Dynamos Haris Duljevic: So verabschiedet er sich auf Instagram von den Fans

Dresden - Schon am Wochenende war er freigestellt und nicht mehr im Kader, jetzt hat Haris Duljevic (25) Dynamo Dresden endgültig Richtung Frankreich verlassen.

Der Ball war stets sein Freund. Haris Duljevic verabschiedet sich aus Dresden.
Der Ball war stets sein Freund. Haris Duljevic verabschiedet sich aus Dresden.  © Lutz Hentschel

Als Haris Duljevic am 16. Juli so manch einem PSG Verteidiger Knoten in die Beine spielte, wusste er wahrscheinlich schon, dass sein erstes Pflichtspiel für Olympique Nîmes zu einem persönlichen Rückspiel für ihn wird.

Wie es der Zufall will, startet sein neuer Klub am 11.8 im Pariser Prinzenpark in die Ligue A Saison.

Doch bevor er Dresden endgültig Richtung Frankreich verlässt, bedankte er sich mit einer langen Nachricht auf Instagram bei Vereinsoffiziellen, Trainer, Mannschaft und vor allem bei den Fans.

Er sei in der Zeit "gereift" und habe "schöne und weniger schöne Momente" erlebt, aber er "werde sich für immer an Dynamo erinnern".

Besonders waren für ihn auch die freundschaftlichen Beziehungen, die der K-Block zu seinem Heimatverein FK Sarajevo pflegte: "K Block trägt für mich den Titel der wärmsten Fans, die größte Unterstützung, und bei jedem Spiel vor ihnen fühle ich mich, als würde ich vor den Fans von Sarajevo spielen, denn es war die freundschaftliche Beziehung zwischen diesen Vereinen, die dieses Gefühl für mich hervorrief." (Rechtschreibung übernommen)

Mit Haris Duljevic nimmt ein Spieler versöhnlich Abschied, der den Dynamo-Fans wohl als eine Mischung aus Genie und Wahnsinn in Erinnerung bleiben wird.

Da wusste Duljevic wohl schon, dass er in ein paar Wochen wieder auf Paris treffen würde: hier im Testspiel mit Dynamo gegen Paris Saint-Germain.
Da wusste Duljevic wohl schon, dass er in ein paar Wochen wieder auf Paris treffen würde: hier im Testspiel mit Dynamo gegen Paris Saint-Germain.  © Picture Point/Gabor Krieg

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0