Riesen Trümmerfeld nach Unfall mit Taxi: Fünf Personen zum Teil schwer verletzt

Düsseldorf – In der Nacht zu Samstag ist es in der Düsseldorfer City zu einem schweren Unfall zwischen einem Taxi und einem Auto gekommen.

Vor Ort bot sich den Beamten ein Bild der Verwüstung.
Vor Ort bot sich den Beamten ein Bild der Verwüstung.  © Patrick Schüller

Nach ersten Informationen hat es gegen 2 Uhr im Kreuzungsbereich Bilker Allee / Elisabethstraße gekracht.

Durch den Crash wurde ein Ampelmast umgerissen. Ein geparkter Wagen wurde sogar großflächig mit Motoröl von einem der Unfallfahrzeuge verschmutzt.

Fünf Personen wurden zum Teil schwer verletzt und in Krankenhäuser transportiert.

Während der Einsatzmaßnahmen war die Unfallstelle großräumig für den Verkehr gesperrt.

Die Polizei Düsseldorf hat Unfallspuren vor Ort gesichert und die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang eingeleitet.

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Ampelmast bei dem Zusammenstoß umgestürzt ist.
Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass der Ampelmast bei dem Zusammenstoß umgestürzt ist.  © Patrick Schüller

Titelfoto: Patrick Schüller

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0