Ausgerechnet bei Rekord-Klatsche: Dynamos Atik für das Tor des Monats nominiert!

Dresden - Krass! Baris Atik (23) ist für seinen ersten Treffer im Trikot von Dynamo Dresden für das Tor des Monats November der Sportschau nominiert worden. Das schoss er ausgerechnet beim Debakel in Köln (1:8)...

Dynamos Baris Atik wurde für seinen 1:6-Anschlusstreffer gegen den 1. FC Köln für das Tor des Monats November der Sportschau nominiert.
Dynamos Baris Atik wurde für seinen 1:6-Anschlusstreffer gegen den 1. FC Köln für das Tor des Monats November der Sportschau nominiert.  © Lutz Hentschel

TAG24 hatte ihn damals interviewt und gefragt, was er machen würde, falls er nominiert werden würde. Atiks Antwort: "Das wäre brutal" und fügte hinzu, dass er den Preis "nur unfreiwillig annehmen" würde.

Vielleicht muss er genau das bald tun. Denn seine Chancen stehen nicht schlecht, sich gegen Mitchell Weiser (Bayer 04 Leverkusen), Louis Schaub (1. FC Köln), Julian Günther-Schmidt (Carl Zeiss Jena) und Julius Reinhardt (FSV Zwickau) durchzusetzen.

Das Tor war nämlich besonders schön. Nach einer Flanke auf den zweiten Pfosten von Erich Berko zog Atik aus sieben Metern halbrechter Position volley ab, jagte die Kugel an die Unterkante der Torlatte, von wo aus sie ins Tor sprang.

Alle Tore seht Ihr hier und könnt für Euren Favoriten abstimmen.

Mehr zum Thema Dynamo Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0