Dynamo-Test gegen PSG: Neymar nicht dabei!

Dresden - Am Dienstagabend steigt das absolute Testspiel-Highlight für Dynamo Dresden. Um 20.20 Uhr läuft der französische Meister Paris Saint-Germain im Rudolf-Harbig-Stadion auf.

Marco Verratti, Ander Herrera, Pablo Sarabia und Kevin Trapp vor dem Abflug.
Marco Verratti, Ander Herrera, Pablo Sarabia und Kevin Trapp vor dem Abflug.  © Svreenshot/Instagram/PSG

Am Vormittag machte sich das Team von Trainer Thomas Tuchel vom Flughafen "Paris Le Bourget" auf den Weg nach Elbflorenz.

PSG postete um 10.15 Uhr in der Instagram-Story einige Spieler am Flughafen. Und verriet damit einige Akteure, die in den Flieger stiegen. Mit dabei ist auf jeden Fall Superstar und Weltmeister Kylian Mbappé. Er lief die Treppen zum Jet hoch und zeigte das "Peace"-Zeichen in die Kamera.

Zudem sah man den Italiener Marco Verratti und den Spanier Ander Herrera auf dem Weg zum Flieger.

Im nächsten Post tauchten der deutsche Nationalkeeper Kevin Trapp sowie der Spanier Pablo Sarabia auf. Auch die beiden deutschen Nationalspieler Thilo Kehrer und Julian Daxler sind dabei.

Alle warten allerdings gespannt darauf, ob der brasilianische Superstar Neymar nun mit an Bord sein wird, oder nicht. Der 27-Jährige will PSG verlassen, am Montag war er zwar im Trainingszentrum in Paris, nahm aber nicht an der Einheit teil.

Um 10.33 Uhr hob der Flieger ab, um 11.25 Uhr soll die Maschine in Dresden landen. Mal sehen, wer dann alles so aus dem Jet steigt.

Update, 11.34 Uhr: Der Flieger hat leichte Verspätung und wird gegen 11.50 Uhr in Klotzsche erwartet, wo bereits ein Bus auf das Team wartet.

Update, 11.49 Uhr: Die Maschine ist gelandet. Nun geht es mit dem Bus, der schon auf dem Vorfeld wartet, ins Hotel.

Update, 12.35 Uhr: Die Mannschaft ist am Hyperion-Hotel in der Innenstadt angekommen. Von Superstar Neymar war allerdings nichts zu sehen.

Der Flieger setzte um 11.49 Uhr in Dresden-Klotzsche auf.
Der Flieger setzte um 11.49 Uhr in Dresden-Klotzsche auf.  © Steffen Füssel
Der Flieger von PSG beim Start um 10.33 Uhr auf dem Flughafen Le Bourget.
Der Flieger von PSG beim Start um 10.33 Uhr auf dem Flughafen Le Bourget.  © Scrrenshot/Flightradar24
Am Flughafen Dresden wartete schon ein Bus auf die Mannschaft aus Paris.
Am Flughafen Dresden wartete schon ein Bus auf die Mannschaft aus Paris.  © Steffen Füssel
Vereinzelte Schaulustige warten auf den Flieger.
Vereinzelte Schaulustige warten auf den Flieger.  © Steffen Füssel
Der Bus parkt auf dem Vorfeld und erwartet die PSG-Kicker, die vom Flieger direkt in den Bus steigen werden.
Der Bus parkt auf dem Vorfeld und erwartet die PSG-Kicker, die vom Flieger direkt in den Bus steigen werden.  © Steffen Füssel
Die Mannschaft stieg direkt vom Flieger in den Bus.
Die Mannschaft stieg direkt vom Flieger in den Bus.  © Steffen Füssel

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0