Live im Fernsehen: Riesen-Block ist nur noch Schutt 4.558
SPD lehnt GroKo-Aus ab und will Gespräche mit der Union Top
Wetterdienst warnt vor Sturmböen: Wie heftig wird's am Adventssonntag wirklich? Top
Diese heiße Show kommt auch in Deine Stadt (wenn Du Glück hast) 20.003 Anzeige
Currywurst-Harry ist tot: Gastro-Tester stirbt im Alter von 59 Jahren Top
4.558

Live im Fernsehen: Riesen-Block ist nur noch Schutt

Geplante Sprengung von Wohnblock in Duisburg

In Duisburg wird an diesem Sonntag ein großer Wohnblock gesprengt. Der WDR überträgt die Sprengung um 12 Uhr live.

Duisburg / NRW - Rund 290 Kilogramm Sprengstoff verwandeln am Sonntag (12 Uhr) in Duisburg einen 22-Stockwerke-Wohnblock in einen gigantischen Schutthaufen.

Das Gebäude in Duisburg soll am Sonntag um 12 Uhr gesprengt werden.
Das Gebäude in Duisburg soll am Sonntag um 12 Uhr gesprengt werden.

Das "Weißer Riese" genannte Hochhaus aus dem Jahr 1972 hatte einst 320 Wohnungen.

Der Abriss gehört zu einer Reihe von Maßnahmen, mit denen die Stadt den Stadtteil aufwerten will.

In der Nähe stehen noch zwei weitere Hochhäuser, die ebenfalls abgerissen werden sollen.

Dafür gibt es aber noch keinen Termin. Auf dem Gelände soll ein Park entstehen.

Die Gegend rund um das Gebäude wird weiträumig abgeriegelt. Rund 2500 Menschen müssen die Gefahrenzone verlassen.

In einer weiter entfernt liegenden Sicherheitszone leben rund 1000 Personen, die während der Sprengung ihre Wohnungen nicht verlassen dürfen.

Bahnstrecken oder Autobahnen sind von den Sicherheitsmaßnahmen nicht betroffen.

Die Sprengung ist für 12 Uhr geplant. Die Stadt empfiehlt interessierten Bürgern, die Sprengung im WDR-Fernsehen live zu verfolgen und nicht nach Duisburg zu kommen.

Update, 12.23 Uhr: Wohnblock in Duisburg gesprengt

Mit einem lauten Knall ist ein riesiger Wohnblock aus den 1970er Jahren in Duisburg zu einem gigantischen Schutthaufen zusammengestürzt.

Das "Weißer Riese" genannte Hochhaus wurde am Sonntag nach Plan mit rund 290 Kilogramm Sprengstoff gesprengt. Eine gewaltige Staubwolke hüllte die Nachbarhäuser ein. Übrig blieben rund 48.000 Tonnen Schutt.

Update, 14.21 Uhr: 300 Tonnen Taubenkot im Inneren

Das am Sonntag gesprengte Hochhaus war schon seit 2003 nicht mehr bewohnt. Rund 300 Tonnen Taubenkot hatte sich nach Angaben Zaums in dem Gebäude gesammelt.

Für die Sprengung wurde das Stahlbeton-Haus entkernt. Die 48.000 Tonnen Schutt werden laut Zaum in den nächsten Monaten zu Schotter gemahlen.

Das als "Weißer Riese" bekannte Hochhaus fällt in sich zusammen.
Das als "Weißer Riese" bekannte Hochhaus fällt in sich zusammen.

Fotos: DPA

Wofür stehen die Leute denn hier Schlange? 19.475 Anzeige
Duisburg: Mann versteckt seine getötete Frau (26) in einem Koffer Top Update
Feuerwand rollt unkontrolliert auf Sydney zu Top
Geniale Technik bis zu 42% günstiger! Diese Produkte gibt's bis Samstag in Hildesheim 8.038 Anzeige
Matteo Salvini boykottiert Nutella: "Nicht italienisch genug" 398
Frau hört Knall, sieht Rauch und meldet Flugzeugabsturz: Doch das steckt wirklich dahinter 1.860
Was passiert in Cottbus-Willmersdorf? Am Sonntag wollen alle in diesen Markt! Anzeige
Angler staunt nicht schlecht, was er im Bauch eines Fisches findet 4.317
Dank Spenden: Dusch-Bus für Obdachlose geht in Hamburg an den Start 1.704
Hier bekommen die ersten 200 Kunden einen 10 EUR Gutschein geschenkt! Anzeige
Nach Geldwäsche-Razzia: Millionen-Bußgeld für Deutsche Bank! 119
Gas-Explosion in Hochhaus: Fünf Menschen gestorben 5.096
Herzzerreißend: Junge (5) bringt Kindergarten-Gruppe zu seiner Adoption mit 2.950
Wir sind schon dabei! Wer will unser Team noch verstärken? Anzeige
Beeindruckendes Kunstwerk! Künstler baut Verkehrsstau aus Sand 1.019
Betrieb auf Elektro-Autobahn startet mit deutlicher Verzögerung 1.586
Auf dieses Boxspringbett gibt's 70 Prozent 1.442 Anzeige
Mann benutzt Katze als Kehrschaufel, weil sie Dreck gemacht hat 3.684
Katze kurz vorm Tod gerettet, dann staunen ihre Retter 5.788
Nikolaus in misslicher Lage: Polizist greift helfend ein 972
WhatsApp-Gruppe wird angehenden Lehrern zum Verhängnis! 1.935
Welcher GZSZ-Star verbirgt sich hinter diesem Kinderfoto? 1.522
Mann wirft Hund zum Sterben von Brücke: Jetzt geht er gegen Haftstrafe vor! 1.475
Verstoßener Hund läuft verzweifelt Familie nach 5.235
Ganzes Dorf in Angst: Über 50 Eisbären belagern Ortschaft 1.972
Hungriger Kannibale: Mann köpft Frau und isst ihr Gehirn mit Reis 3.352
Offiziell: Esken und Walter-Borjans neues SPD-Führungsduo: Kühnert neuer Vizechef 313 Update
Legendäre US-Rockband kommt 2020 für ein einziges Konzert nach Deutschland 2.877
Was macht dieser Schwibbogen auf dem Windrad? 10.150
Jason Derulo postet krasses Penis-Bild, Instagram löscht es immer wieder 8.577 Update
VfB-Sportchef Hitzlsperger: Das hat sich nach seinem Coming-out geändert 896
Crash mit Gespann: Mann bremst, da überschlägt sich sein Anhänger! 1.542
Mega-Talent Haaland wird Wechsel zu RB Leipzig empfohlen 1.449
Über 6 Stunden tot: Ärzte erwecken Frau wieder zum Leben 6.925
Mann liegt leblos auf Parkbank: Polizei veröffentlicht Foto der Leiche 3.313
Horror in München: Mann will Frau (68) vergewaltigen, als sie mit Hund Gassi geht 4.388
Nach Mord an Georgier im Berliner Tiergarten: Kanzleramtschef Braun appelliert an Moskau 515
Online-Portal Jameda: So dürfen Ärzte im Internet bewertet werden 422
"Wie oft hast du Sex?" Playboy-Model gibt diese verblüffende Antwort 3.306
Junge oder Mädchen? Jetzt ist das Geheimnis um Flusspferd-Baby "Halloween" gelöst! 464
Wie süß: "Köln 50667"-Schauspieler auch hinter der Kamera ein Liebes-Paar! 1.297
40 Jahre nach größtem Kunstraub der DDR: Verschollene Gemälde wieder aufgetaucht 3.039
Klitschko denkt über Rückkehr in den Boxring nach 1.288
Zufallskontrolle: Was die Ermittler dann finden, ist heftig! 5.315
Vorwerk baut den Thermomix nicht mehr in Deutschland! 908
Trauer um "Lady Gaga": Deutschlands schönste Kuh ist tot! 1.328
Was ein Pilzsammler in diesem Fass entdeckt, ruft sofort die Polizei auf den Plan 5.487
Kinderpornos gedreht: Dieses Horror-Paar muss in den Knast! 2.036
Diana zur Löwen: Beauty-Bloggerin zeigt Interesse für Politik 468
Polizei tötet mutmaßliche Vergewaltiger und bekommt Applaus 3.518
Angela Merkel besucht erstmals KZ Auschwitz 1.741 Update