Petry greift Höcke wegen Dresden-Rede an

TOP
Update

15-Jähriger nach Amoklauf in mexikanischer Schule gestorben

NEU

Diese grausamen Tierquäler-Bilder schocken die ganze Welt

NEU

Sarah Joelle und Micaela drehen heißes Lesben-Tape

5.429

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
1.629

Dutzende Menschen bei Erdbeben verletzt

Kabul/Islamabad - In Afghanistan und Pakistan kam es in der Nacht zu Sonnabend zu einem schweren Erdbeben, bei dem dutzende Menschen verletzt wurden.
In der Nacht zum Sonnabend kam es in Afghanistan und Pakistan zu einem schweren Erdbeben.
In der Nacht zum Sonnabend kam es in Afghanistan und Pakistan zu einem schweren Erdbeben.

Bei einem schweren Erdbeben der Stärke 6,3 in Afghanistan und Pakistan sind in der Nacht zu Sonnabend Dutzende Menschen verletzt worden.

Zu Todesopfern gab es zunächst keine Informationen. Weil das Epizentrum des Bebens im gebirgigen Norden Afghanistans lag und dort in einigen Gebieten Schnee und Schlamm die Straßen blockieren, könnten Schäden oder die Zahl der Opfer aber auch erst nach Tagen bekanntwerden, hieß es von den Behörden.

Radio Pakistan meldete, in den grenznahen pakistanischen Bezirken Peshawar und Hangu seien 56 Menschen in Krankenhäuser eingeliefert worden.

Der afghanische Regierungsgeschäftsführer Abdullah Abdullah setzte für Samstagmorgen ein Krisentreffen mit der Katastrophenbehörde an.

Dutzende Menschen wurden dabei verletzt.
Dutzende Menschen wurden dabei verletzt.

Deren Sprecher, Omar Mohammadi, sagte, dass Teams in die vier am stärksten betroffenen Nordprovinzen Badachschan, Bachlan, Tachar und Kundus geschickt worden seien. "Bisher haben wir den Eindruck, dass die Schäden nicht so schwer sind und kein Grund zu großer Sorge besteht."

In einem Dorf in Bachlan seien vier Häuser von einer durch das Beben ausgelösten Schlammlawine zerstört worden. Es sei niemand verletzt worden.

Der Leiter der Gesundheitsbehörde in der weiter südlich gelegenen Provinz Nangarhar, Nadschib Kamawal, sagte, «Wir hatten zwölf leicht verletzte Patienten heute Nacht. Zehn haben wir wieder entlassen können.»

In Afghanistan bewegte sich die Erde fast eine Minute lang, berichteten Augenzeugen in der Nacht. Tausende Menschen rannten auf die Straßen, auch getrieben von ihren Erinnerungen an das jüngste Beben Ende Oktober.

Bei den Erdstößen der Stärke 7,5 waren damals in Afghanistan und Pakistan um die 400 Menschen ums Leben gekommen.

Laut dem Erdbebeninformations-Programm des Deutschen Geoforschungszentrums (GFZ) Potsdam erreichte das Beben eine Stärke von 6,3. Sein Ursprung lag rund 80 Kilometer südwestlich der Stadt Faisabad in der Provinz Badachschan in 204 Kilometern Tiefe.

Der Norden Afghanistans ist besonders erdbebengefährdet, weil hier die indische und die asiatische Erdplatte aufeinandertreffen. Beben, die hier ihren Ursprung haben, sind auch in Tadschikistan, Pakistan und Indien spürbar.

In der mehr als 400 Kilometer entfernten pakistanischen Hauptstadt Islamabad war es mindestens 30 Sekunden spürbar. In Krankenhäusern wurden vorsichtshalber der Notstand ausgerufen.

Das Beben traf die Region im Winter, wenn die Wände und Dächer von ärmlichen, aus Lehmziegeln konstruierten Behausungen nass und schwer werden.

Erdstöße lassen solche Häuser leicht in sich zusammenstürzen. Sie lösen auch tödliche Schlammlawinen aus. Hunderte sind in Badachschan schon von Schlammlawinen getötet worden.

Zu Todesopfern gab es noch keine Informationen.
Zu Todesopfern gab es noch keine Informationen.

Fotos: dpa (3)

Vier aus vier: Handballer bleiben bei WM unbesiegt!

515

Polizei entdeckt Pony im Kofferraum

5.153

Dynamo kämpft: Teilausschluss gegen Union soll abgewendet werden

5.110

So sehr müssen Labormäuse für deutsches Bier leiden

937

Eltern sterben bei Horrorcrash - und hinterlassen sieben Waisen

19.069

Betrunkene rennt ins falsche Haus, beißt Studentin und stürzt die Treppe hinunter

1.984

Paar lässt sich für Liebesspiel in Disko einschließen und wird gefilmt

3.071

"Ich war immer sauer!" Papadopoulos rechnet mit RB Leipzig ab

4.997

Vater findet nach mehr als 30 Jahren seine Töchter wieder

4.025

Mega-Projekt! Wollen die Wollnys jetzt etwa im Hotel leben?

4.786

Polizeibekannter 16-Jähriger schubst Frau ins Gleisbett

4.164

Harte Dynamo-Strafe! K-Block-Sperre bleibt bestehen

10.334

Australier kuschelt seit sieben Jahren mit einem Hai

1.655

Rätselhafter Fall! Halb-Skalpierter 15-Jähriger liegt in Blutlache vor Heim

17.996

NSU-Prozess: Beate Zschäpe voll schuldfähig

1.086

Ekel-Mahlzeit! Mann entdeckt tote Maus im Salat

1.478

Handball-WM: Deutschland trifft auf Weißrussland

356

Hacker drohen Trump mit brisanten Enthüllungen

3.352

Jetzt gibt's den Spermien-Tester auch fürs Smartphone

1.973

Ex-Piratin Weisband ärgert sich über Sexismus beim Babysitten

2.474

250-Kilo-Fliegerbombe in Leipzig gesprengt

7.987
Update

Fifa-Revolution: Fußball bald ohne Abseits und gelbe Karten?

2.827

Realitätsverlust? Ariana Grande verärgert ihre Follower

2.387

Schock in Bayern! Oberbürgermeister von Regensburg verhaftet

3.526

Rentner tot in Tiefkühltruhe in Berlin entdeckt

3.667

Selbstbefriedigung im Camp? Kader erklärt wie es geht

9.596

Gnade! Obama erlässt Whistleblowerin 28 Jahre Haft

2.382

Weil es zu lange dauerte! Frau überfährt absichtlich Hund

7.522

RB-Trainer Hasenhüttl sicher: Leipzig in Top-Verfassung für Rückrunde

1.072

Brand zerstört Dutzende Häuser in Touristenstadt

3.940

Sind Sarah und Cathy Hummels plötzlich Freundinnen?

2.134

Kunst oder Blasphemie? Mann wegen Liegestütze auf dem Altar verurteilt

874

Hat es jetzt in echt gefunkt? GZSZ-Liebespaar postet innige Kuba-Bilder

16.370

Hoeneß hatte im Gefängnis Angst vor Fotos in der Dusche

4.819

Schumachers Ex-Manager: "Seine Familie sagt nicht die volle Wahrheit"

34.580

Immer mehr Jugendliche süchtig nach Social Media

113

Drogendeal geplatzt: Frau beschwert sich bei der Polizei

2.539

Diese blauen Bäume aus Deutschland verwirren Menschen weltweit

5.340

Sarah Lombardi: Sie hätte sich auch ohne Affäre von Pietro getrennt

6.952

Beim Dreh! Syrer von MDR-Filmteam hunderte Meter von Rechten gejagt

8.963

Erdloch verschluckt fast kompletten Lkw samt Fahrer

2.379

Das Baby ist da! Sarah Connor zum vierten Mal Mutter

5.070

Traurig! Völlig abgemagerte Bären betteln um Essen

10.000