"Dumbledore" verliert Rolle in Serie! Was ist mit dem Harry-Potter-Star los?

Dublin (Irland) - Was ist mit dem beliebten Harry-Potter-Star Sir Michael Gambon los? 2015 musste der Schauspieler bereits seine Theater-Karriere beenden. Wird der "Dumbledore"-Darsteller bald auch nicht mehr im TV zu sehen sein?

Wird Dumbledore-Darsteller Sir Michael Gambon (78) nun auch seine TV-Karriere beenden müssen?
Wird Dumbledore-Darsteller Sir Michael Gambon (78) nun auch seine TV-Karriere beenden müssen?  © Ian West/PA Wire/dpa

Schon damals vergaß der 78-Jährige immer wieder einzelne Textpassagen, weshalb er nicht mehr auf die Bühne gehen konnte.

Der Schauspieler erzählte vor vier Jahren in einem Interview, dass er sich sogar von Ärzten auf Demenz untersuchen lassen habe. Die aber gaben jedoch Entwarnung - der "Dumbledore"-Darsteller war angeblich nicht an Alzheimer erkrankt.

Das Problem mit dem Vergessen wurde aber nicht besser. Gambon soll am Set sogar eine Art Hörgerät getragen haben, damit ihm ein Mitarbeiter seinen Text durchgeben konnte, falls ihm dieser mal wieder entfallen war.

Doch nun soll die Vergesslichkeit Gambon zum Verhängnis geworden sein.

Wie diverse britische Medien berichten, hat der 78-Jährige dadurch vor kurzem seine Rolle in der geplanten Comedy-Serie "Breeders", die auf Sky 1 laufen soll, verloren.

Sir Michael Gambon spielte den Professor "Dumbledore".
Sir Michael Gambon spielte den Professor "Dumbledore".  © Screenshot/YouTube/VivaLa Sidi

Eine geheime Quelle sagte der "Daily Mail": "Michael ist ein unglaublicher Schauspieler und war extrem beliebt am Set.

Aber das Alter scheint ihm zuzusetzen und er hatte Probleme mit dem Drehbuch. Der Text blieb nicht hängen, wie er es normalerweise tat."

Auch ein Sprecher des Senders Sky bestätigte den britischen Medien, dass Gambon nicht mehr bei der Comedy-Serie mitspielen wird.

Die genauen Gründe wurden nicht genannt. Ob das nun auch gleichzeitig das TV-Karriere-Aus für den Schauspieler bedeutet, ist nicht klar.

Gambon spielte ab dem dritten Harry-Potter-Teil den Direktor von Hogwarts, Professor "Dumbledore".

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0