Feuer auf Tankschiff in Düsseldorf

Düsseldorf – Am Montagmittag wurde die Feuerwehr in Düsseldorf zu einem Brand auf einem Schiff auf dem Rhein alarmiert. Die Besatzung hatte das Feuer im Motorraum bereits gelöscht. Es gab keine Verletzten.
Mehrere Schiffe der Feuerwehr waren im Einsatz (Symbolbild).
Mehrere Schiffe der Feuerwehr waren im Einsatz (Symbolbild).  © Feuerwehr Düsseldorf

Die Wasserschutzpolizei hatte die Feuerwehr Düsseldorf über das Feuer auf einem niederländischen Tankschiff auf dem Rhein in Höhe von Kaiserswerth informiert.

Aufgrund der ersten Einschätzung wurde ein Großaufgebot an Einsatzkräften alarmiert. Mehrere Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr machten sich auf den Weg, ein Polizeihubschrauber verschaffte sich aus der Höhe einen Überblick über die Situation.

Zudem eilten mehrere Rettungsboote, das Feuerlöschboot sowie die Wasserschutzpolizei über die Wasserstraße zu dem Schiff zu Hilfe.

Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Der Brand war durch die Schiffsbesatzung bereits gelöscht worden.

Nach einer Kontrolle des betreffenden Bereichs und einer Erstuntersuchung der Seeleute konnte der Einsatz abgeschlossen werden. Niemand wurde verletzt und das Feuer war komplett gelöscht.

Titelfoto: Feuerwehr Düsseldorf


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0