Zwillings-Alarm: Dschungelkönigin Evelyn sieht aus wie Verona Pooth

Köln / Düsseldorf – Auf ihrem Instagram-Account schockte Evelyn Burdecki (30) ihre Fans mit einer neuen Frisur.

Die blonde Wallemähne ist das Markenzeichen von Dschungelkönigin Evelyn Burdecki.
Die blonde Wallemähne ist das Markenzeichen von Dschungelkönigin Evelyn Burdecki.  © DPA

Vor rund einer Woche wurde die einstige Bachelor-Kandidatin aus Düsseldorf zur Dschungelkönigin 2019 gewählt. (TAG24 berichtete)

Mit ihrer witzigen und authentischen Art hatte sie bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" die Herzen der Zuschauer im Sturm erobert.

Jetzt jettet sie von einem Interview zum nächsten und gibt regelmäßige Updates via Social-Media.

Zuletzt präsentierte sich die 30-Jährige in ihrer Instagram-Story mit schwarzen Haaren. Dabei kennt man Evelyn eigentlich mit strohblonder Mähne.

Das TV-Sternchen ist kaum wieder zuerkennen und sieht Verona Pooth (50) auch noch überraschend ähnlich aus.

Schließlich könnte Evelyn Burdecki mit diesem Look glatt als Zwillingsschwester von Verona Pooth durchgehen.

Was die Dschungel-Queen wohl vorhat, will sie ihren Followern in den nächsten Tagen verraten. Vielleicht begibt sie sich sogar bald auf Undercover-Mission. Ihre neue Frisur sieht zumindest sehr nach einer Perücke aus. Hoffentlich hat sich die Ex von Domenico De Cicco (35) nicht endgültig von ihren blonden Locken verabschiedet.

Update, 16.30 Uhr

Nach der Rückkehr aus Australien plant Evelyn Burdecki scheinbar schon ihre nächsten Karriereschritte und versucht sich direkt als RTL-Reporterin. Wie sie jetzt in ihrer Instagram-Story verriet, hatte sie sich für "Explosiv" einem Umstyling unterzogen. Mit ihrer schwarzen Perücke soll in der Kölner Innenstadt getestet werden, ob die Leute sie auch nach dem Dschungelcamp auf der Straße wieder erkennen.

Titelfoto: Screenshot Instagram: verona.pooth / evelyn_burdec

Mehr zum Thema Instagram:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0