Laut DWD weist die aktuelle Wetterlage einige Ähnlichkeiten mit der damaligen Lage auf. So kam es in den vergangenen Tagen zu sommerlichen Temperaturen in Begleitung von Gewittern, die allerdings nicht so krass ausfielen wie vor fünf Jahren.

Fotos: Facebook/Feuerwehr Düsseldorf, DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 82.616 Anzeige
Ente Gustl legt komplette Autobahn lahm Top
Teenager wird von Straßenbahn erfasst: Lief er über rote Ampel? Neu
Habt Ihr Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 2.025 Anzeige
Wegen Metallteilen: Bäckereien rufen Brote zurück Neu
Er soll Minderjährige missbraucht haben: YouTuber Yo Oli wieder frei Neu
Diese Brauerei will einen Rekord brechen und braucht Eure Unterstützung! 12.433 Anzeige
Mutter schildert Horror-Erlebnis: Böser Mann verfolgte Tochter ins Wohnzimmer Neu
Pinkel-Attacke im Polizeiauto: Straftäter hinterlässt ekliges Andenken 924
Dieses schicke Sofa bekommt Ihr 70 Prozent günstiger! 2.357 Anzeige
Frau erbt Möbelstück, doch ahnt nicht, was sich darin befindet 2.646
Change.org soll Gemeinnützigkeit aberkannt werden 49
Auto kracht beim Überholen in Bagger: Fahrer (†32) stirbt 4.213
Deo mit Reizgas verwechselt: 50 Menschen in Schule verletzt 687
Duell der Super-Köche: Tim Mälzer und Jamie Oliver brutzeln um die Wette 651
Sex-Talk: Beim Bachelor-Paar läuft's im Bett 1.239
Auto kracht voll in Hirsch, dann fährt das Tier ein Stück mit 2.360
München statt Berlin: Verliert die Hauptstadt das DFB-Pokalfinale? 1.161
WDR-Mitarbeiterin outet sich mit 62 Jahren als Transgender 2.136
Was zum Geier? Tausende "Penisfische" bevölkern Strand 6.314
SEK kommt durch die Hecke! Spektakuläre Festnahme in Hamburg 2.594
Konzert abgesagt! Kollegah darf nicht in München auftreten! 800
Maria, Josef und das Christkind aus der Krippe geklaut? Fall nimmt kuriose Wendung! 977
Das ist das Geheimnis der letzten "Riverboat"-Show vor Weihnachten 3.308
Brummi-Fahrer fährt rückwärts über die Autobahn und baut Unfall 1.756
Kinder-Spiel soll Missbrauch fördern: Panikmache der AfD? 1.762
RB Leipzigs Coach Nagelsmann führte mit Top-Talent Haaland "gute Gespräche" 765
Nach Ibiza-Affäre: FPÖ schmeißt Heinz-Christian Strache raus 353
Plattenbau-Explosion im Harz: Mieter tot, Frau springt aus Fenster, viele Verletzte 8.483 Update
20-Jähriger in Straßenbahn verprügelt: Fahndung nach Schläger-Trio 4.566
Nach Einbruch ins Grüne Gewölbe: Damit könnt ihr jetzt zu Juwelen-Räubern werden 3.358
Tragödie auf Feld! Bauer von Sumatra-Tiger getötet 1.601
Neues Video "Notaufnahme" von Moses Pelham: Das sagen die Fans 1.288
Mitarbeiter der Stadt Köln wird bei Einsatz von Mann erstochen 6.233 Update
Anschlag auf Hamburgs Innensenator Andy Grote 3.333 Update
FC Liverpool: Erfolgstrainer Klopp verlängert seinen Vertrag 1.173
Polizist sollte durch Gift sterben: So lange müssen zwei Frauen in den Knast 1.416
Tödlicher Unfall: Einsatzkräfte finden Leichnam auf der Straße 8.579
Süßer Hund gestohlen, als sein Frauchen kurz einkaufen war 1.119
Rückruf wegen Listerien: Finger weg von diesem Weichkäse! 1.419
Heißer als ein Lichtschwert: Porsche entwirft Raumjäger für "Star Wars" 961
Wie grausam! Tierquäler schneiden Katzenbabys bei lebendigem Leib Ohren und Schwanz ab 6.039
142 km/h! Heftige Sturmböen sorgen für Chaos: Hunderttausende ohne Strom 5.943
Miami oder Hamburg? Sylvie Meis hat sich entschieden 2.378
Neuer "Fall Jatta"? Kickt VfB-Spieler Wamangituka unter falschem Namen?! 1.622 Update
Darts-WM im "Ally Pally" in London: Alles, was Ihr über das Mega-Event wissen müsst 576
Männer wollen mit Koffern voller Bargeld in die Türkei fliegen 3.179
Mann löst Panik bei Gottesdienst aus: "Ich verbrenne alle Christen"! 3.244
VfB Stuttgart: Claus Vogt weist vor Wahl Schmutz-Kampagne gegen Mitbewerber von sich 573