Update: WhatsApp macht das Fotos schicken einfacher

TOP

Rettungs-Hubschrauber stürzt in italienischer Erdbeben-Region ab

NEU

Hochzeitsgerüchte: Ist Cristiano Ronaldo bald unter der Haube?

NEU

Zum 63. Geburtstag: Promis gratulieren Event-Größe Peter Degner

NEU

Nanu, ist das nicht Honey da im Werbespot?

14.687
Anzeige
44.909

Dynamofans werfen Bullenkopf aus dem K-Block

Dieser Protest ist einfach nur widerlich. Bei hitzigen Pokal-Kracher zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig haben Fans den Kopf eines Bullen in den Innenraum des Stadions geworfen. 

Der abgetrennte Bullenschädel liegt vor dem K-Block.
Der abgetrennte Bullenschädel liegt vor dem K-Block.

Dresden - Dieser Protest ist einfach nur eklig. Beim hitzigen Pokal-Kracher zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig haben Fans den Kopf eines Bullen in den Innenraum des Stadions geworfen. 

Während des Spiels hatten die Dynamofans lautstark und mit zahlreichen Transparenten ihre Abneigung gegen RB geäußert. 

Doch das geht zu weit. Wie auf Fotos zu sehen ist, liegt ein abgetrennter Bullenkopf vor dem K-Block. 

Offenbar handelt es sich dabei um einen echten Schädel. Offen ist, wie es der Kopf an den Einlasskontrollen vorbei ins Stadion geschafft hat. 

Dynamo hatte das Spiel nach 0:2-Rückstand noch sensationell gedreht und nach Elfmeterschießen gewonnen. 

Diese Art des Protestes geht zu weit und ist einfach nur geschmacklos.
Diese Art des Protestes geht zu weit und ist einfach nur geschmacklos.

Ansonsten blieb das Spiel friedlich, zu den befürchteten Ausschreitungen kam es nicht. Am Abend zog die Polizei ein positives Fazit. Knapp 800 Beamte aus Sachsen und der Bundespolizei sicherten das Spiel ab. Gegen 28 Dresdner Fans, die unter anderem ein T-Shirt mit den Aufschrift "Bullenschweine" trugen, wurden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

Den Mannschaftsbus von RB Leipzig eskortierte die Polizei bis zum Stadion. Ein noch jugendlicher RB-Fan zündete kurz nach Ankunft auf dem Dresdner Hauptbahnhof einen Nebeltopf, wodurch vier Bundespolizisten leichte Verletzungen erlitten. 

Während des Spiels wurden aus den Dynamo-Fanblock Trinkbecher aufs Spielfeld geworfen. Die Polizei konnte zwei Werfer identifizieren. Die Abreise der Leipziger Fußballfans verlief schließlich entspannt.

Rund um das Spiel blieb es friedlich. Die Dynamofans standen wie eine Wand hinter ihrem Verein.
Rund um das Spiel blieb es friedlich. Die Dynamofans standen wie eine Wand hinter ihrem Verein.

Fotos: Imago, Lutz Hentschel

Nix mehr Last Minute: Malle ist jetzt schon ausgebucht

NEU

Verdacht der Volksverhetzung: Ermittlungen gegen AfD-Richter aus Dresden

NEU

So einfach bekommst Du perfekte Zähne wie die Stars

9.156
Anzeige

Feuer auf Schiff: Deutsche Urlauber springen von Bord

NEU

Gedenken an Roman Herzog: Trauergottesdienst in Berlin

NEU

Video: Riesiger Alligator springt plötzlich auf Boot von Touristen

NEU

Darum attackieren Berliner Taxi-Fahrer Grünen-Chef Özdemir

NEU

Mit 47! Dschungel-Kandidat Jens Büchner wird Opa

NEU

Joanna Krupa überrascht mit Nacktbild im Bad

NEU

Hoher Besuch im Februar: Holländisches Königspaar macht auch in Leipzig Halt

NEU

Ganz schön altmodisch! Khloe Kardashian überrascht mit diesen Dating-Tipps

361

Hollands Antwort auf Trump ist ein Video und es ist der Hammer

1.167

Nach Rauswurf: Heißer Pool-Flirt zwischen Gina-Lisa und Nico Schwanz?

4.646

Leipziger Zoo reagiert: Mini-Hirsche werden nicht getötet!

5.329

Mehrere Kunden verletzt: IKEA ruft diesen Strandstuhl zurück

567

Betrunkener flüchtet 50 Kilometer auf der Autobahn vor Polizei

1.464

Neun Kinder von drei Frauen: Mel Gibson schon wieder Papa

1.155

Ratte wird an Armen und Beinen gefesselt, weil sie geklaut hat

4.152

Tränen und Wut! Dieser Heiratsantrag geht komplett in die Hose

3.461

Dieser Ostwestfale wird neuer ZDF-Sportchef

122

Ist das die coolste Feuerwehr der Welt?

1.597

Twitter-Panne: Polizei landet unfreiwillig Hit im Netz

4.695

Während der Sendung: Kandidat packt verrücktes Familiengeheimnis aus

11.140

Gegen Gewalt von Männern! Neuer Info-Flyer für geflüchtete Frauen

2.875

Riesiger Seelöwe macht Nickerchen auf Autodach

2.168

Zug stößt mit Lkw zusammen: Mehrere Verletzte

3.635

BKA warnt vor möglichen Terror-Anschlägen mit Chemikalien

4.800

Experten: Autofahrer über 75 sollen regelmäßig zum Check

3.543

Wie kommen die Dschungelstars ohne ihre Luxusgüter klar?

4.822

Rückruf! Dieses Kaufland-Produkt könnte richtig gefährlich werden

5.881

Bernie Ecclestone abgesetzt! Formel 1-Boss ist jetzt "einfach weg"

4.017

Fünf Tage gefangen! Drei Welpen aus Lawinen-Hotel gerettet

3.664

Männer vergewaltigen Frau und streamen Tat live bei Facebook

17.374

Mann verliert Führerschein nach Segway-Tour

3.363

Frau will vögelndes Paar in U-Bahn stoppen und wird angegriffen

10.014

Trump macht ernst: USA ziehen sich aus TPP zurück!

7.956

Berliner Verkehrsbetriebe bieten Donald Trump Job an

2.994

Ermittlungen gegen Polizisten wegen Reichsbürger-Schüssen

3.017

Horrorunfall: Mitfahrer von Leitplanke durchbohrt

11.602

Vorwürfe von Juristen: Hat Trump schon jetzt die Verfassung verletzt?

4.384

Leipziger Zoo verfüttert seine Mini-Hirsche an Raubtiere

13.317

Diese App bewahrt euch vor peinlichen Situationen

1.789

Frau fällt sieben Meter aus Lift und landet auf fahrendem Auto

9.629