FIFA-Ex-Chef fordert WM 2026 in Marokko!
Top
Trump will Waffenproblem mit noch mehr Waffen lösen
Top
Mann beschimpft: Wer kennt diesen Straßenbahn-Pöbler
Neu
Krass! Schüler muss mit Gasmaske aufs Schulklo gehen
Neu
10.319

Verbraucherzentrale warnt vor Kauf: Dieses Gerät ist ein totaler Reinfall

Mit fiesen #Tricksereien wollen Verkäufer ihren alten Schrott doch noch loswerden.
Ihr solltet ganz schnell die technischen Daten Eurer Geräte vergleichen.
Ihr solltet ganz schnell die technischen Daten Eurer Geräte vergleichen.

Düsseldorf - Achtung iPad-Käufer! Apple hat den Namen seines neuen 12,9-Zoll-Flaggschiffs trotz zahlreicher Verbesserungen zum Vormodell nicht geändert. Deshalb droht unaufmerksamen Interessenten bei vielen Verkäufern ein Reinfall.

Auch auf eBay verwirklicht Gravis seine "digitalen Ideen". Dort füllte der laut Eigenwerbung "größte deutsche Anbieter" für Apple-Produkte die Superbillig-Ecke "WoW" mit einer ganz speziellen Offerte: einem iPad-Pro-Tablet, satte 12,9 Zoll groß und ausgerüstet mit einem Speicher von noch satteren 256 GB.

Für 849 Euro war das laut Beschreibung "größte und leistungsstärkste iPad aller Zeiten" zu kaufen. Wer obendrein als Zahlungsmethode PayPal wählte, bekam weitere 100 Euro erlassen.

Für Fans von Apple ein Schnäppchen. Liegt doch der meist stabile Marktpreis für das heiß begehrte Gerät derzeit bei rund 1000 Euro. Kein Wunder, dass Dutzende Käufer sofort zuschlugen.

Doch was Gravis ihnen auslieferte, war im deutschen Apple-Store längst nicht mehr bestellbar: das Vorgängermodell. Erkennbar war das vor dem Kauf nur für diejenigen, die ein scharfes Auge auf die technischen Daten warfen und um die Unterschiede zum neuen Modell wussten.

Weil Apple trotz solch gravierender Unterschiede den Namen beibehalten hat, kann die Bestellung eines großen iPad Pro derzeit zum Risiko werden.

Mit Tricks versuchen die Verkäufer, die alten Geräte loszuwerden.
Mit Tricks versuchen die Verkäufer, die alten Geräte loszuwerden.

Zwar hat Gravis nach Anfrage der Verbraucherzentrale NRW die Werbung verändert. Gleichwohl feiert der Shop im Kleingedruckten weiterhin das angeblich "leistungsfähigste iPad".

Staunen löst auch eine weitere "digitale Gravis-Idee" aus. Der Preis des alten Modells schoss nach der WoW-Aktion von 849 Euro auf 1118,90 Euro: 119,80 Euro mehr als das neue Modell im Hersteller-Store von Apple kostete.

Die Verbraucherzentrale NRW fand viele weitere Händler und Privatverkäufer, die das alte Modell kaltschnäuzig mit der Superlativ-Reklame anpriesen. Andere mischten Datenblätter beider Geräte oder hielten Beschreibungen so spartanisch, dass nicht erkennbar war, welche Variante gerade vertickt wurde.

Aufgrund solcher Tricksereien raten die Düsseldorfer Verbraucherschützer zur Vorsicht beim Kauf eines großen iPad Pro. Interessenten sollten sich vom Anbieter ausdrücklich bestätigen lassen, ob sie das langsamere 2015-Modell oder das fixere 2017er geliefert bekommen.

Wer erst kürzlich ein iPad Pro geordert hat und sich unsicher ist, sollte die Datenblätter schleunigst vergleichen. Denn ein Kauf im Internet lässt sich grundsätzlich innerhalb von 14 Tagen widerrufen, viele Händler gewähren sogar 30 Tage Rückgaberecht.

Pech kann dagegen haben, wer just bei privaten Anbietern zugeschlagen hat. Die nämlich müssen kein Widerrufsrecht einräumen. Zu befürchten ist, dass Verkäufer mit ungenauen Produkt-Beschreibungen ("Neues iPad-Pro 256 GB") das ganz genau wissen.

Fotos: obs/Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen e.V, Andrea Warnecke/dpa-tmn

Zahl der Asylverfahren um 127 Prozent gestiegen
Neu
Frau bekommt Kind und spült es im Klo runter
Neu
Menschliche Henne: Junge (14) legt mehrere Eier!
Neu
Horror-Fund: Babyleiche in Mülltonne entdeckt
Neu
Essener Tafel greift durch: Hier werden nur noch Deutsche aufgenommen
Neu
Schwer verletzt! Opa von eigenem Wagen überrollt
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.531
Anzeige
Fans sauer! Helene Fischer verschiebt schon wieder Konzerte
Neu
Sieg perfekt! Nordische Kombinierer holen erneut Gold
Neu
"Diese Schweine!" Löst harmlose Suchanfrage jetzt Streit zwischen Oetker und Nestlé aus?
Neu
Skandal beim Shorttrack: Ist das die unfairste Aktion der Olympischen Spiele?
Neu
Typ wird angeblich ausgeraubt, doch die Wahrheit ist einfach peinlich!
Neu
DFB: Vorerst keine Strafen nach Fanprotesten bei Montagsspiel
Neu
Valentina Pahde: Das macht sie so richtig glücklich
Neu
Jungs hundertmal missbraucht: Ex-Priester kommt in Psychiatrie!
655
Wann erfährt der Bachelor von Svenjas dunklem Geheimnis?
3.004
Einmal umgeknickt und aus der Traum!
7.972
Anzeige
Anonyme Briefe, falsche Gerüchte
86
Eltern glauben sieben Jahre lang, dass ihr Kind tot ist, dann beweist ein Zufall das Gegenteil
2.469
Schrecklicher Arbeitsunfall! Frau bleibt in Förderband von Schoko-Fabrik stecken
3.175
Ekelspiele mit Kindern: Ex-Jugendtrainer sollen Spieler gequält haben
135
Herzlos! Mann wirft lebenden Hund in See voll mit Krokodilen
4.806
Bringt ein Experte neue Details zum Horror-Crash ans Licht?
1.869
Unglaublich, was hier passiert ist!
3.117
War's das? Claudia Pechstein gibt Karriereende bekannt
3.424
Hund stürzt beim Gassigehen in Steinbruch Felsen hinunter
1.060
Behinderter will Streit schlichten und wird dann selbst attackiert
1.874
Lininenbus stürzt 200 Meter in die Tiefe: Mindestens 40 Tote!
2.479
Wie geschmiert? So lief's letztes Jahr für Fuchs
34
Ungewöhnliche Rettungsaktion: Feuerwehr holt Reh von Eis
1.079
19-Jähriger attackiert Bahn-Kontrolleurin: Mit den Folgen hätte er nicht gerechnet
5.948
28-Jährige lässt sich Po-Implantate entfernen, weil sie Angst hat, dass sie explodieren
1.550
Wollen die Bachelor-Mädels nur Fame? Ex-Kandidat packt aus!
1.987
Royaler Besuch: Norwegens Kronprinzessin kommt zur Buchmesse
286
Kann eine "blaue Plakette" das Dieselfahrverbot stoppen?
1.228
Schock bei Melina Sophie! Dreht YouTube ihr den Geldhahn zu?
3.795
Olympia-Panne! Feiernde Niederländer lassen blutende Koreaner zurück
4.178
Selbstmord-Anschlag auf US-Botschaft
1.330
Frenzel, Rydzek & Co. sind heiß auf das Gold-Triple
416
Gruselfund! Menschliches Skelett bei Abrissarbeiten entdeckt
3.407
Ermordet durch Nazis: Heute wird an die Geschwister Scholl erinnert
140
Feuer im Bus! Hier wurden zahlreiche Schüler verletzt!
1.884
Update
Diese Untersuchung zeigt es: Ein Diesel-Fahrverbot muss her!
1.867
Spanier machen Belantis fast doppelt so groß!
3.993
Tolle Jodel-Aktion! Studenten sammeln für beklauten Jungen (10) und schenken ihm neue Schuhe
641
Wegen fehlender Bank: Künstler klauen Stühle aus den BVG-Büros
132
Todesfahrer drohen 5 Jahre Haft: Freunde trauern um René Q. (†45)
8.134
Das alles kann das Wundermittel Urin!
2.102
Glaserei sucht Azubis: Facebook-Video wird zum absoluten Hit
1.454
Für ein Handy: Hat Ex-Infinus-Manager Wärter bestochen?
1.714