Live-Video: Dynamos neuer Trainer Markus Kauczinski stellt sich vor

Dresden - Ganze acht Tage hat die Suche gedauert, seit Dienstag steht fest: Markus Kauczinski ist der neue Trainer der SG Dynamo Dresden.

Markus Kauczinski stellt sich am Dienstag bei Dynamo als neuer Cheftrainer vor.
Markus Kauczinski stellt sich am Dienstag bei Dynamo als neuer Cheftrainer vor.  © DPA/Robert Michael

Der 49-Jährige unterschrieb beim Fußball-Zweitligisten einen Vertrag bis Ende Juni 2021.

Zuvor hatte er den FC St. Pauli betreut. Er löst nicht nur Cristian Fiel ab, sondern auch Interimstrainer Heiko Scholz.

Scholz wird allerdings an der Seite von Kauczinski bleiben, denn er hatte vergangene Woche einen Vertrag unterschrieben, der ihm bis Ende Juni 2021 einen Co-Trainerposten sichert.

Kauczinski wird die Mannschaft das erste Mal am Sonntag (13.30 Uhr) beim Auswärtsspiel bei Aufsteiger VfL Osnabrück an der Bremer Brücke betreuen.

"Die intensiven Gespräche mit den Verantwortlichen des Vereins waren in den vergangenen Tagen sehr positiv. So konnte ich mir ein genaues Bild von der Aufgabe machen, die mich bei Dynamo Dresden erwartet. Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung und bin mir bewusst, dass wir alle in den kommenden Wochen und Monaten eng zusammenrücken und hart arbeiten müssen, um unser Ziel mit dem Klassenerhalt in dieser Saison zu erreichen. Ich bin davon überzeugt, dass in Dresden mit diesem besonderen Umfeld und den Fans eine Menge möglich ist", sagte der neue Trainer in einer ersten Mitteilung des Vereins.

Um 14 Uhr wird Markus Kauczinski auf einer Pressekonferenz im Rudolf-Harbig-Stadion die Fragen der Medienvertreter beantworten.

Was die meisten interessiert: Bringt er noch einen Co-Trainer mit?

TAG24 berichtet hier im Live-Video von der Pressekonferenz.

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0