Jäger bei Erntearbeiten erschossen 1.202 Flammenmeer kreist Feuerwehrleute ein: Großbrand auf Getreidefeld 3.253 Nach Attacke auf jüdischen Professor: Täter schlägt erneut zu 394 Star-Dirigent Thielemann über "Negerküsse", PEGIDA und AfD... 5.451 Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.706 Anzeige
3.639

Kapitän Hartmann warnt Dynamo: "Wird eine eklige Geschichte da unten"

Dynamo Dresden-Kapitän Marco Hartmann freut sich nach dem Trainingslager in Marbella wieder auf zuhause.

Von Dirk Loepelt

Marco Hartmann in der Anlage des Dresdner Mannschaftshotels in Guadalmina. Der Kapitän der Schwarz-Gelben freut sich, dass es morgen endlich wieder nach Hause geht.
Marco Hartmann in der Anlage des Dresdner Mannschaftshotels in Guadalmina. Der Kapitän der Schwarz-Gelben freut sich, dass es morgen endlich wieder nach Hause geht.

Marbella- Der Mann hat bei Dynamo schon fast alles mitgemacht: Krisen, Erfolge, Abstieg, Aufstieg. In seiner fünften Saison ist Marco Hartmann für die Schwarz-Gelben so wichtig wie nie.

„Es reicht langsam, ich will nach Hause, mir fehlen Familie, Kind, ich will auch mal einen freien Tag haben, was anderes essen“, sagt der Kapitän, der wie alle das Ende des Trainingslagers herbeisehnt.

Ausgezehrt sieht er aus, was bei ihm aber eher ein gutes Zeichen ist - der lange Blonde konnte bisher alle Einheiten und Spiele in Spanien mitmachen.

„Die ersten sieben Tage waren unfassbar stark. Alle gesund, alle motiviert, da sieht man Qualität, das hat mir richtig gut gefallen“, lobt er. „Aber jetzt ist so eine Phase gewesen, wo man merkt, dass man schon relativ lange aufeinander hockt und es anstrengend wird.“

Entscheidend sei aber, dass man ein positives Camp-Fazit ziehen könne.

Marco Hartmann blickt der Rest-Rückrunde optimistisch entgegen

Die gute alte Schubkarre gibt's auch bei den Dynamos! Marco Hartmann (l.) schiebt Torhüter Mika Schneider.
Die gute alte Schubkarre gibt's auch bei den Dynamos! Marco Hartmann (l.) schiebt Torhüter Mika Schneider.

„Wir sind schnell wieder da reingekommen, das umzusetzen, was uns stark macht, das hat man in den Testspielen gesehen. Und die Breite des Kaders ist sehr zusammengerückt, da kann einer den anderen eins zu eins ersetzen.“

Auch deshalb geht der 29-Jährige optimistisch in die Restrückrunde: „Wenn alle Spieler gesund und fit sind, haben wir eine sehr gute Mannschaft. Wir müssen nur unsere Qualität auf den Platz bringen.“

So wie das in den drei Siegen hintereinander in Düsseldorf, gegen Aue und in Berlin der Fall war. „Das muss unser Maßstab sein. Es wird wichtig, dass wir in den ersten Spielen schnell punkten, schnell unten wegkommen. Denn das wird in dieser Liga eine eklige Geschichte da unten“, hat Hartmann keine Lust, wieder in den Abstiegskampf dieser unberechenbaren 2. Bundesliga zu rutschen.

Noch mindestens zweieinhalb Jahre wird der studierte Lehrer für Dynamo die Fußballschuhe schnüren. Am 25. Februar wird Hartmann 30. „Ich hoffe, dass ich die Familie und die ganzen Freunde zusammenbringen kann.“

Dann hat seine Mannschaft bereits sechs Liga-Spiele weg. Mit ein paar Punkten mehr im Gepäck würde es sich leichter diesen runden Geburtstag feiern lassen.

Marco Hartmann ist als Kapitän der Dynamos immer ein gefragter Gesprächspartner.
Marco Hartmann ist als Kapitän der Dynamos immer ein gefragter Gesprächspartner.

Fotos: Lutz Hentschel

Achtung: Abzocker behaupten, Empfänger beim Pornoschauen zu filmen! 1.742 Mega Peinlich! Arsenal fällt auf Trickbetrüger rein 2.444 Eigene Frau (†44) stranguliert: Syrer (49) muss lebenslang hinter Gitter 1.556 Aktivste Mafia in Deutschland: 'Ndrangheta setzt bei Drogen auf Hamburger Hafen 1.301
Trump stellt Artikel 5 des NATO-Vertrages infrage und redet über Dritten Weltkrieg 10.051 Ekel-Alarm! Wer in diesen Badeseen schwimmt, muss danach kotzen 3.839
"Wir werden uns von Philip verabschieden müssen": Jörn Schlönvoigt schockt GZSZ-Fans 20.194 Gibt's langsam zu viel Dunja Hayali im ZDF? Länger will sie's auch noch 8.972 Schreck-Sekunde auf A5: Lkw schiebt VW von der Fahrbahn - Kinder und Schwangere in Gefahr 2.816 Hier hat es seit Pfingsten nicht mehr geregnet: Wasserentnahme kostet 50.000 Euro 1.217 Schock! Deutsche Nationalspielerin schwer erkrankt 6.435 Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.017 Anzeige Jäger erschießt 52-jährigen Freund bei Gänsejagd 2.087 Eklig! Laster transportiert "Frisch"fleisch bei 29 Grad - ohne Kühlung 448 Flüchtling (19) übergießt sich an Tanke mit Benzin 5.806 Langfinger stiehlt Touristen-Koffer, dann begeht er einen dummen Fehler 3.817 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 1.599 Anzeige Lebensbedrohliche Lage! Schon acht Tote bei Hitzewelle 5.173 Platzsturm beim WM-Finale: Hartes Urteil gegen Flitzer 3.055 Abgas-Affäre: Verkehrsminister Scheuer macht Druck bei Diesel-Umrüstung 613 Polizist entkommt bei Radarkontrolle nur knapp dem eigenen Tod 312 "Menschenrechts-Fundamentalismus": Grüne gehen auf Boris Palmer los 1.622 Umfrage zeigt: Für die CSU wird es ganz eng! 1.240 Müssen sich Juden in Österreich bald registrieren lassen? 2.063 Sex mit 60? Kein Problem für Birgit Schrowange 4.707 Sorgt die Bachelorette für einen neuen Knutschrekord? 1.045 Hat das Kükensterben ein Ende? So sieht das Schicksal des Monster-Wels' aus 7.387 Abgeschobener Asylbewerber soll zurückgeholt werden 1.042 Vater und Tochter (5) tot: Darum musste das Kind sterben 10.744 Schockierend: Hunde stundenlang in Hitze-Gefängnis eingesperrt - ein Tier stirbt 1.270 Fünf Kinder sterben nach Feuer in Wohnhaus 1.894 Hat der seit Tagen vermisste Gharib F. Deutschland verlassen? 2.287 Sandbank rettet Schiffbrüchige vor dem Tod in der Nordsee 574 Update Ließ das BAMF einen selbsternannten IS-Anhänger trotzdem hier bleiben? 675 CSU legt Münchner Theatern einen Maulkorb an 899 Mehrere Flüchtlinge vor Zypern ertrunken 3.014 Nach Leichen-Fund im Main: Identität des Toten geklärt 1.752 Nach Badeunfall: Jugendlicher stirbt im Krankenhaus 402 Sensation! Delfin schwimmt vor Ostsee-Traumstrand 31.082 In der eigenen Wohnung "krankenhausreif" geprügelt: Polizei steht vor Rätsel 1.842 Migranten haben neues Hauptziel bei der Flucht nach Europa 7.933 Selbstmordgedanken: Popstar weist sich in Klinik ein 5.953 Er saß weinend im Auto: Zweijähriger in Hitze-Hölle eingesperrt 5.656 Widerlich: Lehrer filmt heimlich Frauen in Dusche 2.801 Tragischer Arbeitsunfall: Bauarbeiter wird von Mauer erschlagen 3.317 Abschiebung von 69 Afghanen: Einer hätte gar nicht abgeschoben werden dürfen 506 Update Terrorpanik: Wie der Münchner Amoklauf die Stadt in Angst und Schrecken versetzte 1.785 Autofahrer (29) mit Machete und Messer schwer verletzt 2.317 Acht Meter hohe Mauer begräbt Arbeiter unter sich: 41-Jähriger stirbt! 1.522 Erschreckende Tendenz: Judenhass im Internet wird immer stärker 488