Nach Sex-Attacke: Wer kennt diesen Mann mit auffälligen Augenbrauen?

Düsseldorf – Ein junger Mann wird verdächtigt, Ende April eine Frau in Düsseldorf sexuell bedrängt zu haben.

So soll der Täter aussehen.
So soll der Täter aussehen.  © Polizei Düsseldorf

Die Düsseldorfer Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach dem etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann mit asiatischem Aussehen.

Der Gesuchte soll am 28. April eine Frau auf der Bachstraße am Florapark sexuell attackiert haben.

Außerdem versuchte der Mann noch der Geschädigten das Handy zu klauen.

Die Frau ist nur knapp einer Vergewaltigung entkommen, weil sie sich gegen den Mann wehren konnte. Die Polizei hofft auf jetzt auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Mann wird als 20 bis 25 Jahre alt, schlank und circa 1,75 Meter groß beschrieben. Er könnte aus dem asiatischen Raum stammen. Er hat schwarze kurze Haare – hochgegelt.

Der Mann trägt größere blinkende Diamantohrstecker. Er war zur Tatzeit mit einer metallic-blauen Kapuzenjacke und einer Jeanshose bekleidet. Zudem soll er eine halbrasierte Augenbrauen haben.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0211 - 870-0 entgegen.

Titelfoto: Polizei Düsseldorf

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0