Weihnachten in Gefahr?! Kommen unsere Pakete etwa erst nach Heiligabend?

Top

"Adam sucht Eva"-Djamila Rowe: Seit neun Jahren ohne Sex und das soll der Grund sein

Top

Es kam zum Streit, dann brachte ihr Partner sie um

Neu

Schöne Studentin verliert ihre Haare, doch sie macht das beste aus ihrer Krankheit

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

86.264
Anzeige
696

Polizei-Boss Wendt immer stärker unter Druck

Rainer Wendt hat seine Einkünfte offen gelegt. Die Affäre um ihn hat erste personelle Konsequenzen. Es droht ein Disziplinarverfahren!
Rainer Wendt soll jahrelang ein Teilzeitgehalt als Polizist bekommen haben.
Rainer Wendt soll jahrelang ein Teilzeitgehalt als Polizist bekommen haben.

Duisburg/Wiesbaden - Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, gerät immer stärker unter Druck. Gegen den 60-Jährigen wird ein Disziplinarverfahren eingeleitet.

Die Affäre um Wendt hat erste personelle Konsequenzen. Der NRW-Landesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Erich Rettinghaus, trat aus dem Bundesvorstand der Gewerkschaft zurück. Der Vize-Landeschef habe sein Mandat als Rechnungsprüfer auf Bundesebene ebenfalls niedergelegt. Das teilte die Gewerkschaft in Duisburg mit.

Ohne Wendt namentlich zu erwähnen, hieß es: "Die Entscheidungen der Bundesleitung zu den jüngsten belastenden und schädigenden Ereignissen können von der DPolG NRW weder mitgetragen noch gutgeheißen werden." Die Bundesleitung hatte sich am Sonntag demonstrativ hinter ihren Bundesvorsitzenden Wendt gestellt.

Der war in die Defensive geraten, nachdem bekannt geworden war, dass er trotz kompletter Freistellung für die Gewerkschaftsarbeit viele Jahre lang ein Teilzeitgehalt als Polizist des Landes NRW kassiert hatte. "Wir erwarten nun eine lückenlose Aufklärung und Offenlegung weiterer Einnahmen. Das scheibchenweise Bekanntwerden von möglichen weiteren Zahlungen belastet, kostet Glaubwürdigkeit und Vertrauen", erklärte die Gewerkschaft.

Wendt hat die Höhe seines Einkommens verteidigt und Details offengelegt. Sein Teilzeitgehalt als Beamter beläuft sich demnach auf etwa 3350 Euro im Monat, die Gewerkschaft zahlt eine Aufwandsentschädigung in Höhe von 520 Euro im Monat. Wie sich aus der Aufstellung, die der Deutschen Presse-Agentur und anderen Medien vorliegt, ergibt, bezieht Wendt darüber hinaus 77.700 Euro für Funktionen in zahlreichen Gremien - unter anderem als Aufsichtsrat der Versicherung Axa Leben AG.

Wegen dieser Vergütung war Wendt am Mittwoch weiter unter Druck geraten. "Im Ergebnis erhält Herr Wendt also Bezüge, welche dem eines Polizeipräsidenten vergleichbar sind", betonte sein Rechtsanwalt Axel Mütze in der Stellungnahme.

Fotos: DPA

Lastwagen komplett zerstört: Geisterfahrer sorgt für Chaos

Neu

"Warnung aus Gewaltmilieu": Vermissten-Fall wird immer mysteriöser

Neu

Gericht entzieht dem "Spanner-Zahnarzt" seine Zulassung

Neu

Fünf Menschen tot! Raser baut Unfall und fährt weiter

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

85.714
Anzeige

Tote bei schwerem Wohnhausbrand: 18 Festnahmen

Neu

Mehrere Müttern prügeln sich in der Spielecke

Neu

Schwere Explosionen in Kosmetikfabrik! 40 Verletzte, ein Mitarbeiter vermisst

Neu

Dickes Ding! Robbie Williams zeigt sich mal wieder nackt

Neu

Fünf Männer vergewaltigen 18-jährige, doch der Richter handelt unfassbar!

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.269
Anzeige

Neuer Look! Selena Gomez total verändert

Neu

Vegetarier kann nicht fassen, was er im Flugzeug zu Essen bekommt

Neu

Bahn statt Auto: Flughafen BER setzt auf öffentlichen Nahverkehr

Neu

Hinken kann bei Kindern auf Rheuma hindeuten

Neu

Kinderschänder wird in JVA von Mithäftling schwer verletzt

Neu

"3 Boxen, dein Style": Die "Katze" verpasst Susanne neuen Look

Neu

Großeinsatz: Einfamilienhaus eingestürzt, Feuerwehr sucht Verschüttete

5.787
Update

"Unverschämt": SPD-Chef Schulz sauer über erneute Merkel-Kandidatur

6.720

Mit diesem Frühstück hast Du besseren Sex!

1.856

Nach Spiel Karlsruhe-Zwickau: Fan stirbt im Krankenhaus

8.587

Nach Jamaika-Aus: Das wünschen sich die Deutschen

6.918

Lebensgefahr! Hier wurde einfach ohne Absperrung abgerissen

5.241

Sarah und Pietro Lombardi wieder zusammen? Neues Foto befeuert Gerüchteküche

7.329

EHEC ist zurück! Warnung vor infizierter Mettwurst

3.844

Sitten-Streit um den deutschen Filmtitel "Fack Ju Göhte"

1.733

Trump provoziert "kleinen Raketenmann"

2.129

"Bauer sucht Frau"-Hottie Gerald heiratet zweimal!

39.099

Merkel macht weiter! Sie will auch bei Neuwahlen Spitzenkandidatin sein

2.939

Zwölf Jahre Haft für tödlichen Messerangriff auf junge Mutter

1.205

U-Bahn-Schubser mit Schock-Geständnis: Darum stieß er den Mann die Treppen runter

49.266

Krönchen! Das ist die schönste Frau der Welt

1.372

Ex-NFL-Spieler tot! Superstar stirbt bei Autounfall

1.412

Filmreif! Mann (61) muss auf Highway notlanden

1.383

FDP steht hinter Lindner und Sondierungs-Aus, Union und SPD sollen es richten

2.126

Luxus-Kreuzfahrt und Hartz IV: Hat Arbeitsloser das Jobcenter betrogen?

12.275

Schock-Video: Feuerschlucker setzt sich selbst in Brand

1.114

Volltrunkener mit drei Promille fährt zur Tanke, um Nachschub zu kaufen

285

Was ist das denn für ein putziges Tier - und ist das echt?

2.412

120 waren zugelassen! 18-Jähriger brettert mit 271 km/h durch Kontrolle

4.055

Siemens-Mitarbeiter umringen aus Protest Werk

674

Kiosk-Angestellte vereitelt Raubüberfall mit lässigem Spruch

2.953

Frau bringt Kind zur Welt, jetzt drohen ihr fünf Jahre Haft

14.319

Sexuell missbraucht: 13-Jährige ruft per Handy Hilfe

5.927

Carmen Geiss: "Wir spielen nur noch das Ehepaar"

42.321

Dschungelcamp 2018: Nach der Show erwartet die Fans eine Überraschung

4.544

Stierkampf: Bulle rammt Matador Hörner in den Penis

3.021

Steinmeier lehnt Neuwahlen ab und fordert Regierungsbildung

7.423

SPD will lieber Neuwahlen, als große Koalition

1.567

32-Jährige stirbt in brennendem Haus

4.337
Update

Wie im Kino: Hollywood-Star Harrison Ford rettet Frau

1.095

Unfassbar! Hund fällt Frau an, Besitzer geht einfach davon

1.305

Aus diesem Grund wählte ein Betrunkener ständig den Notruf

908

Frauen bedrängt: Tapfere Helfer werden von fünf Männern verprügelt

5.253