Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

NEU

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.306

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

9.719

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

5.874

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
274

1:4! Dynamo von Wolke sieben geschossen

Bielefeld - Totales Abwehr-Chaos und Kirsten-Patzer sorgten für eine heftige 1:4-Klatsche in Bielefeld. Vor allem in der 1. Halbzeit machte die Arminia phasenweise, was sie wollte.

Dynamo-Torwart Benny Kirsten ist nach einem Grottenkick in Bielefeld am Boden zerstört.
Dynamo-Torwart Benny Kirsten ist nach einem Grottenkick in Bielefeld am Boden zerstört.

Von Thomas Schmidt

Bielefeld - Den Platz an der Sonne hatte Dynamo nur kurz inne: Arminia Bielefeld schoss die Dresdner vor 14.708 Zuschauern mit einem 4:1 (3:1) von Wolke 7 und der Tabellenspitze.

Ein Spiel gewinnt man in der Abwehr. Von dieser Fußball-Weisheit schienen die Sachsen diesmal nichts zu wissen. Von der ersten Minute an herrschte in der gelb-gelben Hintermannschaft pures Chaos.

Und das ging bei Benjamin Kirsten los, der schon nach ein paar Sekunden an einem Flankenball vorbei faustete. Ex-Dynamo Sebastian Schuppan konnte aber noch kein Kapital daraus schlagen und fabrizierte eine Kopfballkerze.

Enger war‘s da schon bei einem 15-Meter-Schuss von Dennis Mast, der knapp am rechten Pfosten vorbei pfiff (7.).

Der nächste Angriff saß dann. Justin Eilers verlor im Mittelfeld einen einfachen Ball und setzte David Ulm nur halbherzig zur Grundlinie nach. So konnte dieser flanken, Christoph Hemlein sprang in den Ball hinein - Kopfballtor aus drei Metern zum 1:0 (8.).

Erst jetzt wachten die Gäste auf und kamen im ersten Angriff prompt zum Ausgleich. Marvin Stefaniak spielte durch die Gasse auf Eilers, der aus 13 Metern vollendete (13.).

Im Gegenzug fast die postwendende Arminen-Führung, doch Kirsten rettete gegen David Ulm.

Diese beiden waren in der 22. Minute erneut die Hauptakteure: Der Dynamo-Keeper hechtete einem Ball zur rechten Grundlinie hinterher. Der Ball rutschte ihm aus den Armen - Ulm schob ins leere Tor ein - 2:1!

Ein Konterchen inklusive Abschluss acht Meter neben den Bielefelder Kasten durch Sinan Tekerci blieb die einzige Antwort der Gäste.

Dafür brannte es weiter im eigenen Strafraum. Für Gefahr sorgten vor allem die Dynamos selbst - Michael Hefele per Querschläger (25.) und Dennis Erdmann (33.) mit einem heftigen Rempler, den andere Schiris als René Rohde schon mal mit Elfer geahndet haben.

Das 3:1 fiel trotzdem kurz danach: Niklas Kreuzer ließ Mast flanken, Kirsten faustete am Ball vorbei und Tom Schütz köpfte ein (36.).

Nach der Pause ruckten die Gäste an, aber auch mit zwei Spitzen kam nicht viel raus. Hefeles Kopfball nach der ersten Ecke Zentimeter neben den linken Pfosten (53.) blieb ein Strohfeuer.

Die Gastgeber setzten auf Konter und Fabian Klos sorgte in der 76. Minute für den Endstand.

Trotzdem: Jetzt abstimmen: Wer war heute der beste Dynamo-Spieler?

Die Spielernoten

Benjamin Kirsten: Vor allem in der ersten Halbzeit ging fast alles schief; zwei Tore gehen auf seine Kappe; zwei Paraden, als es zu spät war. 5

Niklas Kreuzer (bis 39.): Gewann keinen Zweikampf gegen Mast, ließ ihn zum 3:1 flanken, durfte danach raus. 5

Michael Hefele: Wackelig wie noch nie, zudem mit (zu) vielen Fouls in der Gefahrenzone; haute sich beim 4:1 nicht dazwischen. 5

Dennis Erdmann: Überraschende Abstimmungsprobleme mit Hefele; vorm 2:1 nicht resolut genug. 4

Nils Teixeira: Erst links und dann rechts wachsam und einer der wenigen mit Normalform. 3

Jannik Müller: Einige Unsicherheiten und Stockfehler brachten die Gastgeber immer wieder ins Spiel. 4

Cristian Fiel (bis 70.): Kam angeschlagen aus einem Zweikampf, was ihn nicht spritziger machte. 4

Justin Eilers: Zerrte unaufhörlich an den Ketten, fand aber selten Mitspieler; nach seinem Tor keimte kurz Hoffnung auf. 3

Marvin Stefaniak (bis 45.): Zwei, drei Pässe - darunter der zum 1:1 - waren zu wenig. 4

Sinan Tekerci: Konnte nur einmal seine Schnelligkeit einsetzen, ansonsten ebenfalls abgekocht. 4

Mathias Fetsch: Kein Schuss, kein Kopfball - als Mittelstürmer ist das zu wenig; bekam aber auch keinen Ball von außen. 5

David Vrzogic (ab 39.): Kam rein, als die Partie praktisch schon durch war. 4

Furghill Zeldenrust (ab 46.): Konnte als frischer Mann keinerlei Akzente setzten. 5

Luca Dürholtz: -

Fotos: Thomas Eisenhuth, Dehli-News

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

4.697

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

5.637

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.282

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

3.786

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.085

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

4.298
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

176

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

9.699

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

4.418

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

3.486

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

2.582

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

4.542

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

2.706

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

7.251

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.737

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

481

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

452

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.033

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.780

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.833

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.057

Hildegard Hamm Brücher ist tot

2.107

Sex im Museum? Dieser Gästebuch-Eintrag gibt Rätsel auf

10.331

Model verspricht Referendum-Befürwortern einen Blowjob

7.804

Moschee-Anschlag in Dresden: PEGIDA-Redner festgenommen!

10.693
Update

Hier verzweifelt Nachrichtensprecher Ingo Zamperoni beim Einparken

9.448

Bedrohungslage! Teile des Berliner Hauptbahnhofs gesperrt

11.568

Deshalb regen sich Kunden über diese Puppen im Schaufenster auf

5.019

Polizei sucht Messerstecher aus Berliner Supermarkt

617

Bund und Länder einig! Das bewirkt das Gesetzespaket zur Finanzreform

1.181

Trauer um Astronaut John Glenn

1.546

Die Bahn erhöht am Sonntag die Preise

4.002

Arbeitsloser Bäcker zahlte kleinen Jungs Geld, damit sie ihn befummeln

6.227

Es geht um die Wurst! Diese Top-Acts kommen zum SemperOpernball

1.578

Freispruch oder Lebenslang? Zitterpartie für den Stückel-Kommissar

3.225

Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

8.287

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

9.643

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

13.276

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

4.733

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

5.751

Mädchen posiert mit völlig abgemagertem Pferd für ein Selfie

10.705

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

5.372

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

10.460