Dynamo Dresden: Röser rettet Derby-Punkt gegen Magdeburg 12.133
An diesem Tag soll Alphonso Williams (†57) beerdigt werden Top
Frau verprügelt Mann mit Gürtel, setzt sich auf sein Gesicht und nötigt ihn zum Oralverkehr Neu
Technikabverkauf bei MediaMarkt Gießen: Bis Samstag spart Ihr bis zu 56% 1.019 Anzeige
Vermisst! Seit über einer Woche fehlt von der 14-jährigen Simona jede Spur Neu
12.133

Dynamo Dresden: Röser rettet Derby-Punkt gegen Magdeburg

Dynamo Dresden und der 1. FC Magdeburg trennen sich 1:1-Unentschieden

Dynamo Dresden kommt gegen den 1. FC Magdeburg nicht über ein 1:1-Unentschieden in der 2. Fußball-Bundesliga hinaus.

Von Tina Hofmann

Dresden - Ganz tief durchatmen! Das haben sich wohl auch die Dynamo-Spieler am Samstag um 14.52 Uhr gedacht. Denn nach einem spielerisch schwierigen Derby gegen Magdeburg retteten die Schwarz-Gelben wenigstens noch einen Punkt.

Hier trifft der FCM zum 1:0 in der ersten Halbzeit.
Hier trifft der FCM zum 1:0 in der ersten Halbzeit.

Vor 30.500 Zuschauern im Rudolf-Harbig-Stadion trennte sich das Team von Trainer Cristian Fiel im Ostderby gegen den 1. FC Magdeburg 1:1 (0:1)-Unentschieden. Björn Rother hatte in der 43. Minute den FCM in Führung gebracht, Lucas Röser glich in der 86. Minute aus.

Damit wartet die Mannschaft weiterhin auf den ersten Sieg in 2019 und hat erst am 1. April im Sachsenderby in Aue wieder die Möglichkeit, den Bann endlich zu brechen.

Die Partie startete mit einer wunderbaren Choreo der Fans, die den Heimbereich in ein gelbes Meer tauchten, darauf stand in schwarzen Lettern geschrieben: "Mut und Kraft".

Fiel nahm drei personelle Änderungen vor, mit denen man sah, dass er den fußballerischen Aspekt stärken wollte. Burnic, Benatelli und Berko mussten auf die Bank. Gonther, Aosman und Koné rückten in die Startelf.

Angepeitscht von den Fans, die eine unglaubliche Stimmung machten, sah man, dass die Spieler das Konzept des Trainers schon eher umsetzten, als noch beim letzten Heimspiel. Sie versuchten, den Ball laufen zu lassen und mit Passspiel vors gegnerische Tore zu kommen.

Allerdings nutzten sie die sich bietenden Räume zu selten. Vorn hatte Koné nach seiner Verletzungspause enorme Probleme, fand keine Bindung zum Spiel.

Dynamo liegt zur Halbzeit zurück: Möschl kommt für Kreuzer

Moussa Koné fand nach seiner Verletzungspause keine Bindung zum Spiel.
Moussa Koné fand nach seiner Verletzungspause keine Bindung zum Spiel.

Magdeburg präsentierte sich spielerisch deutlich schwächer, schaffte es aber, aus einer stabilen Defensive heraus, den einen oder anderen Nadelstich zu setzen.

Schon beim Abseitstor in der 35. Minute hebelten sie mit zwei Pässen die gesamte Dynamo-Defensive aus.

Fast genau das gleiche passierte kurz vor der Pause. Da passte Bülter fast unbedrängt quer vor den Kasten von Markus Schubert, Björn Rother schob zum 1:0 ein.

Auch die beiden Dynamo-Außen Linus Wahlqvist und Niklas Kreuzer agierten manchmal unglücklich, waren oft frei, konnten aber nichts draus machen. Fiel sah das auch so und brachte in der Halbzeit Patrick Möschl für Kreuzer.

Dynamo mühte sich, kam vors Magdeburger Tor, agierte dort aber ein ums andere Mal zu unglücklich. Duljevic schoss aus aussichtsreicher Position, wurde aber abgeblockt (55.).

Die Schwarz-Gelben mussten dann immer wieder aufpassen, sich nicht einen brandgefährlichen Konter der Magdeburger einzufangen. Doch auch sie ließen die Konsequenz vor dem Tor vermissen.

"Aufgeben ist nicht" lautet die Devise von Trainer Fiel und so setzte er in der 63. Minute alles auf eine Karte. Für Abwehrspieler Jannik Müller kam der offensiv ausgerichtete Osman Atilgan. In der 69. Minute kam dann noch Röser für Koné, der sich einige Pfiffe gefallen lassen musste.

Spielerisch tat sich Dynamo enorm schwer. Viele Pässe kamen nicht an, doch das Team gab sich nicht auf und kämpfte unermüdlich weiter. Das wurde belohnt, Röser traf in der 86. Minute zum Ausgleich und rettete Dynamo somit einen Punkt.

Lucas Röser traf in der 86. Minute zum 1:1.
Lucas Röser traf in der 86. Minute zum 1:1.

Das sagt Dynamo-Trainer Cristian Fiel nach dem Spiel

"Wir wollten da weitermachen, wo wir gegen Bochum aufgehört haben. Mit dieser Power im Spiel nach vorn, die Leute mitnehmen. Am Anfang hatten wir das Spiel noch unter Kontrolle, aber wir wurden im letzten Drittel nicht zwingend genug.

Wir haben zu langsam gespielt, wir wollten viel Spielverlagerung spielen, haben zu oft den nächsten angespielt, anstatt die Seite zu wechseln. Wir haben die Räume nicht gefunden, wir haben zu wenig aus der Bewegung gearbeitet, die Eins-gegen-Eins-Situationen nicht für uns entscheiden können. Dann musst du am Ende des Tages mit dem Punkt sehr zufrieden sein.

Die Jungs haben bis zum Ende alles versucht, aber von dem, was wir machen wollten, um das Spiel zu gewinnen, war es zu wenig."

Fotos: Lutz Hentschel

Nur am Sonntag bekommt Ihr diesen genialen Fernseher 53% günstiger! Anzeige
Schwesta Ewa demnächst im Knast? Rapperin auf Instagram: "Meine Zeit läuft ab!" Neu
Borussia Dortmund: Raphael Guerreiro verlängert bis 2023 Neu
Bis Samstag wird in Köln ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! Anzeige
Brutaler Traktor-Unfall: Landwirt trennt sich Teil des Beines ab Neu
Türkei-Krieg gegen Kurden in Syrien: 160.000 Menschen flüchten Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Sexy! Welche "Bachelor in Paradise"-Beautys schwingen hier die Beine? Neu
Pferde-Fans, schaut nicht hin! Skuriles Ding bei "Bares für Rares" Neu
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 2.121 Anzeige
Trump-Gegner tot: US-Demokrat Elijah Cummings überraschend verstorben! Neu
Männer haben Angst vor Model Franziska Knuppe: "Ich werde wenig angemacht!" Neu
Gladbachs Zakaria heiß umworben: FC Bayern und BVB im Zweikampf um den Sechser? Neu
Nur Freitag: Outletcenter gibt Mega-Rabatte auf Outletpreise. Anstrum erwartet! 10.331 Anzeige
Nach Dammbruch mit 240 Toten in Brasilien: TÜV Süd und Manager angezeigt 779
Polizei hat im Fall der gefesselten Studentin im Straßengraben eine neue Spur 2.286
Nur bis Samstag: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger 1.217 Anzeige
Durchbruch! Brexit-Abkommen zwischen Großbritannien und der EU steht 1.120
Meine Meinung: AfD schürt Ausländerfeindlichkeit mit Terrorismus-Keule 978
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Mit diesem eigenwilligen Brief will Trump den Nordsyrien-Konflikt lösen 578
12-Jähriger von Mitschülern zusammengetreten: Muss das Opfer mit den Tätern in einer Klasse bleiben? 2.629
Lust auf einen Jobwechsel? Diese Firma hat mehrere Stellen zu vergeben! 4.029 Anzeige
Obduktion ergibt: Hermes-Mitarbeiter starben eines natürlichen Todes 2.793 Update
Razzia gegen Deutschlands mutmaßlich größte illegale Filesharing-Plattform 1.478
Obdachloser Junge (5) isst Nudeln von Pappkarton 3.288
Mehrere Autos fahren in Wildschwein-Rotte auf Autobahn: elf Tiere getötet 2.074
Tragödie in Vietnam: Vize-Minister stürzt von Hochhaus in den Tod! 1.335
AfD-Gründer Lucke: Trifft er nach der Eskalation wieder auf Studenten? 778
Rechte Bürgerwehr schon wieder in Döbeln unterwegs 3.962
Horror-Mutter betrinkt sich und hat anschließend eine besondere Aufgabe für ihren Sohn (12)! 7.798
Pro7 macht Ernst: Darum vergeht Joko und Klaas das Lachen! 12.226
Da steht ein Pferd! Reiter "parkt" sein gesatteltes Tier komplette Nacht vor Wohnhaus 1.678
Dreifach-Mutter (27) aus Bayern stirbt plötzlich im Urlaub: Hilfsbereitschaft rührt zu Tränen 17.304
Niederlande: Familie neun Jahre gefangen gehalten, um auf das Ende der Welt zu warten? 3.920
Dumme Idee: Mann wird das Gras geklaut, dann ruft er bei der Polizei an 792
Arme Sau! Wer sitzt denn da in dieser Grube? 3.120
Husten, Schnupfen, Heiserkeit: Was hilft denn nun wirklich bei Erkältung? 614
Mitten im Zoo-Aquarium: Hai frisst seinen Artgenossen! 3.230
Neun Verletzte bei Kurden-Demos in NRW: Mann in den Rücken gestochen 1.241
Heißes Duell bei "Schlag den Star": Schlager-Sternchen trifft auf Promi-Tochter 2.698
Berlins Polizei-Präsidentin will rechte Gefahr mit Beratungstelefon bekämpfen 396
So sieht Katja Krasavice ungeschminkt aus 4.477
Rätselhafte Abschiebung von Amri-Freund: Ex-Staatssekretärin soll Licht ins Dunkel bringen 732
Gruppenvergewaltigung Freiburg: Was haben Türsteher nahe des Diskoeingangs gesehen? 1.409 Update
Das Jugendwort des Jahres 2019... Es gibt keins! 1.134
Grüne fordern härteres Durchgreifen gegen Rechtsrock-Konzerte 81
Rückruf wegen Glassplittern bei Rapunzel "Klare Suppe" 290
Tagesschau: Jan Hofer bekommt Morddrohungen! 2.306
Schlagerboom: Vier Künstler kämpfen um Platz bei Silbereisen-Show 1.715
Janine Pink rechnet mit den Männern ab 4.585
Prozess in Köln: Frau und Geliebter wegen Mordes und Beihilfe verurteilt 464 Update
Reichweite und Sicherheit: Funktionieren die E-Scooter im Winter? 487