Komplott von Polizei aufgedeckt: Drei Teenager wollten offenbar Mann umbringen

Duisburg – Die Polizei hat ein Mordkomplott gegen einen 21 Jahre alten Duisburger rechtzeitig aufgedeckt und die Tat so verhindert.

Zwei junge Männer wurden wegen einer Verabredung zu einem Verbrechen von der Polizei festgenommen. (Symbolbild)
Zwei junge Männer wurden wegen einer Verabredung zu einem Verbrechen von der Polizei festgenommen. (Symbolbild)  © 123RF

Drei Männer im Alter von 18 bis 20 Jahren wurden am Samstag festgenommen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft Duisburg am Dienstag bekanntgaben.

Ein Hinweis habe zur Festnahme des Trios geführt. Näheres zu den Hintergründen und dem Informanten wollten die Fahnder nicht mitteilen.

Ein Haftrichter ordnete für zwei Verdächtige (beide 18) Untersuchungshaft an. Der dritte Festgenommene im Alter von 20 Jahren wurde nach einer Befragung wieder auf freien Fuß gesetzt.

Über die Hintergründe sei vorerst noch nichts bekannt, teilte die Polizei mit. Eine Mordkommission untersuche den Fall und vernehme das potenzielle Opfer.

Eine Mordkommission ermittelt derzeit die Hintergründe der Tat. (Symbolbild)
Eine Mordkommission ermittelt derzeit die Hintergründe der Tat. (Symbolbild)  © 123RF

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0