Dynamo an Frankfurter Kapitän Manuel Konrad dran

Konrad stieg mit Frankfurt in die 3. Liga ab.
Konrad stieg mit Frankfurt in die 3. Liga ab.

Dresden - Dynamo steht vor der Verpflichtung des Kapitäns des FSV Frankfurt. Wie die Bild berichtet, soll Manuel Konrad (28) vom Absteiger Frankfurt zum Aufsteiger Dresden wechseln.

Der 28-Jährige spielte zuvor für den SC Freiburg und Unterhaching. Insgesamt lief er 159 Mal in der 2. Bundesliga auf.

Er wird meist im defensiven Mittelfeld eingesetzt, kann aber auch als Innenverteidiger spielen. Seit 2014 trägt er bei den Hessen die Kapitänsbinde.

Aus seinem bis 2018 laufenden Vertrag kommt er wegen des Frankfurter Abstiegs in die 3. Liga ablösefrei raus.

2005 wurde er als bester Nachwuchsspieler mit der Fritz-Walter-Medaille ausgezeichnet.

Manuel Konrad (re.) im Zweikampf mit dem Düsseldorfer Oliver Fink.
Manuel Konrad (re.) im Zweikampf mit dem Düsseldorfer Oliver Fink.

Fotos: dpa, imago


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0