Fall Rebecca: Haftbefehl gegen Schwager aufgehoben! Top Chaos am Himmel geht weiter: Luftverkehr in weiten Teilen Deutschlands eingeschränkt Top Nur heute: riesiger Flash-Sale im Ochtum Park bei Bremen! Bis zu 70% Rabatt! 5.468 Anzeige "Ich kann nicht mehr": Ist das "Let's Dance"-Training zu schwer für Evelyn? Top Nur 3 Tage lang! MediaMarkt gibt Rabatt auf drei Artikel Deiner Wahl! 9.487 Anzeige
7.820

Weil er denkt, seine Frau geht fremd: Vater erwürgt gemeinsames Kind (7) aus Rache

Lebenslange Haftstrafe für Kindermörder aus Düsseldorf

Für den Mord an seiner eigenen Tochter ist ein 33 Jahre alter Vater in Düsseldorf zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Düsseldorf – Aus Eifersucht und als Rache an seiner vermeintlich untreuen Ehefrau hat ein 33-Jähriger in Düsseldorf seine Tochter ermordet. Dafür erhielt er am Donnerstag vom Landgericht die Höchststrafe.

Der Angeklagte (M) wird von einem Justizbeamten (l) und David Deutgen, einem seiner Verteidiger, in einen Saal im Land- und Amtsgericht Düsseldorf geführt.
Der Angeklagte (M) wird von einem Justizbeamten (l) und David Deutgen, einem seiner Verteidiger, in einen Saal im Land- und Amtsgericht Düsseldorf geführt.

Für den Mord an seiner eigenen Tochter Sara ist der 33-jährige Vater in Düsseldorf zu lebenslanger Haft mit Feststellung der besonderen Schwere der Schuld verurteilt worden.

"Er wollte seiner Ehefrau größtmögliche Schmerzen zufügen", sagt der Vorsitzende Richter Rainer Drees am Donnerstag. Deshalb habe er seine Tochter erwürgt. Es handele sich um eine Tat "von ganz besonderer Verwerflichkeit".

Mit versteinerter Miene hatte Saras Mutter im Saal gesessen. Während der Plädoyers wischte sie sich mehrfach die Tränen weg. Nach dem Urteil wirkte sie erleichtert. "Sara hat dadurch Gerechtigkeit bekommen", sagte ihre Anwältin Tanja Kretzschmar.

Ganz anders Ahmed F., der während der kurzen Urteilsbegründung mehrfach wegsackte, so dass seine Dolmetscherin es mit der Angst zu tun bekam.

Der Ägypter und seine Ex-Frau hatten sich im ägyptischen Luxor kennengelernt, wo sie Urlaub machte. Er kam nach Düsseldorf, fand mit ihrer Hilfe einen Job bei der Müllabfuhr. Sie heirateten, die kleine Sara kam zur Welt.

Doch Ahmed F. entpuppte sich als rasend eifersüchtig und unterstellte seiner Ehefrau Untreue. "Ein Hirngespinst", wie Rechtsanwältin Kretzschmar betonte.

Ahmed F. wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.
Ahmed F. wurde zu lebenslanger Haft verurteilt.

In ihrem Plädoyer spricht Staatsanwältin Britta Zur den Mann auf der Anklagebank direkt an: "Sie haben Sara, die gerade Fahrradfahren gelernt hatte und sich auf die Sommerferien freute, umgebracht. Sie haben ihren Frust und ihre Aggression an ihrem eigenen Kind abreagiert."

Zuvor habe er in einem Videotelefonat mehrfach mit der Tötung seiner Tochter gedroht und der Kleinen eine Pistole an den Kopf gehalten, um seiner Frau ein Geständnis abzupressen.

Wörtlich habe er gesagt: "Muss ich das wirklich tun, du Schlampe, bis du das endlich zugibst. Wenn die Polizei hier rein kommt, bringe ich meine Tochter um."

"Sie haben sich als Herrscher über Leben und Tod aufgespielt. Sie hatten das Kind eineinhalb Stunden in ihrer Gewalt. Keiner kann sich vorstellen, wie das Kind gelitten hat", sagte Zur.

Damit nicht genug, habe der 33-Jährige während des Prozesses ein "abscheuliches und schier unerträgliches Verhalten" an den Tag gelegt und versucht, seiner Frau die Schuld zuzuweisen. Seine abstrusen Theorien gipfelten im Vorwurf, seine Frau habe ihn mit schwarzer Magie verhext. (TAG24 berichtete)

"Ich habe so etwas in 20 Jahren nicht erlebt", sagt Anwältin Kretzschmar. Der 33-Jährige fordere Respekt für sich ein, lasse aber jeden Respekt für seine tote Tochter vermissen.

Die Verteidiger hatten einen Freispruch beantragt. Es gebe erhebliche Zweifel an der Schuld ihres Mandanten. Es habe sich um ein furchtbares Unglück gehandelt. Seine Drohungen seien bloß ein Hilfeschrei gewesen. Es sei nicht auszuschließen, dass das Kind versehentlich bei einem Sturz oder im Schwitzkasten des Vaters ums Leben gekommen sei, erklärten sie.

Ein Rechtsmediziner hatte diese Versionen als Gutachter ins Reich der Märchen verwiesen: Sie stimmten nicht mit dem Spurenbild überein. Das Mädchen sei eindeutig erwürgt worden und habe den Angriff bei vollem Bewusstsein erlebt. Vergeblich hatten die Verteidiger versucht, den Sachverständigen als befangen einstufen zu lassen.

"Wir halten das Urteil für rechtsfehlerhaft und werden unserem Mandanten vorschlagen, Revision einzulegen", sagten die Verteidiger, als ihr Mandant bereits den Weg ins Gefängnis angetreten hatte.

Das Drama hatte sich im vergangenen Juli in Düsseldorf abgespielt. Die Mutter hatte nach dem bedrohlichen Videotelefonat die Polizei alarmiert. Spezialkräfte hatten die Wohnung umstellt und durch die geschlossene Tür mit dem Vater verhandelt. Doch als der sich ergab, hielt er Sara leblos im Arm. Der Notarzt konnte nichts mehr für sie tun.

Fotos: DPA

Diese Promi-Brüste zieht alle Blicke auf sich! Neu Mord an Schülerin Susanna: Neue Details zum Tod der 14-Jährigen Neu Bis Samstag: MediaMarkt Oldenburg gibt Rabatt auf drei Artikel Deiner Wahl! Anzeige Großangelegte Anti-Terror-Razzia in Frankfurt, Hessen und Rheinland-Pfalz Neu Die Wasser-Vorräte wurden schon knapp: Rätsel um blaues Trinkwasser gelöst Neu Microsoft eröffnet Shop im MediaMarkt! Vier Tage gibt's hohe Rabatte 2.665 Anzeige Trotz geklauter Datenträger: Ermittler hält Beweise von Missbrauchs-Campingplatz für ausreichend Neu Familie trauert um ihren toten Sohn, doch dann folgt der nächste Schock Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.111 Anzeige Gülle-Laster kippt in Kurve um und erdrückt jungen Fahrer Neu Schwarzfahrer dreht durch und hetzt seinen Hund auf Polizisten Neu Fette Abfindung: Ex-Deutsche-Bank-Chef Cryan bekommt 8,7 Millionen Euro Neu Angst vor einer Darmspieglung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige "Full Force 2019": Das finale Line-Up steht! Neu Grausame Bilder: Völlig abgemagerter Hund frisst aus Verzweiflung Metall, Glas und Batterien Neu Wo kann ich eigentlich bestellen und alles nach Hause liefern lassen? 5.712 Anzeige Nach tödlicher Horror-Tat: Mutter wusste offenbar lange nicht, dass ihr Sohn (†7) erstochen wurde Neu Linksextremes Netzwerk? AfD versteht Kunstprojekt völlig falsch Neu 250 Attraktionen! Das sind die Highlights beim Frühlingsdom Anzeige So emotional erinnert Yvonne Catterfeld an toten Freund und Kollegen Neu Mutter sucht zwei Tage nach ihrem Welpen und macht dann eine grausige Entdeckung Neu NIKE Factory Store: Shoppe hier mit bis zu 70 Prozent Rabatt 8.547 Anzeige Massenschlägerei am Alex: Internet-Pöbelei zwischen YouTubern eskaliert! Neu Ungültige Fußball-Tickets: Polizei ermittelt gegen Internet-Betrüger! 418 Nur drei Tage! MediaMarkt Ravensburg gibt Rabatte auf das gesamte Sortiment 3.185 Anzeige Streit eskaliert: Mann wird in Unterwäsche vor die Tür gesetzt 1.071 Explosion in Südhessen! Wohnhaus in Birkenau südlich von Darmstadt völlig zerstört 1.569 Update Kühlfach voller Blut: So sah es im Erfurter Doping-Labor aus 353 "Temptation Island": So ließ Anastasiya durch Schönheits-OPs ihr Gesicht richten 856
Todesschuss auf Dreifach-Mutter an Silvester kam aus kurzer Distanz 1.505 5000 Euro Belohnung: Werkstatt-Inhaber jagt Einbrecher über Facebook 220
"Sie steckt auf meinem Penis fest!": Vater vergewaltigt seine Katze im Bad 10.602 Pferde stürzen in Güllegrube: Feuerwehr muss mit schwerem Gerät anrücken 500 Schwangere Maria (†18) auf Usedom getötet: Freund äußert üblen Verdacht! 5.783 Großeinsatz: Taucher bergen Leiche aus Hafenbecken 2.271 Feuerball? Meteor? Mysteriöse Sichtung am Himmel versetzt Stadt in Angst 3.235 Showdown im Landtag: Staatskanzlei muss jetzt "Hacker-Affäre" erklären 88 Update Brennende Paletten vor Roter Flora: Polizei räumt Straße 163 Er suchte eigentlich nach Nazi-Gold: Schatzjäger macht zufällig Mega-Fund 7.770 Mann rast mit Auto in Fußgänger und tötet sechs Menschen: Polizei erschießt Täter 6.087 Freundin packt aus: So ist Sophia Thomalla privat! 4.142 Riesige Explosion in Chemiepark! 47 Tote, über 600 Verletzte 9.106 Elfjähriges Mädchen stirbt nach schwerem Verkehrsunfall 3.868 Wer möchte einen Brief haben, der schon einmal auf dem Mond war? 257 Im MDR-Riverboat sind heute gleich 9 Promis zu Gast! 7.983 Schräges Experiment für die Raumfahrt: Menschen liegen 60 Tage kopfüber 575 GNTM: Panik in der Model-Villa! Deshalb ist Enisa plötzlich raus 5.938 Update Gibt's schon bald ein "Frozen"-Musical in Hamburg? 248 Neuer Versuch: Til Schweiger dreht "Tschiller"-Tatort in der Hafencity 694 Ein Hauch von Nichts: Welche Fitness-Influencerin posiert hier mit (fast) blankem Po? 1.598 Polizei findet zwei Kinderleichen in Wohnhaus: Haben ihre Eltern sie ermordet? 3.250 Wird Angelina Heger die nächste Bachelorette? 1.143 Zu heiße Getränke erhöhen das Krebsrisiko 1.866