Pyro außer Kontrolle: Ultras fackeln eigene Fahne ab

Die Pyro-Show im Mannheimer Block.
Die Pyro-Show im Mannheimer Block.

Lotte - Beim Relegationsspiel um den Aufstieg in die 3. Liga trafen die Sportfreunde Lotte auf den Traditionsclub Waldhof Mannheim (0:0).

Mehr als 1000 Waldhof-Fans waren angereist. Zu Beginn der 2. Halbzeit wurde im Gästeblock heftig Pyro abgebrannt. Blau-Weißer Rauch waberte durch den Block, Bengalos loderten. Doch die Situation geriet plötzlich außer Kontrolle.

Denn die Zaunfahne und verschiedene Banner der Ultras fingen Feuer. Zwar versuchten sie zu retten, was zu retten ist und kletterten zum Löschen über den Zaun in den Innenraum, doch die Fahne wurde stark beschädigt.

Es handelt sich bei ihr um die älteste Zaunfahne der Mannheimer Ultras. Sie ist seit 17 Jahren im Einsatz. Zu den Konsequenzen, die die Gruppe aus diesem Vorfall zieht, habt sie sich noch nicht geäußert.

Plötzlich brannte die Zaunfahne der Mannheimer Ultras.
Plötzlich brannte die Zaunfahne der Mannheimer Ultras.

Fotos: imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0