Betrunkener scheitert an Türsteher, dann greift der Mann zu einem riesigen Stein

Düsseldorf - Tragisches Unglück in der Düsseldorfer Altstadt: Ein Mann (24) hat dort in der Nacht zu Sonntag eine Frau mit einem Wackerstein am Kopf schwer verletzt. Der Mann hatte den Stein in den Eingangsbereich eines Lokals geworfen, weil ihm dort der Eintritt verwehrt worden war.

Die Polizei konnte den Steinewerfer vor Ort festnehmen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte den Steinewerfer vor Ort festnehmen. (Symbolbild)

Polizisten waren durch Zufall vor Ort, als sie einen Gegenstand gegen 4 Uhr in der Liefergasse vor dem Lokal fliegen sahen.

Laut Polizei schrien Menschen auf und sprangen zur Seite. Doch der fliegende Wackerstein traf eine völlig unbeteiligte Frau (54), die in dem Moment aus dem Lokal kam.

Sie wurde am Kopf getroffen, schwer verletzt, und per Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Der Täter, ein betrunkener Mann (24), wurde nach kurzer Flucht gestellt.

Der mutmaßliche Täter erklärte, er sei sauer gewesen, weil er nicht in das Lokal gelassen worden sei.

Der 24-Jährige befindet sich aktuell noch im Gewahrsam der Polizei. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung dauern an.

Die Frau wurde vom Stein schwer verletzt.
Die Frau wurde vom Stein schwer verletzt.  ©  Jaroslav Noska/123rf

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0