Mutter stirbt in diesem Wrack, Vater und zwei Kinder schwer verletzt Top Beim Holzsammeln im Wald verschwunden: Wird Inga jemals gefunden? Top Nach besorgtem Anruf: Polizei gerät in erotische Fesselszene Top Krass! Erkennt ihr, wem diese Frau zum Verwechseln ähnelt? Top Wenn Deine Zähne so aussehen, solltest Du das hier lesen! 15.673 Anzeige
8.239

Dynamo feuert Stefan Böger! Kommt jetzt Peter Németh?

Dresden - Das war’s! Dynamo Dresden hat sich von Chef-Trainer Stefan Böger (48) getrennt. Am Montag wurde der Coach nach MOPO24-Informationen mit sofortiger Wirkung von seine Aufgaben entbunden.

Stefan Böger wurde gefeuert!
Stefan Böger wurde gefeuert!

Von Tina Hofmann, Thomas Schmidt und Sebastian Wutzler

Dresden - Das war’s! Dynamo Dresden hat sich von Chef-Trainer Stefan Böger (48) getrennt. Am Montag wurde der Coach mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Nach MOPO24-Informationen soll Peter Németh (42), Co-Trainer unter Ex-Coach Olaf Janßen, am Dienstag als Böger-Nachfolger präsentiert werden.

Mit dem Böger-Rausschmiss reagierte die Vereinsführung auf die zuletzt ausbleibenden sportlichen Ergebnisse.

„Diese Personalentscheidung ist das Ergebnis einer eingehenden Analyse der sportlichen Entwicklung in
den letzten Monaten, aber auch der aktuellen Situation“, erklärte Dynamo-Sportgeschäftsführer Ralf Minge.

„Unser gemeinsames Ziel ist die kontinuierliche Weiterentwicklung einer jungen Mannschaft.
Unabhängig von den zurückliegenden Ergebnissen sind wir zu der Auffassung gelangt, dass dieser
Prozess schon seit längerem nicht die gewünschten Fortschritte macht, sowohl was die Entwicklung der
Mannschaft betrifft, als auch im Hinblick auf die Entwicklung einzelner Spieler.

Grimmiger Blick: Das Tischtuch zwischen Minge (Foto) und Böger war zerschnitten.
Grimmiger Blick: Das Tischtuch zwischen Minge (Foto) und Böger war zerschnitten.

In der aktuellen Situation waren wir uns darüber einig, dass es einer Veränderung bedarf, um das vorhandene Potenzial der Mannschaft künftig besser auszuschöpfen", so Minge weiter.

Mit den Niederlagen in Münster, gegen Erfurt und Kiel hatte das Team einen klassischen Fehlstart in die Restrückrunde hingelegt und ist in der Tabelle auf Platz acht abgerutscht.

Böger hatte die Mannschaft am 16. Juni übernommen. In 25 Spielen Ligaspielen unter seiner Leitung gingen die Schwarz-Gelben zehn Mal als Sieger, sieben Mal als Verlierer vom Platz und erkämpften acht Unentschieden.

Im DFB-Pokal führte der Coach das Team mit Siegen über den FC Schalke 04 und den VfL Bochum ins Achtelfinale. In dem empfängt Dynamo am 3. März (20.30 Uhr) Borussia Dortmund im eigenen Stadion.

Peter Németh soll das Ruder übernehmen.
Peter Németh soll das Ruder übernehmen.

Trotz der drei Niederlage wirft die Trennung einige Fragen auf. Denn noch im Sommer war von einem langfristigen Neuaufbau die Rede, bei der Böger mindestens zwei Jahre Zeit bekommen sollte, um ein aufstiegsfähiges Team zu formen.

Doch bereits nach wenigen Monaten wurden kritische interne Stimmen gegen Böger laut. So sorgten die Trennung von Fitness-Coach Marcel Miserius und der Fakt, dass Böger offensichtlich nicht mit Mentalcoach Sascha Lense arbeiten wollte, für Verstimmungen zwischen Sportchef und Trainer.

Denn Minge hatte zu Saisonbeginn ein Konzept präsentiert, in dem beide Posten eine elementare Rolle spielten. Zuletzt korrigierte der Sportchef nach dem überraschend guten Saisonverlauf die Zielstellung und sprach vom Angriff auf den Aufstieg, Böger nahm dies nur zur Kenntnis.

Mit fünf Punkten Rückstand auf Platz drei ist der immer noch möglich. Dabei müssen sich die Spieler jedoch nun gehörig steigern. Einige hinkten seit Wochen, gar Monaten ihrer Form hinterher, zeigten sich aber nur wenig selbstkritisch oder einsichtig.

Nach den Erfolgen über Schalke 04 und dem guten Saisonstart war einigen offenbar das Bewusstsein verloren gegangen, dass sich die Mannschaft im Sommer vieles hart erarbeiten musste, nichts selbstverständlich war.

Am Dienstag will Minge um 12 Uhr auf einer Pressekonferenz zu den Beweggründen der Trennung und den weiteren Personalentscheidungen Auskunft geben.

Am Montagabend verdichteten sich die Hinweise, dass Peter Németh als neuer Coach vorgestellt wird. Der Slowake war Co-Trainer von Böger-Vorgänger Olaf Janßen und soll damals auch für die 3. Liga unterschrieben haben.

Der 42-Jährige, der ohnehin noch auf der Dynamo-Gehaltsliste steht, gilt als unverbrauchter, akribischer Arbeiter. Genau auf solche Typen steht Minge. Nemeth soll vorige Woche bereits zu Gesprächen in Dresden gewesen sein.

Foto: Lutz Hentschel

Staatsanwalt sicher: Ines terrorisiert mit Telefon-Lügen die Polizei Neu Balkonbrüstung reißt ab: Mann stürzt in die Tiefe und stirbt Neu Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 31.595 Anzeige In Baum gekracht: Junger Mann stirbt an Unfallstelle Neu 12 Morde und 45 Vergewaltigungen: Killer nach Jahrzehnten gefasst Neu
Ohne Maske und Waffe: Bankräuber überrascht mit merkwürdigem Detail Neu Nächster Steinewerfer nach Leipzigs "Straßenterror" verurteilt Neu
Drama im Zoo! Löwe erstickt schwerkranke Löwin Neu 13 Kinder sterben bei Schulbus-Unglück Neu SEK durchlöchert Audi R8: Bewaffneter Geschäftsmann vor Gericht Neu Schmetterlinge legen Bundesstraße lahm Neu CDU-Politiker Linnemann fordert Bundestagswahl nur noch alle 5 Jahre Neu Bosbach teilt gegen Bayern-Fans aus und bekennt sich zum 1. FC Köln Neu Sohn rettet Vater aus brennendem Dachstuhl Neu Gesangs-Duett mit Verona Pooth? Sophia Thomalla überrascht Fans mit neuer Idee Neu Nach Antisemitismus: Israelischer Politiker rät zu "Kippa und Knüppel": Neu Lehrerin will Schüler (16) nach Affäre heiraten: Die Reaktion seines Vaters ist erstaunlich Neu Messer direkt ins Herz: 42-Jähriger stirbt auf Busparkplatz Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.802 Anzeige Nach zwei Jahren Pause: DSDS-Star meldet sich mit Sommer-Hit zurück Neu Bald am Ballermann? Das sind die Pläne von Anne Wünsche und ihrem Henning Neu Drei Tote nach Familiendrama: Was wissen die Angehörigen? Neu Küken aus Bio-Ei von Aldi geschlüpft? Experten halten das für möglich Neu Dieses Spielzeug im "Micky Maus"-Heft sorgt für viel Aufregung Neu Lindsey Vonn veröffentlicht erschreckendes Foto von ihren Beinen Neu "Let's Dance"-Star Oana postet Foto und sorgt für Shitstorm gegen Gil Ofarim Neu Foto und Kommentare gelöscht: Kann Hanna Weig nicht mit Kritik umgehen? Neu Mutter öffnet Koffer nach Flugreise und muss geschockt losschreien Neu Skandal-Video mit "Kindersoldaten" zieht weitere Konsequenzen nach sich Neu Medienbericht: DDR-Liedermacher Holger Biege verstorben 4.633 Wieder 1:2! Bayern kann einfach nicht gegen Real Madrid gewinnen 790 Stuttgarter Tennisturnier: Kerber erreicht Achtelfinale 133 Rückruf! Salmonellen-Alarm bei Aldi 789 Nach Sex-Mord von Freiburg: Urteil gegen Hussein K. rechtskräftig! 1.418 Scharfkantige Plastik-Teile: Hersteller ruft Wraps zurück 257 In Gegenverkehr geschleudert: Mehrere Verletzte bei Frontalcrash 2.176 Jetzt ist klar, wann und wo Vanessa Mai auf die Bühne zurückkehrt 2.436 "Blümchen"-Comeback? Der Tourbus rollt wieder bei Jasmin Wagner 1.229 Vier Menschen sterben bei Feuer: Lebenslänglich für den Mörder! 931 Lebensgefahr! Schulbus mit 20 Kindern und Schrott-Bremse unterwegs 2.428 "Bereit, zu töten": Vier Salafisten in Hamburg verurteilt 157 Taucher finden Wasserleiche: Polizei steht vor Rätsel 6.716 Neue Staffel von Grey's Anatomy: Aber zwei Stars sind bald nicht mehr dabei! 8.018 Wieso stehen hier Menschen mit Ohrenschützern an der Autobahn? 2.000 So äußert sich Wolfgang Niedecken zum Echo-Aus 259 33 Minuten Geisterspiel: Skandal-Derby wird ohne Fans zu Ende gespielt 3.412 Moderator über Bachelor in Paradise: "Es liegt definitiv Knistern in der Luft!" 1.041 Versammlung abgebrochen: Angriffe auf Demo gegen Antisemitismus 6.948 Update Gänsehaut-Auftritt von Pfarrer in Casting-Show rührt alle zu Tränen 3.113 GZSZ-Maren verrät: Deshalb ist die Serien-Schwangerschaft so belastend! 12.337