Böhmermann gewinnt wieder den Deutschen Fernsehpreis

 Jan Böhmermann (35) hat mit seinem Format "Neo Magazine Royale" erneut den Deutschen Fernsehpreis gewonnen.
Jan Böhmermann (35) hat mit seinem Format "Neo Magazine Royale" erneut den Deutschen Fernsehpreis gewonnen.  © Imago

Düsseldorf - Er hat es mal wieder geschafft: Der TV-Satiriker Jan Böhmermann (35) hat erneut den Deutschen Fernsehpreis gewonnen.

Der 35-Jährige setzte sich in der Kategorie "Beste Unterhaltung Late Night" mit seinem Format "Neo Magazin Royale" gegen die Sendungen "Luke - Die Woche und ich" (mit Luke Mockridge) auf Sat.1 und "Pussy Terror TV" (mit Carolin Kebekus) im WDR Fernsehen und im Ersten durch.

"Wir widmen den Preis der Rechtschutzversicherung des ZDF", scherzte Böhmermann bei der Preisverleihung am Donnerstagabend in Düsseldorf.

Der Satiriker hatte sich im vergangenen Jahr wegen seines Schmähgedichts mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan angelegt (TAG24 berichtete).

Er hatte den Fernsehpreis bereits vor einem Jahr in derselben Kategorie gewonnen

Mehr zum Thema:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0