Dynamo gegen HSV wird wegen Demos in Chemnitz abgesagt! 66.748
Das Coronavirus hat Europa erreicht: Alle News rund um die mysteriöse Krankheit Top
Hund soll eingeschläfert werden: Grund schockt alle Top
Hier bekommt Ihr in Cottbus diesen Sonntag Megarabatte auf Möbel! 1.199 Anzeige
Deutsche Skifahrerin rutscht in Tirol aus Sessellift und fällt meterweit in die Tiefe Top
66.748

Dynamo gegen HSV wird wegen Demos in Chemnitz abgesagt!

Sachsen Polizeichef ruft kurzfristig eine Pressekonferenz ein. Grund ist das Demo-Wochenende in Chemnitz

Was droht am Wochenende in Chemnitz? Polizei ruft spontane Pressekonferenz ein.

Chemnitz - Was droht dieses Wochenende Chemnitz? Sachsens Polizeichef Jürgen Georgie hat für den Freitagabend kurzfristig eine Pressekonferenz einberufen.

Landespolizeipräsident Jürgen Georgie vor Journalisten.
Landespolizeipräsident Jürgen Georgie vor Journalisten.

Sachsens Polizei bereitet einen Mega-Einsatz am Wochenende in Chemnitz vor. Mehrere Demos sind angemeldet. Darunter haben AfD und Pro Chemnitz zu einem sogenannten "Schweigemarsch" aufrufen.

Dieser "Schweigemarsch" ist ein Schulterschluss zwischen der AfD Sachsen, Thüringen und Brandenburg. Auch Björn Höcke wird teilnehmen.

Zahlreicher Gegenprotest (u.a. Chemnitz Nazifrei) hat sich angemeldet. Bei Facebook sind Veranstaltungen schon mit mehreren Tausend Teilnehmern vermerkt.

Um das personell zu stemmen, hat die Polizei beantragt, das Spiel zwischen Dynamo Dresden und dem HSV zu verlegen. Es sollte eigentlich am Samstagnachmittag 13 Uhr stattfinden.

Sachsens Polizei-Chef Jürgen Georgie: „Wir müssen auch unter Abwägung aller dieser Umstände berücksichtigen, dass die Kräfte, die wir in Chemnitz brauchen Auswirkungen auf andere Ereignisse haben werden. Für den Freistaat Sachsen haben wir darum gebeten, die morgige Begegnung zwischen dem HSV und Dynamo Dresden zu verlegen.“

Update, 18:15 Uhr: Die DFL teilt mit, dass der Bitte des sächsischen Innenministeriums nach Absage des Spiels stattgegeben wird. Es findet also nicht statt und muss verlegt werden. Ein Nachholtermin steht noch nicht fest.

Die Pressekonferenz der Polizei:

TAG24 zeigt hier im Video, wie sich die Polizei Sachsen auf die Demos in Chemnitz vorbereiten will und was sie für Menschen-Mengen erwartet.

Die Pressemitteilung der Polizei im Wortlaut

Statement des sächsischen Landespolizeipräsidenten Jürgen Georgie zum bevorstehenden Versammlungsgeschehen in Chemnitz:

„Für den 1. September 2018 haben nach derzeitigem Stand der AfD-Landesverband Sachsen, Pro Chemnitz sowie das Bündnis Chemnitz Nazifrei Versammlungen im Stadtgebiet von Chemnitz angezeigt.

Durch den polizeilichen Informationsaustausch und unter Berücksichtigung der Erkenntnislage aus dem Verbund der Verfassungsschutzbehörden muss sich die sächsische Polizei zum jetzigen Zeitpunkt auf eine Gesamtteilnehmeranzahl im unteren fünfstelligen Bereich einstellen.

Auch dieser erneute Einsatz wird von der Polizeidirektion Chemnitz geführt. Dort arbeitet der Stab ganz intensiv an der Einsatzplanung.

Zur Gewährleistung der Ausübung des Grundrechts auf Versammlungsfreiheit hat die sächsische Polizei die benötigte Unterstützung angefordert. Alle verfügbaren Kräfte der Polizeien der Länder und des Bundes werden morgen in Chemnitz im Einsatz sein.

Die Bevölkerung wird sehen, dass uns Einsatzeinheiten, darunter Beweis- und Festnahmeeinheiten, Unterstützungskommandos, Reiterstaffeln, Wasserwerfer und Sonderwagen in Chemnitz zur Verfügung stehen.

Die Versammlungen in Chemnitz stoßen auf großes Interesse. Mehrere Abgeordnete und Minister haben uns wissen lassen, dass sie die Stadt Chemnitz am morgigen Tage besuchen wollen. Sie wollen ihre Verbundenheit mit der Zivilgesellschaft bekunden.

Wir, die sächsische Polizei und alle, die uns morgen unterstützen, wollen friedliche Versammlungen schützen. Die Polizei begrüßt es, wenn sich unser Einsatz auf die Gewährleistung der Versammlungsfreiheit sowie auf die erforderlichen Verkehrsmaßnahmen beschränken könnte.

Die Erfahrungen der letzten Tage haben aber auch gezeigt, dass leider mit Straftaten gerechnet werden muss.

All denen, die Gewalt suchen oder ausüben, werden wir mit Konsequenz entgegentreten.

Unter Abwägung aller Interessen - in dieser außergewöhnlichen Situation - musste daher die Entscheidung getroffen werden, die Verlegung der Fußballbegegnung Dynamo Dresden gegen den Hamburger SV am 1. September 2018 in Dresden zu beantragen.“

Fotos: TAG24

Alles muss raus! Bevor dieser Markt in Zeitz schließt, holt Ihr Euch Technik so günstig wie nie! 10.817 Anzeige
Energie Cottbus reagiert auf Moser-Abgang und holt Union-Legende Jan Glinker! Neu
Helge Schneider lebte früher in Armut: "Ging im Schlafanzug zur Arbeit" Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 1.372 Anzeige
Frau warnt mit Horror-Fotos vor dem Fingernagel kauen Neu
Frau bestellt sich Burger bei McDonald's, doch der ist bereits angebissen Neu
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 26.340 Anzeige
Frau rennt verwirrt umher: Polizei findet drei tote Kinder! Neu
Lack und Leder bei DSDS: Zu viel für Dieter Bohlen! Neu
Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 9.005 Anzeige
Bauarbeiter blickt aus Gulli und wird von Auto getötet Neu
FC Bayern: Nübel als echte Gefahr für Neuer? "Bester Torhüter, den die Welt je hatte" Neu
SEK-Einsatz in Rot am See: Erneut sollen Schüsse gefallen sein! Neu Update
Erling Haaland: Wer soll diesen BVB-Wunderstürmer noch stoppen? Neu
Bombenalarm an Tankstelle: Als die Einsatzkräfte eintreffen, machen sie überraschenden Fund Neu
Nach Trauerfeier für Jan Fedder (†64): So denkt Til Schweiger über seine Beerdigung Neu
Nach Liebeserklärung auf Instagram: Cathy Hummels schickt digitale Umarmung an Markus Söder Neu
Jetzt ist es amtlich: Dani Olmo wechselt zu RB Leipzig! 645
Hatte Penis-Protzer Ennesto eine Affäre mit Danni Büchner? Jetzt spricht er endlich Klartext! 9.081
Dschungelcamp-König von 2011: Peer Kusmagk hat wichtige Botschaft 925
Darum haben wir Probleme mit stehenden Rolltreppen 686
Panda-Zwillinge im Zoo Berlin haben Spitznamen aus kuriosem Grund 327
Paar hat gerade Sex, als plötzlich ihr Ex-Freund im Zimmer steht 4.270
Schwer verletzter Vater rettet Frau und Tochter (6) aus brennender Wohnung 508
Fahrerin konnte nicht mehr stoppen: Junge (8) von Auto erfasst und schwer verletzt 189
Darum lachen alle über das Logo von Donald Trumps neuer Weltraum-Armee 1.926
Meerschweinchen bei Eiseskälte vor Altglascontainer entsorgt 1.709
Zwei Mustangs krachen wegen eines Streifenwagens ineinander 5.095
Billie Eilish hatte Selbstmordgedanken: "In Berlin dachte ich darüber nach!" 1.182
Nach Dschungelcamp-Aus: Warum Raúl Richter im RTL-Busch nicht zündete 1.627
DHL-Fahrer nannte ihn "Puffgänger", dann flogen die Fäuste 8.445
Rot am See: Haftbefehl wegen sechsfachen Mordes gegen 26-Jährigen erlassen 2.780 Update
Thomas Müller schwärmt vom Dortmunder Jadon Sancho 418
Warum Komiker Jürgen von der Lippe Probleme mit Selfies hat 902
Hund macht seit einem Jahr jeden Abend dasselbe, um an Futter zu kommen 4.235
Winter deutlich zu mild: Wissenschaftler befürchten Folgen für Insekten und Allergiker 1.680
Lucia lässt alle Hüllen fallen: Von Schamhaar keine Spur 8.941
Sarrazin gegen SPD: Schlussgong nach Partei-Rauswurf noch nicht erklungen 305
Tödliches Familiendrama? 15-Jähriger stirbt, sein Bruder und Vater sind schwer verletzt 7.516 Update
Nach Brand im Krefelder Zoo: Spendensumme knackt Millionenmarke 204
Dating wird sicherer: Tinder startet neue Features! 340
Uneinsichtige Rentnerin karrt immer wieder kiloweise Nahrung in den Wald, um Wildtiere zu füttern 36.012
Kalte Füße? Deshalb frieren Vögel auf dem Eis nicht fest 427
Erdbeben in der Türkei: Zahl der Toten und Verletzten steigt rapide 2.237 Update
Beim VfB der "Wundermann": Jürgen Sundermann wird heute 80! 288
Mops liebt Model: Lena Gercke ist so süß, dass man schlecken muss 1.564
Dreifach-Mord in Starnberg: Polizei gibt schreckliche Details bekannt 5.348
Zu Porno? Darum werden Katja Krasavices Songs nicht im Radio gespielt 1.148
Jana Ina Zarella: "Der Schmerz ist unendlich groß" 11.532
Familienvater kracht in parkenden Transporter: Mutter und zwei Kinder schwer verletzt 597