Verrät Angelina Heger hier versehentlich ihre Beziehung zu Fußballer Adam Szalai? Neu Albtraum in 3000 Meter Höhe: Fallschirme verdrehen sich Neu Wegen Personalmangels Brutalität im Kreißsaal? Kind wurde "herausgerissen" Neu Neuer Feiertag für Berlin: Michael Müller nennt erstmals Datum Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 52.041 Anzeige
183

Enkeltrick und falsche Polizisten: Mehr als doppelt so viele Opfer

In Nordrhein-Westfalen sind immer mehr Senioren Opfer von Trickbetrügern

Die Polizei in NRW warnt seit Jahren, aber die Maschen der Trickbetrüger funktionieren immer wieder und der Schaden geht in die Millionen.

Düsseldorf – Immer mehr ältere Menschen in Nordrhein-Westfalen werden von Betrügern abgezockt. Die Zahl der Opfer, die sich bei der Polizei gemeldet haben, hat sich nach Angaben des Landeskriminalamts (LKA) von 2016 auf 2017 mehr als verdoppelt.

Vor allem Ältere werden beim Telefonbetrug als Opfer ausgewählt. (Symbolbild)
Vor allem Ältere werden beim Telefonbetrug als Opfer ausgewählt. (Symbolbild)

Die Masche von sogenannten falschen Polizisten funktioniert meist nach demselben Prinzip: Ältere Menschen vertrauen falschen Polizisten und Enkeln.

Die Zahl stieg auf rund 11.700 Einzelfälle – bei einer hohen vermuteten Dunkelziffer. Die Täter erbeuteten allein 2017 insgesamt gut 15 Millionen Euro.

In den meisten Fällen gingen die Opfer dem Enkeltrick oder falschen Polizisten auf den Leim. Die höchste bekanntgewordene Beute landesweit lag laut LKA bei 500.000 Euro im vergangenen Jahr – von einem einzigen Opfer.

Die Polizei warnt seit Jahren vor dem Trick, bei dem sich Anrufer als Enkel ausgeben, die in angeblicher Notlage die Oma anpumpen.

Die Gespräche beginnen nach Schilderungen der Opfer oft mit: "Omi weißt Du wer hier dran ist?", wie ein Aachener Polizeisprecher sagte. Die Freude über den Anruf des vermeintlichen Enkels überwiege mögliche Zweifel.

Bei der zweiten Masche gäben sich die Täter als Polizisten aus. Sie bewegten ihre Opfer mit unfassbaren Geschichten, Geld von der Bank zu holen. So soll ein jetzt in Köln Angeklagter als falscher Polizist seinen Opfern vorgegaukelt haben, es lägen türkische Haftbefehle unter anderem wegen Bildung einer terroristischen Vereinigung vor. Gegen Auszahlung einer Kaution könnten er und sein Komplize die Auslieferung in die Türkei verhindern. (TAG24 berichtete)

Die Täter agierten oft als Bande vom Ausland aus, wie ein Sprecher des LKA Düsseldorf sagte. Das mache die Ermittlungen schwierig.

Es sei wichtig, in der Familie mit älteren Leuten über die Betrugsmaschen zu sprechen, sagten die Behördensprecher. Bei Zweifeln sollten Betroffene die Polizei informieren oder zumindest Verwandte ansprechen.

Fotos: DPA

Mann fährt mit geplatztem Reifen auf Autobahn: Doch er hat noch mehr auf dem Kerbholz Neu War es Notwehr? Junge Frau sticht ihren Freund mit Messer nieder Neu Das sind die häufigsten Unfälle im Garten 8.406 Anzeige Frau bringt Auto in Werkstatt und findet heraus, dass sie seit Jahren verfolgt wird Neu Mann stürzt nach Schubs auf Gleise und wird am Hochkommen gehindert Neu
Auf Autobahn: Autotransporter setzt Grünfläche in Brand Neu Ausfälle und Verspätungen: Fluglotsen wehren sich gegen Vorwürfe Neu Gute Gründe, warum es sich lohnt, in Dresden zu studieren 1.908 Anzeige Er hat seine Medikamente zurückgelassen: Polizei sucht Hendrik S. aus Leipzig Neu Tragischer Tod: Dresdnerin stirbt in der Ostsee Neu Verzweifelte Rettungsversuche schlagen fehl: Rollstuhlfahrerin bleibt in brennendem Haus Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 7.352 Anzeige Angerempelt und verletzt: Zehnköpfige Gruppe attackiert Juden (17) Neu Furchtbar! Studentin wird von 34-Jährigem auf Toilette attackiert und gewürgt Neu Illegale Arznei aus dem Ausland wird immer beliebter Neu Sieht ihr Vater seine Tochter nie wieder? Herzogin Meghan wechselt Handynummer Neu Der Flieger hebt nicht ab? Hier gibt's Geld zurück! 4.477 Anzeige Atemberaubendes Video: Fünfjähriger überlebt Sturz aus 19. Stockwerk Neu Gericht hat entschieden: Streik bei Neue Halberg Guss darf weitergehen Neu
CSD lehnt AfD ab: Junge Alternative Berlin reagiert gewohnt Neu BMW-Fahrer meldet Wildunfall: Unglaublich, was in seinem Kühlergrill steckt Neu Nach wilder Verfolgungsjagd auf A14: Welpe flüchtet in die Dunkelheit Neu Nach Einladung in ZDF-Sendung: Kanzlerin löst Versprechen ein Neu Liebes-Aus bei Heidi Klum und Tom Kaulitz? Neu Drama am Gleis: Mann (22) stürzt zwischen einfahrende S-Bahn Neu WM-Triumph: Rummenigge kündigt Empfang für Tolisso an Neu Weiß dieses "Herzchen", wie Waldemar D. starb? Neu Wird das Problem mit dem "Küken-Killer" vom Weiher endlich gelöst? Neu "Für nichts auf dieser Welt": Denisé rechnet mit Pascal ab Neu Gefährliche Laser-Attacke auf Flugzeug und Autofahrer 108 Salmonellen-Alarm im Altenheim: Nachweis bei weiterer Bewohnerin 464 Mordfall Sophia L.: Tatverdächtiger wird nach Deutschland ausgeliefert 1.127 Nachdem er in Schülergruppe raste: Wo ist der 63-Jährige? 399 Schrecklicher Unfall: Rentnerin von Lastwagen überrollt! 309 Zähne mit Kopfstoß ausgeschlagen: Wer kennt diesen Mann? 561 19-Jährige geht mir ihrem Freund paddeln, kurz darauf macht ihre Mutter eine schreckliche Entdeckung 3.452 Endlich: Dieser Zucker macht nicht dick! 1.295 Lkw-Fahrer erfasst Radlerin: 62-Jährige stirbt in Halle (Saale) 971 Pünktlich zum Primeday: Amazon-Mitarbeiter planen neue Streiks 286 Touristin ist geschockt, als sie ihr Hotelbad sieht: Kurz darauf rückt die Polizei an 4.829 Wieder Flüchtlinge auf dem Weg nach Europa aufgehalten 2.695 15 Männer gehen am Hauptbahnhof aufeinander los, dann klicken die Handschellen 378 Heimlich Nackedeis am Ostsee-Strand geknipst! Polizei schnappt Spanner (53) 2.637 Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz: Mann stürzt beim Klettern Felsen hinab 137 Radfahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Köln-Rodenkirchen 272 Er zieht blank! Welcher Promi zeigt hier seinen knackigen Hintern? 2.566 Schrecklich: Einbrecher sticht Familienvater nieder 4.328 Busenblitzer bei Britney Spears: Da war der Glitzerbody wohl etwas zu klein 4.742 Weil er seine Wohnung untervermietete: Münchner muss 33.000 Euro zahlen 1.423 Bei Starkregen: Vierköpfige Familie verunglückt auf dem Weg in den Urlaub 7.580