Trotz auffälliger Farbe: Porsche-Oldtimer aus Parkhaus gestohlen

Düsseldorf – Ein wertvoller Oldtimer-Porsche ist am vergangenen Samstag aus einem Düsseldorfer Parkhaus verschwunden.

Von dem Sportwagen fehlt noch jede Spur.
Von dem Sportwagen fehlt noch jede Spur.  © Polizei Düsseldorf

Das gelbe Fahrzeug wurde laut Polizei in der Zeit zwischen 12.10 Uhr und 12.25 Uhr, aus einem Parkhaus an der Benrather Straße entwendet.

Nach ersten Informationen hatte der Eigentümer (68) seinen Porsche auf der dritten Etage des Parkhauses abgestellt.

Doch als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, um dort Einkäufe zu verstauen, war der knallgelbe Oldtimer verschwunden.

Bei Auswertung der Videoüberwachung des Parkhauses fielen ein 28-Jähriger und dessen Vater, ein 63-Jähriger der Polizei auf.

Die beiden Männer waren kurz nach dem Porsche gemeinsam mit ihrem Mercedes in das Parkhaus eingefahren.

Auf den Videoaufnahmen war dennoch zu sehen, wie der 63-Jährige beim Herausfahren aus dem Parkhaus, am Steuer des verschwundenen Oldtimers saß.

Über einen Kennzeichenabgleich vom Mercedes konnten die mutmaßlichen Diebe identifiziert werden. Beide wiesen eine sehr hohe Ähnlichkeit mit den Tätern aus der Videoüberwachung auf. Sie wurden zeitweise festgenommen, kamen aber wieder auf freien Fuß.

Zu dem gestohlenen Fahrzeug wollten die Männer bei einer Befragung keine Angaben machen. Den Wert des Autos habe der Besitzer mit deutlich mehr als 100.000 Euro angegeben, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Jetzt fahndet die Polizei mithilfe von Fotos nach dem Fahrzeug. Hinweise werden unter der Rufnummer 0211 8700 entgegengenommen.

Die Polizei sucht einen teuren Porsche-911-Oldtimer.
Die Polizei sucht einen teuren Porsche-911-Oldtimer.  © Polizei Düsseldorf

Mehr zum Thema Düsseldorf:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0