Zerschlagung bei DuMont geplant? Express und Stadtanzeiger vor möglichem Verkauf

Köln - Der Kölner Mediengruppe DuMont droht offenbar die Zerschlagung durch ihre Gesellschafter. Der Branchendienst "Horizont" berichtet, die Gesellschafter wollten unter anderem die Regionalzeitungen "Express" und "Kölner Stadtanzeiger" verkaufen.

DuMont verlegt unter anderem den Express und den Kölner Stadtanzeiger.
DuMont verlegt unter anderem den Express und den Kölner Stadtanzeiger.  © DPA

Betroffen seien nicht nur die Kölner Zeitungen, sondern auch die Berliner Zeitung und der Berliner Kurier, dazu die Mitteldeutsche Zeitung in Halle sowie die Hamburger Morgenpost.

Horizont beruft sich auf Unterlagen einer Firma, die bereits Angebote im Auftrag der DuMont-Gesellschafter einholen soll.

Eine Sprecherin des DuMont-Konzerns wollte zu den möglichen Plänen keine Stellung beziehen, tat die Informationen gegenüber "Horizont" als Gerüchte ab.

Welche Folgen ein Verkauf der Zeitungen hätte, ist völlig offen.

Das Neven DuMont Haus in Köln.
Das Neven DuMont Haus in Köln.  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Köln Wirtschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0