Schwerer Crash nach Ampelausfall: Auto durch die Luft geschleudert

Düsseldorf – Am Donnerstagmittag kam es im Düsseldorfer Stadtteil Kalkum wegen einer ausgefallenen Ampel zu einem schweren Unfall.

Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstag in Düsseldorf Kalkum. (Symbolbild)
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstag in Düsseldorf Kalkum. (Symbolbild)  © 123RF/Elizabeth Crego

Wie die Polizei mitteilte, war an der Kreuzung Gerichtsschreiberweg/Kalkumer Schlossallee die Ampelanlage ausgefallen.

Gegen 12.30 Uhr wollte eine 55-Jährige in ihrem Kia die Kreuzung in Richtung Zeppenheimer Straße überqueren. Dabei soll sie die ausgefallene Ampel nicht bemerkt und die Vorfahrt des Querverkehrs missachtet haben.

Infolgedessen kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Daimler einer 80-Jährigen, die auf der Kalkumer Schlossallee unterwegs war.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 55-Jährigen gegen das Auto eines 73-jährigen Mannes geschleudert. Dann überschlug sich der Kia und kam auf der Fahrzeugseite zum Liegen.

Zwei Personen wurden bei dem Unfall schwer und eine Person leicht verletzt.

Die Polizei nahm den Unfall auf. (Symbolbild)
Die Polizei nahm den Unfall auf. (Symbolbild)  © 123rf/Udo Herrmann

Titelfoto: Bildmontage: 123rf/Udo Herrmann, Elizabeth Crego

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0