Polizei gibt Warnschüsse ab: Spektakulärer Einsatz in Düsseldorfer City

Düsseldorf - In der Düsseldorfer Innenstadt ist es am Mittwoch-Nachmittag zu einem spektakulären Polizei-Einsatz gekommen, bei dem die Beamten auch Warnschüsse abgaben.

Schwer bewaffnete Polizisten durchsuchten den Supermarkt, in den der mutmaßliche Täter geflüchtet war.
Schwer bewaffnete Polizisten durchsuchten den Supermarkt, in den der mutmaßliche Täter geflüchtet war.  © Daniel Bothe

Zwei mutmaßliche Täter hatten versucht, in der Innenstadt ein Auto aufzubrechen. Ein Zeuge sah dies und verständigte die Polizei.

Die Beamten konnten bei ihrem Eintreffen einen der beiden Männer, einen der Polizei bekannten 33-Jährigen, festnehmen.

Der andere flüchtete in einen Supermarkt an der Berliner Allee, wie ein Polizeisprecher am Mittwochabend mitteilte.

Eine Hundertschaft der Polizei, die zufällig in der Nähe gewesen sei, habe den Markt durchsucht.

Darunter waren auch schwer bewaffnete Polizisten mit Helmen und Schutzwesten. Der Täter konnte aber dennoch entkommen. Bei dem Einsatz gaben die Beamten Warnschüsse in die Luft ab. Verletzt wurde niemand.

Der 33-jährige Tatverdächtige wird im Polizei-Präsidium verhört. Die Ermittlungen dauern an.

Der zweite Tatverdächtige ist trotz des massiven Polizei-Aufgebots noch auf der Flucht.
Der zweite Tatverdächtige ist trotz des massiven Polizei-Aufgebots noch auf der Flucht.  © Danie Bothe

Titelfoto: Daniel Bothe

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0