Mutter und Sohn (†10) aus Deutschland in Höhle auf Teneriffa tot aufgefunden Top Trauer um "Dallas"-Star! Ken Kercheval ist tot Top München zieht ins Finale: Bayern gewinnt Pokalfight gegen Bremen 546 Kleintransporter will Traktor überholen, plötzlich biegt dieser ab: Fahrer schwer verletzt 1.839 Plötzlicher Pflegefall! Diese Jungs wissen, was jetzt zu tun ist! 2.092 Anzeige
54.579

Dynamo in Magdeburg: Polizist wird bei Prozess der Falschaussage überführt

Angeklagter Dynamo-Fan wird nach entlastenden Videoaufnahmen freigesprochen

Ein Dynamo-Fan soll vor Gericht nach dem Magdeburg-Spiel wegen Körperverletzung eines Polizisten verurteilt werden. Doch der Prozess nimmt eine krasse Wendung.

Von Tina Hofmann

Dresden - Eine sportliche Sternstunde von Dynamo wurde für viele Fans im April 2016 zu einem wahren Albtraum. Denn während die Kicker auf dem Rasen feierten, standen die Anhänger vorm Stadion in Magdeburg, oder waren bereits auf der Rückreise.

Den Dynamo-Fans wurde vor dem Aufstiegsspiel in Magdeburg am 16. April 2016 der Zutritt zum Stadion verwehrt.
Den Dynamo-Fans wurde vor dem Aufstiegsspiel in Magdeburg am 16. April 2016 der Zutritt zum Stadion verwehrt.

Zuvor hatten einige von ihnen schlimme, tumultartige Szenen erlebt, bei denen nicht nur Polizisten, sondern eben auch Fans selbst verletzt wurden.

Der Zutritt wurde den Anhängern noch vor dem Spiel untersagt, die Stimmung kippte. Bis heute beschäftigen sich Gerichte mit den Folgen. Die Fanszene in Dresden versucht seitdem, die Betroffenen zu unterstützen.

Hilfe finden die, die in Magdeburg, aber auch beim Spiel in Karlsruhe dabei waren, bei der Schwarz-Gelben Hilfe. Und die machte am Montagabend einen unglaublichen Fall auf ihrer Homepage und auf Facebook öffentlich.

Denn im Nachgang der Partie in Magdeburg war Andre L. (name von der Schwarz-Gelben Hilfe geändert) wegen Körperverletzung angeklagt. Er soll einen Polizisten getreten haben und stand nun am 1. Februar vor Gericht. Und dort nahm der Fall eine krasse Wendung.

Was war passiert? Im Sommer 2018 flatterte das Schreiben des Amtsgerichts Dresden bei Andre per Post ein. Enthalten war die Anklageschrift.

Die Schwarz-Gelbe Hilfe vermittelte dem Dynamo-Fan eine Anwältin. Sie tat das, was nötig ist: Akteneinsicht beantragen und die Beweismittel sichten sowie prüfen.

Die Polizei in Magdeburg auf dem Rasen vor dem Stadion.
Die Polizei in Magdeburg auf dem Rasen vor dem Stadion.

Dabei fiel auf, dass im Prozess ein Video vom 16. April 2016, das die Szenen vor dem Magdeburger Stadion zeigt, zum Einsatz kommen soll. Die besagte Sequenz, die beweisen soll, dass Andre L. den Polizisten getreten hat, dauert fünf Sekunden.

"Es gibt unmittelbar vor dem Eingang zum Gästeblock einen Tumult in einer Menge aus Dynamofans und Polizisten. Im Hintergrund knieen Sanitäter und scheinen jemanden zu versorgen. Dynamofan Andre L. ist zu sehen. Vor ihm ein Polizist in Aktion. Andre macht eine Körperdrehung, seine Beine verschwinden zwischen anderen Personen. Der Polizist stoppt sein Handeln. Genau da soll der Tritt stattgefunden haben – die ihm vorgeworfene Körperverletzung", schreibt die Schwarz-Gelbe Hilfe.

Der Anwältin fällt auf, dass auf dem Video auch ein Dynamo-Fan zu sehen ist, der die Szene aus einer anderen Perspektive aufnimmt. Also versucht sie, an das Material zu kommen und das gelingt ihr auch.

Auf einem Internetvideoportal findet sie den Trailer zur Saison-DVD 2015/16 von "Elbkaida TV". Dort entdeckt sie am Ende des Filmes die Szene, nun ist aber auch zu sehen, dass ein Polizist umstehende Dynamo-Fans attackiert. Die Anwältin besorgt sich die Videosequenz.

Nach der Partie feierten die Spieler mit den Fans, die draußen bleiben mussten.
Nach der Partie feierten die Spieler mit den Fans, die draußen bleiben mussten.

Am 1. Februar kommt es dann am Amtsgericht Dresden zum Prozess. Der Polizist bleibt bei seiner Darstellung, dass er sich sicher ist, von Andre L. getreten worden zu sein, denn er sei im Laufe des Einsatzes nicht weiter körperlich attackiert worden.

"Er hätte einen Tritt im Unterleib gespürt, mit einem lang anhaltenden Druckschmerz, der erst nach Tagen allmählich verschwand. Da er im gesamten Einsatz nicht weiter körperlich attackiert wurde, käme nur dieser Tritt in Betracht. Zusätzlich zu seiner Aussage stellt er auch noch einen Adhäsionsantrag. Damit macht er nun zivilrechtliche Ansprüche, sprich Schmerzensgeld, im Strafverfahren geltend", schreibt die Schwarz-Gelbe Hilfe.

Nach seiner Aussage muss der Polizist den Saal verlassen. Die Anwältin stellt einen Beweisantrag, das Video, das sie besorgt hat, wird gezeigt. "Das vermeintliche Opfer stürmt hervor, Tritt einen nebenstehenden Fan, schlägt wild um sich und stoppt erst als ein weiterer Beamter ihn an die Schulter greift. Des Weiteren sind einige Beine zu sehen. Zwei davon, welche durch die Schuhe und Hose als Andre L. identifiziert werden können, drehen sich ein – er holt jedoch nicht um zum Tritt aus, sondern geht in eine Schutzhaltung. Das Video beweist, dass der Polizist gelogen hat. Er wurde nicht getreten – jedenfalls nicht in dieser Situation", heißt es weiter.

Als der Polizist wieder in den Verhandlungssaal geholt wird, wird ihm das Video gezeigt. Daraufhin widerruft er seine Aussage, zieht seinen Antrag auf Schmerzensgeld zurück und entschuldigt sich. Der Angeklagte Andre L. wird freigesprochen.

Doch zu den Akten legen kann er den Fall damit nicht. Er zeigt den Polizisten wegen falscher Verdächtigung an. Der Tatbestand wird mit einem bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe oder mit Geldstrafe belegt.

Wegen Falschaussagen anzeigen kann der Fan den Polizisten nicht, gegen ihn muss nun von Amtswegen ermittelt werden. Nicht nur wegen Falschaussage, sondern auch wegen des Vortäuschens einer Straftat. Darauf gibt es bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe.

Sollte der Polizist verbeamtet sein, so droht ihm nicht nur der Jobverlust, sondern wäre auch seine Pension futsch.

Fotos: Imago

Insider berichtet in BUNTE: Helene Fischer soll über Baby nachdenken! 2.906 Auf Familienfeier: Hund beißt Kind (8) halbes Ohr ab! 1.374 Dieses neue Tool wird Euch echt begeistern 4.813 Anzeige Premiere! MTV zeigt heute neues Video "Medellin" von Madonna 641 Tennis-Star Zverev packt aus: So lief es wirklich mit Lena Gercke! 3.582 Marken-Outlets Schwarzheide: Jetzt einkaufen, Kassenbon aufheben und 200 Euro abräumen! 6.179 Anzeige Schädel und Knochen in Waldstück gefunden: Rätsel endlich gelöst? 5.867 Tod mit 34! "Dandy-Diary"-Blogger Carl Jakob Haupt gestorben 4.036 Nur noch wenige Tage: Outlet-Center feiert Geburtstag mit mega Angeboten 6.364 Anzeige Unglaublich: Gaffer filmt Verletzte bei Unfall, das sind die Konsequenzen 2.751 Alles Taktik? Warum Angelina Heger doch neue Bachelorette werden könnte! 855 Abtreibungsgegner schockt mit Vergleich von "Holocaust" und ungeborenen Kindern! 573 Angeborene Immundefekte: Michaela Schaffrath setzt sich für Betroffene ein! 7.802 Anzeige Mädchen (9) auf Nachhauseweg sexuell missbraucht: Täter noch auf der Flucht 8.571 Heftiger Crash auf der A7: Großeltern und Enkeltöchter verletzt! 3.424
Horror-Tod: Frau stürzt in Fabrik kopfüber in Fleischwolf 16.721 Heidi Klum und Tom Kaulitz: Hochzeit doch in Berlin? 2.658 Drama in Gotthardtunnel: Mann wird von losem Rad erschlagen 2.766 Im Suff! Enkel (15) klaut Omas Chevrolet, dann macht er den nächsten Fehler 946 Drei Frauen und ein Mann rauchen Shisha, später liegen alle im Krankenhaus 2.862 Nach Horror-Taten auf Campingplatz: Ermittler stellen Verfahren ein 809
Mysteriöser Mord an Berliner Mediziner: Erschoss ein Auftragskiller Dr. Doll? 4.612 Wer kennt diesen Mann? Polizei sucht dreisten EC-Karten-Dieb 282 Gebäude bei Sprengung von Weltkriegsbombe zerfetzt 734 Mann spürt jede Nacht jemanden an seinem Bett sitzen: Dann installiert er eine Kamera und ist entsetzt 42.219 Herzzerreißend! Hier kuschelt ein treuer Hund zum letzten Mal sein geliebtes Herrchen 5.890 Schock-Nachricht: TV-Moderator Frank Elstner an Parkinson erkrankt! 2.943 Vom Retorten-Verein zum Titel-Kandidat: So rasant lief der Aufstieg von RB Leipzig 1.075 Grausamer Arbeitsunfall: 36-Jähriger stirbt, als seine Kleidung ins Förderband gerät 11.333 Mit diesem Bild schockt Ex-GZSZ-Star Linda Marlen Runge ihre Fans! 5.170 Scheinheilig? Das hält sexy Instagram-Beauty von Katja Krasavice 2.454 Wie grausam! Hundewelpe in Plastiktüte geschnürt und in Fluss geworfen 3.329 Apple verliert Prozess: Erben bekommen Zugang zu iCloud-Daten 790 Busunglück von Madeira: Viele Tote stammen aus NRW, zwei Opfer aus Köln 2.546 Update Warnung! Darum solltet Ihr keine Kopfhörer im Straßenverkehr tragen 648 Ehedrama! Mann lauert seiner Frau mit Messer auf, dann sticht er zu 2.032 Typ hat Sex am Strand, und bekommt die Quittung in aller Öffentlichkeit 8.075 Tobender Stier flieht vom Schlachthof, dann schießt die Polizei 1.629 Schockierende Fotos: So sieht das Gesicht einer Frau nach einer Hautstraffung aus 3.422 Baby wird brutal aus Kinderwagen geschleudert und knallt gegen Stange 14.225 Vergeben? Cheyenne Ochsenknecht redet nach Knutsch-Foto Klartext 1.445 Abschied aus Berlin: Dieser Promi zieht nach Hamburg 2.759 Wer kennt diesen skrupellosen Räuber? 2.020 "Divers" als neues Geschlecht: So wenige Änderungen gab es bis jetzt wirklich 1.227 Das sagt VfB-Ascacibar nach seiner Spuck-Attacke 696 Frau (18) vor mehr als zehn Jahren verschwunden: Bringt ZDF-Sendung jetzt Licht ins Dunkel? 4.156 Facebook, WhatsApp und Instagram sorgen für große Probleme! 3.331 So lange muss Euer Urlaub sein, damit ihr Euch wirklich erholt 4.837 Rechtsruck in Deutschland: Leiterin von KZ-Gedenkstätte besorgt, klare Kritik an AfD 1.889 Rebeccas Schwester packt aus: Wie schrecklich war die Knast-Zeit für den Schwager? 16.667