Dynamo in Magdeburg: Polizist wird bei Prozess der Falschaussage überführt 54.726
Suff-Fahrer tötet Frau und verbarrikadiert sich dann mit Gewehr Top
Papst Franziskus mit NFL-Tweet? Football-Team siegt mit göttlichem Beistand auf Twitter Neu
Mutter geht mit Sohn (8) nachts ins Watt und verschwindet spurlos Neu
Kurz vor der Hochzeit: GNTM-Model Vanessa Stanat hat starke Schmerzen Neu
54.726

Dynamo in Magdeburg: Polizist wird bei Prozess der Falschaussage überführt

Angeklagter Dynamo-Fan wird nach entlastenden Videoaufnahmen freigesprochen

Ein Dynamo-Fan soll vor Gericht nach dem Magdeburg-Spiel wegen Körperverletzung eines Polizisten verurteilt werden. Doch der Prozess nimmt eine krasse Wendung.

Von Tina Hofmann

Dresden - Eine sportliche Sternstunde von Dynamo wurde für viele Fans im April 2016 zu einem wahren Albtraum. Denn während die Kicker auf dem Rasen feierten, standen die Anhänger vorm Stadion in Magdeburg, oder waren bereits auf der Rückreise.

Den Dynamo-Fans wurde vor dem Aufstiegsspiel in Magdeburg am 16. April 2016 der Zutritt zum Stadion verwehrt.
Den Dynamo-Fans wurde vor dem Aufstiegsspiel in Magdeburg am 16. April 2016 der Zutritt zum Stadion verwehrt.

Zuvor hatten einige von ihnen schlimme, tumultartige Szenen erlebt, bei denen nicht nur Polizisten, sondern eben auch Fans selbst verletzt wurden.

Der Zutritt wurde den Anhängern noch vor dem Spiel untersagt, die Stimmung kippte. Bis heute beschäftigen sich Gerichte mit den Folgen. Die Fanszene in Dresden versucht seitdem, die Betroffenen zu unterstützen.

Hilfe finden die, die in Magdeburg, aber auch beim Spiel in Karlsruhe dabei waren, bei der Schwarz-Gelben Hilfe. Und die machte am Montagabend einen unglaublichen Fall auf ihrer Homepage und auf Facebook öffentlich.

Denn im Nachgang der Partie in Magdeburg war Andre L. (name von der Schwarz-Gelben Hilfe geändert) wegen Körperverletzung angeklagt. Er soll einen Polizisten getreten haben und stand nun am 1. Februar vor Gericht. Und dort nahm der Fall eine krasse Wendung.

Was war passiert? Im Sommer 2018 flatterte das Schreiben des Amtsgerichts Dresden bei Andre per Post ein. Enthalten war die Anklageschrift.

Die Schwarz-Gelbe Hilfe vermittelte dem Dynamo-Fan eine Anwältin. Sie tat das, was nötig ist: Akteneinsicht beantragen und die Beweismittel sichten sowie prüfen.

Die Polizei in Magdeburg auf dem Rasen vor dem Stadion.
Die Polizei in Magdeburg auf dem Rasen vor dem Stadion.

Dabei fiel auf, dass im Prozess ein Video vom 16. April 2016, das die Szenen vor dem Magdeburger Stadion zeigt, zum Einsatz kommen soll. Die besagte Sequenz, die beweisen soll, dass Andre L. den Polizisten getreten hat, dauert fünf Sekunden.

"Es gibt unmittelbar vor dem Eingang zum Gästeblock einen Tumult in einer Menge aus Dynamofans und Polizisten. Im Hintergrund knieen Sanitäter und scheinen jemanden zu versorgen. Dynamofan Andre L. ist zu sehen. Vor ihm ein Polizist in Aktion. Andre macht eine Körperdrehung, seine Beine verschwinden zwischen anderen Personen. Der Polizist stoppt sein Handeln. Genau da soll der Tritt stattgefunden haben – die ihm vorgeworfene Körperverletzung", schreibt die Schwarz-Gelbe Hilfe.

Der Anwältin fällt auf, dass auf dem Video auch ein Dynamo-Fan zu sehen ist, der die Szene aus einer anderen Perspektive aufnimmt. Also versucht sie, an das Material zu kommen und das gelingt ihr auch.

Auf einem Internetvideoportal findet sie den Trailer zur Saison-DVD 2015/16 von "Elbkaida TV". Dort entdeckt sie am Ende des Filmes die Szene, nun ist aber auch zu sehen, dass ein Polizist umstehende Dynamo-Fans attackiert. Die Anwältin besorgt sich die Videosequenz.

Nach der Partie feierten die Spieler mit den Fans, die draußen bleiben mussten.
Nach der Partie feierten die Spieler mit den Fans, die draußen bleiben mussten.

Am 1. Februar kommt es dann am Amtsgericht Dresden zum Prozess. Der Polizist bleibt bei seiner Darstellung, dass er sich sicher ist, von Andre L. getreten worden zu sein, denn er sei im Laufe des Einsatzes nicht weiter körperlich attackiert worden.

"Er hätte einen Tritt im Unterleib gespürt, mit einem lang anhaltenden Druckschmerz, der erst nach Tagen allmählich verschwand. Da er im gesamten Einsatz nicht weiter körperlich attackiert wurde, käme nur dieser Tritt in Betracht. Zusätzlich zu seiner Aussage stellt er auch noch einen Adhäsionsantrag. Damit macht er nun zivilrechtliche Ansprüche, sprich Schmerzensgeld, im Strafverfahren geltend", schreibt die Schwarz-Gelbe Hilfe.

Nach seiner Aussage muss der Polizist den Saal verlassen. Die Anwältin stellt einen Beweisantrag, das Video, das sie besorgt hat, wird gezeigt. "Das vermeintliche Opfer stürmt hervor, Tritt einen nebenstehenden Fan, schlägt wild um sich und stoppt erst als ein weiterer Beamter ihn an die Schulter greift. Des Weiteren sind einige Beine zu sehen. Zwei davon, welche durch die Schuhe und Hose als Andre L. identifiziert werden können, drehen sich ein – er holt jedoch nicht um zum Tritt aus, sondern geht in eine Schutzhaltung. Das Video beweist, dass der Polizist gelogen hat. Er wurde nicht getreten – jedenfalls nicht in dieser Situation", heißt es weiter.

Als der Polizist wieder in den Verhandlungssaal geholt wird, wird ihm das Video gezeigt. Daraufhin widerruft er seine Aussage, zieht seinen Antrag auf Schmerzensgeld zurück und entschuldigt sich. Der Angeklagte Andre L. wird freigesprochen.

Doch zu den Akten legen kann er den Fall damit nicht. Er zeigt den Polizisten wegen falscher Verdächtigung an. Der Tatbestand wird mit einem bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe oder mit Geldstrafe belegt.

Wegen Falschaussagen anzeigen kann der Fan den Polizisten nicht, gegen ihn muss nun von Amtswegen ermittelt werden. Nicht nur wegen Falschaussage, sondern auch wegen des Vortäuschens einer Straftat. Darauf gibt es bis zu fünf Jahren Freiheitsstrafe.

Sollte der Polizist verbeamtet sein, so droht ihm nicht nur der Jobverlust, sondern wäre auch seine Pension futsch.

Fotos: Imago

MMA kommt nach Hamburg! jetzt Tickets abstauben! 3.031 Anzeige
Seltenes Baby ohne Augen sucht ein neues Zuhause Neu
Auf dem Weg ins Krankenhaus: Rettungswagen kracht gegen Bauzaun! Neu
MediaMarkt haut geniale Angebote zum Semsterstart raus! 1.027 Anzeige
Alphonso Williams (†57): Familie und Freunde sammeln Geld für Beerdigung Neu
Sido sorgt für "The Voice"-Novum: Das gab es noch nie in der Show Neu
Möchtest Du mein neuer Kollege sein? Ich suche Reinigungskräfte in Berlin und Cottbus! 2.394 Anzeige
Deutsche (21) soll Sklavenhalterin bei der Terrormiliz IS gewesen sein Neu
Mit Kuss und Nippel-Blitzer: Am Dienstag startet "Bachelor in Paradise" 2019 Neu
Horror-Verletzung: Torwart knickt übel weg Neu
Blutiger Streit am Görli! Aggressiver Mann wirft sein Fahrrad auf Touristen-Paar Neu
Google-Eklat! VfB-Boss Thomas Hitzlsperger schwulenfeindlich beleidigt Neu Update
Robert Geiss völlig bedient: Auf Autopanne folgt ein Shitstorm! 3.483
Prozess um Gruppen-Vergewaltigung: Zeugen aus dem Täter-Umfeld sagen aus 167
Zu teuer für den Steuerzahler: Darum soll diese Familie ausgewiesen werden 3.601
"Parasite": Dieser Film übt deutliche Gesellschaftskritik 480
DFB-Team: Schon wieder Ärger um Gündogan 2.149
Python frisst kleinen Hund: Besitzerin muss hilflos zuschauen 22.422
Frau bricht in TV-Show zusammen, nachdem sie ihre neue Frisur sieht 4.726
Mord-Prozess um tödlichen Horror-Crash: Jetzt sprechen die Eltern des Opfers 394
Kritiker haben Angst: Linke Moralisten bedrohen die Meinungsfreiheit 2.139
So lief Melanie Müllers erster Auftritt nach der Geburt von Matty 2.006
Influencerin mit klarem Statement: "Für Bauchspeck braucht man sich nicht schämen!" 823
Ex-GNTM-Model Shari zeigt Mann am Flughafen an: "Ich war so sauer!" 1.834
Maas nach Terror in Halle: "Da hat sich etwas entwickelt in Deutschland" 385
"Heiß, heißer, Bonnie Strange": Model lässt die Hüllen fallen 1.830
Bisswunden am ganzen Körper: Kind von über sechs Hunden zu Tode zerfleischt 2.398
Verschwundener Hund taucht nach 12 Jahren wieder auf! 36.754
Dieser Hund spürte, dass gleich was Schlimmes passiert, das rettete Shaunas Leben 8.235
DFB-Team triumphiert in Unterzahl dank Gündogan-Doppelpack in Estland! 904
Wahr oder falsch? Die meisten dieser 66 Weisheiten stimmen nicht 2.700
Überraschung! DFB-Torgarant Gnabry nicht in der Startaufstellung! 1.214
Anschlag in Halle: BKA erhält mehr als 600 Hinweise 2.633
Schock im Supermarkt: Mitarbeiterin findet IS-Bomben-Attrappe im Getränkeregal! 6.897
Nach Attentat in Halle: Seehofer greift Gamerszene an und kassiert Shitstorm 1.979
"Geile Zeit gehabt": Rafael van der Vaart mit emotionalem HSV-Abschied 1.852
Abdrücke auf dem Po: Welcher Promi zeigt hier sein knackiges Hinterteil? 3.782
Gefesselte Affen, blutverschmierte Hunde: Grausame Tierquälerei in Versuchslabor aufgedeckt! 11.357
Watzke über Götze-Abgang vom BVB zum FC Bayern: "Dann ging die ganze Scheiße los"! 2.150
Nicht wiederzuerkennen: Diese Frau ist heute schlank 16.462
Hund irrte 388 Tage durchs Erzgebirge, bis er seine Familie wiederfindet 24.777
Tragisches Unglück: VW-Fahrer übersieht Biker, 48-Jähriger stirbt neben Maschine 20.096
Anschlag in Halle: Hunderte bei Gedenken vor Synagoge 165
Brennpunkt Alexanderplatz: Mann (20) in Rücken gestochen und lebensgefährlich verletzt 4.541
Böse Blicke jeden Tag: "Meine beste Freundin hat das Down-Syndrom" 3.830
Telefonat mit Erdogan: Merkel fordert Stopp der türkischen Syrien-Offensive 732
Bundesverkehrs-Minister bringt Daimlers "Salamitaktik" im Dieselskandal auf die Palme 815
Riesenbaby geboren! Sechs Kilogramm bringt dieser Säugling auf die Waage 15.444
DSDS-Sieger Alphonso Williams gestorben 27.296
Nanu, was ist das denn? Polizei zieht kurioses Gefährt aus dem Verkehr 4.064