Bundesliga-Legende Burgsmüller (†69) gestorben! Top Ein letztes Mal "Game of Thrones"! Wurde die Serie würdig zu Ende gebracht? Top Decke durch Regen eingestürzt! Feuerwehr evakuiert Klinik in Helmstedt Neu Beben in Österreich! Wackelt jetzt auch Kanzler Kurz? Neu Was tun, wenn Mama nicht loslassen kann und ständig Taxi spielt...? Anzeige
32.216

Dynamo-Camp in Belek: Mannschaft auf dem Weg nach Hause

Dynamo Dresden bereitet sich im Trainingslager in Belek auf die restliche Rückrunde vor

Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden bereitet sich im Trainingslager im türkischen Belek auf die restliche Rückrunde vor. Wir haben alle Infos.

Von Tom Jacob

Belek - Am 11. Januar ist Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden in den frühen Morgenstunden ins Trainingslager nach Belek (Türkei) aufgebrochen. 28 Spieler saßen im Flieger gen Süden. Unter Trainer Maik Walpurgis bereitet sich das Team auf die restlichen Spiele der Rückrunde vor.

Rico Benatelli (li.) und Haris Duljevic (re.) legen sich im Camp voll ins Zeug.
Rico Benatelli (li.) und Haris Duljevic (re.) legen sich im Camp voll ins Zeug.

Emotional wird es gleich zum Auftakt werden. Denn am 30. Januar empfangen die Schwarz-Gelben im Rudolf-Harbig-Stadion Arminia Bielefeld.

Und die betreuen seit einigen Wochen ausgerechnet Uwe Neuhaus und Peter Nemeth. Das Erfolgsduo also, das Dynamo 2016 den Rückkehr in die zweite Liga bescherte.

Beide wurden am 22. August nur kurz nach dem Saisonauftakt beurlaubt und lösten im Dezember ihre Verträge auf, um bei Arminia anheuern zu können.

Doch bis es zum Wiedersehen kommt, heißt es für Dynamo in der Türkei erstmal schwitzen, schwitzen, schwitzen.

Wir halten Euch jeden Tag mit den neuesten Infos aus dem Camp in der Türkei auf dem Laufenden.

Dynamo fliegt nach Hause

Dienstag, 22. Januar, 07.45 Uhr: Die Dynamos sind abgehoben! Nun geht es nach Hause - auf die minus acht Grad freut sich bestimmt niemand aus dem Team. Der Airbus 319 von Germania mit der Flugnummer ST2973 hob um 9.29 Uhr Ortszeit (7.29 Uhr dt. Zeit) in Antalya ab und wird um 10.43 Uhr in Berlin-Schönefeld erwartet. Dann geht es mit dem Bus weiter nach Dresden. Unterdessen könnt Ihr unser Camp-Fazit mit Trainer Maik Walpurgis HIER lesen.

Walpurgis besetzt Mannschaftsrat neu

Montag, 21. Januar, 13.30 Uhr: Coach Maik Walpurgis hat den Mannschaftrat neu besetzt. Gehen mussten Philip Heise und Patrick Wiegers. Neu dabei sind Brian Hamalainen und Jannik Müller. Die Gründe verriet der Trainer auch. Den ganzen Artikel könnt ihr >> hier nachlesen.

Patrick Wiegers und Philip Heise sind nicht mehr im Mannschaftsrat.
Patrick Wiegers und Philip Heise sind nicht mehr im Mannschaftsrat.

Letzter Tag im Trainingslager

Montag, 21. Januar, 8.18 Uhr: Tag 11 für Dynamo im Trainingslager in Belek. Am Vormittag gibt's für die Spieler wieder eine Stabi-Einheit im Hotel. Nach dem Mittagessen steht die individuelle Regeneration und Behandlung im Hotel an. Außerdem zieht Trainer Maik Walpurgis sein Fazit.

Morgen geht es dann wieder Richtung Dresden

0:0 gegen Grasshoppers Zürich

Sonntag, 20. Januar, 15 Uhr: Endstand 0:0

Dynamo im zweiten Durchgang mit mehr Biss: Röser (62.), Atik (66./88.) und Atilgan (73.) versuchten sich. Am Ende stand auf beiden Seiten die Null.

Mit einem Unentschieden in die Pause

Sonntag, 20. Januar, 13.54 Uhr: Halbzeitstand 0:0

Zürich ist effektiver, Markus Schubert entschärfte die beste Chance der Schweizer. Dynamo wurde erst kurz vor der Pause aktiv - ohne Ertrag.

Mit einem Unentschieden geht es in die Pause.
Mit einem Unentschieden geht es in die Pause.

Zweites Testspiel gegen Grasshoppers Zürich

Sonntag, 20. Januar, 12 Uhr: Um 15 Uhr Ortszeit steht auch schon das zweite Testspiel des heutigen Tages gegen Grasshoppers Zürich aus der 1. Schweizer Liga an. Dynamo spielt wie folgt: Schubert, Nikolaou, Hartmann, Röser, Atilgan, Müller, Atik, Hamalainen, Hauptmann, Kulke, Berko.

Als Reserve stehen wieder Boss, Jacob und Jeong bereit.

Beim zweiten Testspiel geht's gegen Grasshoppers Zürich.
Beim zweiten Testspiel geht's gegen Grasshoppers Zürich.

Niederlage gegen FC Aarau

Sonntag, 20. Januar, 11.30 Uhr: Dynamo Dresden hat das erste Testspiel am heutigen Sonntag 0:1 verloren. Die beste Chance hatte in der 86. Minte Sören Gonther. Sein Kopfball konnte aber gehalten werden. Sonst ging wenig nach vorne.

Dynamo verlor gegen den FC Aarau.
Dynamo verlor gegen den FC Aarau.

Dynamo liegt hinten

Sonntag, 20. Januar, 11.16 Uhr: Der FC Aarau führt 1:0.

71. Minute: Markus Neumayr flankt von rechts. Marco Schneuwly überlupft mit dem Kopfball Torhüter Wiegers.

Halbzeit im Test gegen FC Aarau

Sonntag, 20. Januar, 10.25 Uhr: Halbzeit beim Test: 0:0

Highlight: 19. Minute, Duljevic schickt Kusej in gegnerischen Strafraum, der von Keeper Djordje Nikolic von den Beinen geholt wird. Kein Elfmeterpfiff!

Testspiel gegen FC Aarau

Sonntag, 20. Januar, 9.14 Uhr: Das erste Testspiel am heutigen Tag gegen den Schweizer Zweitligisten FC Aarau steht an. Dynamo wird wie folgt beginnen: Wiegers, Dumic, Benatelli, Aosman, Duljevic, Heise, Gonther, Horvath, Kusej, Löwe, Shubitidze. Als Reserve stehen Boss, Jacob und Jeong bereit.

Das erste Testspiel gegen den FC Aarau.
Das erste Testspiel gegen den FC Aarau.

Nachwuchs-Spieler angereist

Samstag, 19. Januar, 15.40 Uhr: Personal-Update: Mit Eunsa Jeong, Justin Jacob und Luca Shubitidze sind drei U19-Spieler aus der Nachwuchs-Akademie für die beiden Testspiele gegen den FC Aarau (Schweiz 2. Liga) und Grasshopper Klub Zürich (Schweiz 1. Liga) am Sonntag nachgereist.

Eunsa Jeong, Justin Jacob und Luca Shubitidze (v.l.) sind nun auch in der Türkei.
Eunsa Jeong, Justin Jacob und Luca Shubitidze (v.l.) sind nun auch in der Türkei.

Auch Ralf Minge kann's noch

Samstag, 19. Januar, 11.03 Uhr: Nach dem Training stand der Spaß im Vordergrund. Nach einer Flanke von Baris Atik netzte Sportdirektor Ralf Minge per Kopf ein. Die Mannschaft applaudierte.

Tag 9 startet mit Training

Samstag, 19. Januar, 8.44 Uhr: An Tag 9 geht's für die Dynamo-Kicker zunächst zu einer Stabi-Einheit im Hotel, danach zum Training auf den Platz. Fehlen werden dort allerdings Kapitän Marco Hartmann (Schonung zur Belastungssteuerung), Florian Ballas (Rückenschmerzen), Moussa Koné (Leistenprobleme), Linus Wahlqvist (Oberschenkelprobleme) Niklas Kreuzer und Patrick Möschl (beide Aufbautraining).

Patrick Möschl arbeitet hart an seinem Comeback

Freitag, 18. Januar, 18.15 Uhr: Nach Verletzungspause ist der Österreicher Patrick Möschl ins Dynamo-Trainingslager nachgereist und spult sein Reha-Programm ab. Wir haben mit dem Ösi gesprochen.

Patrick Möschl gab im Interview fleißig Auskunft zum Stand seiner Reha.
Patrick Möschl gab im Interview fleißig Auskunft zum Stand seiner Reha.

Geburtstagstorte für Jannik Müller

Freitag, 18. Januar, 14.04 Uhr: Zum Geburtstag von Jannik Müller gab's am Mittag eine Überraschung. Der 25-Jährige bekam eine Torte überreicht, die er mit dem Team teilte.

Für Jannik Müller gab's zum Mittag eine Torte.
Für Jannik Müller gab's zum Mittag eine Torte.

Teamfoto mit den Fans

Freitag, 18. Januar, 12.29 Uhr: Die mitgereisten Dynamo-Fans posierten am Mittag für ein gemeinsames Team-Foto mit der Mannschaft und Betreuern. Um auf dem Foto aufzufallen, kamen alle in ihren Hotelbademänteln begleitet.

Die Fans in Bademänteln posierten mit der Mannschaft.
Die Fans in Bademänteln posierten mit der Mannschaft.

Auch an Tag 8 wird wieder fleißig trainiert

Freitag, 18. Januar, 10 Uhr: Tag 8 im Dynamo-Trainingslager in Belek. Nach dem Frühstück ging es um 10 Uhr Ortszeit zu einer Stabi-Einheit im Hotel. Danach ging es für die Kicker auf den Trainingsplatz. Geübt wurde u.a. die Balleroberung. 16 Uhr ruft Maik Walpurgis heute Nachmittag dann zum zweiten Training.

Vor dem Training gab es ein Mannschaftsbild.
Vor dem Training gab es ein Mannschaftsbild.

Hat Dynamo Markus Schubert bereits an einen Bundesligisten verkauft?

Donnerstag, 17. Januar, 17.57 Uhr: Am Donnerstag genossen die Spieler der SG Dynamo Dresden in Belek ihren freien Tag. Derweil stellte sich Sportdirektor Ralf Minge den Fragen der Pressevertreter im Camp. Er sprach Klartext zum Thema Markus Schubert. Der Torhüter sei noch nicht an einen Bundesligisten und erneut ausgeliehen worden. Die SGD habe ein Angebot abgegeben. Daraufhin hätte es keine Reaktion gegeben. Diese Zeichen könne man deuten. Die Zeichen stehen wohl auf Wechsel. Alle Infos im Artikel.

Ausführlich und gestenreich stand Ralf Minge den Medienvertretern im Dynamo-Camp Rede und Antwort.
Ausführlich und gestenreich stand Ralf Minge den Medienvertretern im Dynamo-Camp Rede und Antwort.

Verlängert Jannik Müller?

Mittwoch, 16. Januar, 19.28 Uhr: Innenverteidiger Jannik Müller ist auf dem besten Weg, seinen Kontrakt (Ende 30. Juni 2019) bei den Schwarz-Gelben zu verlängern. Mittwochabend setzte sich der 24-Jährige zusammen mit Sportgeschäftsführer Ralf Minge an einen Tisch. Nicht das erste Gespräch: Bereits vor Abflug ins Trainingslager redeten beide Vertragspartner über die sportlichen Ziele beider Seiten. Auch die finanziellen Verhandlungen zwischen Minge und Müllers Berater Jens Jeremies sind bereits in vollem Gange.

Sascha Horvath will wieder angreifen

Mittwoch, 16. Januar, 17.34 Uhr: Sascha Horvath äußerte sich jetzt zu seiner Zukunft bei Dynamo. Der 22-Jährige, der in dieser Saison noch keine Minute auf dem Platz stand, will sich im Training in der Türkei beweisen. Um Spielpraxis zu sammeln, ist auch eine Leihe möglich. Alle Infos dazu könnt Ihr >> hier nachlesen.

Sascha Horvath will sich nicht zurücklehnen und weiter um seinen Platz bei Dynamo kämpfen. Im Türkei-Camp hat er dazu die Gelegenheit.
Sascha Horvath will sich nicht zurücklehnen und weiter um seinen Platz bei Dynamo kämpfen. Im Türkei-Camp hat er dazu die Gelegenheit.

Auch Linus Wahlqvist angeschlagen, Patrick Möschl ist in Belek angekommen

Mittwoch, 16. Januar, 14.10 Uhr: Linus Wahlqvist musste in einem Krankenhaus ein Weisheitszahn gezogen werden. Unterdessen ist Patrick Möschl im Trainingslager eingetroffen. Matthias Lust und Kevin Ehlers sind wie geplant am Mittwochmorgen aus dem Camp abgereist.

Patrick Ebert muss das Trainingslager abbrechen

Mittwoch, 16. Januar, 13 Uhr: Patrick Ebert reist am morgigen Donnerstag aufgrund seiner anhaltenden Probleme im rechten Fuß vorzeitig aus dem Türkei-Camp ab. Wann genau sein Flug nach Deutschland geht, steht noch nicht fest.

"Ich habe Probleme an der Fußsohle und der rechten Fußaußenseite. Da verspüre ich seit dem Spiel gegen Bautzen einen Schmerz. Er ist ständig da und ich fliege jetzt nach Hause, damit wir ein Röntgenbild und ein MRT machen können. Es ist wichtig, dass wir eine Diagnose haben, was es genau ist. Ich hoffe, dass es nichts Schlimmes ist, oder etwas gebrochen. Ich denke, dass es mehr Sinn macht, nach Hause zu fahren, als hier in den Schmerz hineinzutrainieren. Man wird sehen, ob ich es bis zum Bielefeld-Spiel schaffe, oder nicht. Es ist bitter, weil ich mich auf die Einheiten mit den Jungs gefreut und darauf, richtig fit zu werden", sagt der Mittelfeldspieler.

Schwere Handverletzung bei Atilgan

Dienstag, 15. Januar, 19.11 Uhr: Wie eine Untersuchung im türkischen Krankenhaus ergab, hat sich Osman Atilgan eine starke Prellung des rechten Handgelenks zugezogen.

Dynamo gewinnt, Verdacht auf Handfraktur bei Atilgan

Dienstag, 15. Januar, 17.40 Uhr: Es hätte ein Nachmittag mit einem 2:1-Sieg gegen Zürich für Dynamo sein können, wäre da nicht die Verletzung von Atilgan. "Ich hoffe, dass ihm da nichts Schlimmeres passiert ist", will Coach Maik Walpurgis nicht auf seinen Schützling verzichten. "Er ist gerade in richtig guter Verfassung und hat mir in den letzten Wochen richtig gut gefallen."

In der 61. Minute wurde Atilgan in Richtung gegnerisches Tor geschickt, bis Simon Sohm den Youngster von den Beinen holte. Kein brutales Foul, aber der Verteidiger trat Atilgan dabei unabsichtlich auf die Hand. Schreiend vor Schmerzen blieb "Ossi" am Seitenrand liegen, bekam einen dicken Eisbeutel ums Handgelenk und wurde ins Krankenhaus gefahren: Verdacht auf Handbruch.

Osman Atilgan muss ins Krankenhaus eingeliefert werden

Dienstag, 15. Januar, 15.30 Uhr: Verletzungsschock im Testspiel gegen Zürich: Osman Atilgan wurde auf die rechte Hand getreten, er muss ins Krankenhaus gebracht werden. Aktuell steht es 2:1, Koné hat in der 51. Minute zum Ausgleich getroffen, dann versenkte Heise in der 78. Minute noch einen Foulelfmeter.

Dynamo liegt gegen Zürich mit 0:1 zurück

Dienstag, 15. Januar, 15 Uhr: Im zweiten Test des Tages liegt Dynamo schon nach sieben Minuten mit 0:1 zurück. Insgesamt hat Zürich mehr Spielanteile, Dynamo tut sich schwerer als im zweiten Spiel.

Dynamo unterliegt Dinamo Zagreb

Dienstag, 15. Januar, 13 Uhr: Dynamo unterliegt im Test gegen Zagreb am Ende mit 0:1. Nun geht es sofort weiter gegen den FC Zürich. Das Spiel wird um 14 Uhr deutscher Zeit angepfiffen. Hier ist die Aufstellung. Taktisch sieht es so aus: Boss - Wahlqvist, Hartmann, Gonther, Heise - Hauptmann, Löwe, Nikolaou, Horvath - Atilgan, Koné.

Dinamo Zagreb macht das 1:0

Dienstag, 15. Januar, 11.55 Uhr: Da ist es passiert! Dynamo liegt mit 0:1 zurück. In der 56. Minute kommt eine Flanke von rechts, ein Spieler von Zagreb muss nur noch den Fuß hinhalten. Keine Chancen für Dynamo-Keeper Markus Schubert. In der 60. Minute wechseln die Kroaten einmal komplett durch, die SGD spielt weiter unverändert.

Dynamo im ersten Test gegen Zagreb! 0:0 zur Halbzeit

Dienstag, 15. Januar, 11.30 Uhr: Die erste Halbzeit im Test gegen Dinamo Zagreb ist vorbei. Es steht 0:0. Dynamo zeigt einen guten und engagierten Auftritt unter strömendem Regen. Vor allem Erich Berko zeigt bislang ein starkes Spiel. Auch Haris Duljevic kam zu einigen guten Abschlüssen. Gleich startet die zweite Hälfte. Pünktlich dazu ist die Sonne wieder zu sehen.

Dynamo mit zwei Testspielen an Tag 5 und schon wieder Regen, Regen, Regen

Dienstag, 15. Januar, 09.30 Uhr: Tag fünf im Türkei-Camp der Dynamos in Belek startet wieder mit jeder Menge Regen. Heute stehen zwei Testspiele auf dem Programm. Um 10.30 Uhr deutscher Zeit spielt die SGD gegen Dinamo Zagreb und um 14 Uhr gegen den FC Zürich. Hier ist bereits die Aufstellung für das Spiel gegen Zagreb. Florian Ballas musste jedoch aufgrund von Rückenproblemen kurzfristig durch Max Kucke ersetzt werden.

Taktisch sieht das wie folgt aus: Schubert - Müller, Ehlers, Dumic, Hamalainen - Berko, Benatelli, Kulke, Atik - Duljevic, Röser

Minge, Born und Walter sind ins Camp gereist

Montag, 14. Januar, 20 Uhr: Ralf Minge, Michael Born und Kristian Walter sind im Camp angekommen. Sie werden in den kommenden Tagen die Vorbereitung der Schwarz-Gelben genau unter die Lupe nehmen und sicher auch Gespräche mit dem einen oder anderen Spieler führen.

Am Nachmittag steht für die Dynamos Regeneration auf dem Programm

Montag, 14. Januar, 17.50 Uhr: Wie Fitnesscoach Philippe Hasler und Sportwissenschaftler Jacob Wolf die Dynamo-Spieler fit machen, könnt Ihr >> hier nachlesen.

Montag, 14. Januar, 15.50 Uhr: Am Vormittag standen Spielabläufe auf dem Tagesplan. Der Nachmittag ist trainingsfrei.

Montag, 14. Januar, 7.45 Uhr: Nach dem Training um 11 Uhr ist die Medienzeit mit Jacob Wolf und Philippe Hasler dran (12.45 Uhr bis 13 Uhr). Am Nachmittag steht individuelle Regeneration im Hotelkomplex auf dem Plan.

Tag vier in Belek beginnt für Dynamo mit einem Strandlauf

Montag, 14. Januar, 6.40 Uhr: Auch an Tag vier lässt das Wetter in Belek zu wünschen übrig. Doch trotz der Gewitterwolken starteten die Dynamos um 8.30 Uhr (Ortszeit) zum Strandlauf. Los ging es in der Hotelanlage bis raus ans Meer.

Abschied? Verlässt Markus Schubert Dynamo im Sommer?

Sonntag, 13. Januar, 15.30 Uhr: Zur heutigen Medienzeit gab es keine guten Neuigkeiten. Denn Markus Schubert (20) könnte Dynamo am Saisonende offenbar verlassen. Der Keeper sagte bislang weder "Ja" noch "Nein" zu einer Verlängerung seines am 30. Juni auslaufenden Kontraktes, dabei hatte Sportchef Ralf Minge ihm ein Ultimatum gesetzt. Im Gespräch mit den Medien gab Torwarttrainer Brano Arsenovic aber alles, um Schubert noch einmal aufzuzeigen, was er Dynamo alles zu verdanken hat. Alles Infos zum Gespräch findet ihr >>>> HIER.

Dynamo in Belek: An Tag drei das erste Training unter türkischer Sonne

Sonntag, 13. Januar, 15 Uhr: Am Nachmittag von Tag drei ist doch noch die Sonne herausgekommen. So konnten die Schwarz-Gelben erstmals ohne strömenden Regen trainieren.

Dynamo sieht an Tag drei nach viel Regen endlich die Sonne

Sonntag, 13. Januar, 9 Uhr: An Tag drei lässt sich endlich die Sonne blicken! Während es am Morgen noch geregnet hat, ist es nun trocken, die Spieler schwitzen bei der ersten Einheit auf dem Rasen. Spielformen stehen heute auf dem Programm. In der Medienzeit stehen uns heute Torhüter Markus Schubert und Torwart-Trainer Brano Arsenovic Rede und Antwort. Wir sind gespannt!

Dynamo in Belek: Nachwuchshoffnung Osman Atilgan darf erstmals mit den Medien sprechen

Samstag, 12. Januar, 16 Uhr: Er gilt als großes Talent und darf im türkischen Belek mit der SGD trainieren: Der 19 Jahre junge Osman Atilgan. Was er uns zu erzählen hatte, lest Ihr im Interview ---> Hier.

Dynamo-Mittelfeldspieler Aias Aosman spricht über seine Suspendierung

Samstag, 12. Januar, 14 Uhr: Aias Aosman gilt als ein kleines "Enfant terrible" bei der SGD. Er selbst sieht das natürlich anders und klärt zur ersten Medienzeit im Camp auf, warum er im Dezember vor dem letzten Spiel beim MSV Duisburg suspendiert wurde: "Dann gab es ein kleines Missverständnis mit den Beamten da", erzählt der Syrer von einem Vorfall auf dem Flughafen. "Ich als Ausländer mit Mütze und Rucksack war für das Sicherheitspersonal natürlich Alarmstufe Rot. Da hat er mich festgehalten und mich angeschrien." Was Aosman noch zu sagen hatte erfahrt Ihr ----> HIER

Dynamo in der Türkei: Auch an Tag zwei regnet es Bindfäden

Samstag, 12. Januar, 12 Uhr: Auch an Tag zwei im Camp ist Dynamo noch nicht mit bestem Wetter gesegnet. Es regnet weiterhin. Allerdings ist der Trainingsplatz in einem derart guten Zustand, dass der Ball trotz der Wassermassen gut läuft. Es wird intensiv geübt, am Morgen geht es mit einer Stabi-Einheit los, später schwitzen die Spieler immer auf dem grünen Rasen.

Dynamo-Kapitän Marco Hartmann weiß: "Wir haben einiges aufzuarbeiten!"

Freitag, 11. Januar 2019, 16 Uhr: Dynamo kam mit ein wenig Verspätung in der Türkei an. Grund: Die Germania-Maschine musste erstmal ordentlich vom Schnee befreit werden, bevor sie abheben konnte. Mit insgesamt 43 Leuten machte sich die SGD auf den Weg in die Sonne. Die ließ sich am Anfang aber gar nicht blicken, denn seit Freitag heißt es: Regen! Das hält Walpurgis aber nicht davon ab, seine Jungs ordentlich hart im Training ranzunehmen. Und das hat seinen guten Grund, denn Kapitän Marco Hartmann ist klar: "Ich weiß, dass wir hier gute Bedingungen haben. Und wir haben einiges vor uns, was wir aufarbeiten müssen. Das wird man in den Trainingseinheiten sehen, wenn der Rasen schön grün ist und der Ball richtig flutscht - dann haben auch alle Bock. Das ist der Vorteil eines solchen Trainingslagers."

Dynamo schläft dort, wo schon Barack Obama nächtigte

Freitag, 11. Januar 2019, 6 Uhr: Für das diesjährige Camp haben sich die Schwarz-Gelben eine richtige Nobelherberge ausgesucht. Das Fünf-Sterne-Hotel Regnum Carya Golf & Spa Resort lässt keine Wünsche offen. Die Spieler sind von Zimmern, Essen, Lobby und Ausstattung begeistert. Es gefällt vielen sogar besser als in Spanien, wo sich Dynamo in den vergangenen Jahren unter Ex-Trainer Uwe Neuhaus stets vorbereitete. Kein Wunder, denn immerhin nächtige der Ex-US-Präsident anlässlich des G20-Gipfels 2015 schon in der Nobelherberge.

Fotos: Lutz Hentschel, Imago, Tom Jacob, Dynamo PR, PR Dynamo Dresden

Elf Fußballer festgenommen! Manipulierten sie Spiele? Neu Bis zu 30 vermummte Personen versuchen Festival in Bautzen zu stören 5.668 Kein Durchkommen in der Bautzener Innenstadt: Das steckt dahinter! 3.300 Anzeige Dauerregen und Hochwasser: Hier müsst Ihr mit Überschwemmungen rechnen 8.319 Unwetter in Berlin: Feuerwehr ruft Ausnahmezustand aus! 2.109 Journalisten fragen Juncker, ob er ein Alkoholproblem hat: Der wird richtig wütend 5.048 Drohungen von Links? AfD-Wahlparty in Berlin abgesagt 1.135
Flugzeug über Nordsee abgestürzt? Arbeiter macht beunruhigende Entdeckung! 6.498 Update Fahrer wird ohnmächtig: Bus durchbricht Hauswand! 1.458 Nackt auf dem Sattel? Diese Radler wollen ein Zeichen setzen 187
Auto von AfD-Angeordneten abgefackelt: War es ein Brandanschlag? 1.342 Gemeinsamer Liebesurlaub? Angelina Heger und Sebastian Pannek sollen ein Paar sein! 1.350 Das gute Bier! Knapp 2000 Flaschen fallen von Lastwagen 1.302 Wahlplakate von rechtsextremer Partei "Der Dritte Weg" abgehängt: Gemeinde verliert vor Gericht 1.040 Hund verjagt Fohlen von Koppel: Kurz darauf schwebt das junge Tier in Lebensgefahr 638 Homosexuelle als Kranke bezeichnet: Erzbischof steht hinter Direktor! 1.045 Darum verbietet ein Gericht den "Wahl-O-Mat"! 759 Update BVB vor Verpflichtung von deutschem Nationalspieler? Kommen auch Barca-Stars? 3.080 Wieder Zwischenfall in Paris: Eiffelturm gesperrt 2.594 Wasserwerfer & Räumpanzer: Sicherheitskonzept für 'Fusion-Festival' sorgt für Ärger 755 Unten ohne: Trägt dieses Topmodel kein Höschen auf dem Roten Teppich? 2.715 Polizei geht von Vergewaltigung aus: Mädchen (9) gefesselt, geknebelt und in Sofa versteckt! 3.937 Süß! Ex-Skispringer Hannawald präsentiert Baby Nummer 2 1.707 Reh-Mama wird totgefahren und bringt trotzdem Kitze zur Welt 1.825 Eltern vergessen Baby im Taxi, doch es wird noch schlimmer 1.903 TSG Hoffenheim leiht Sturmtalent an den 1. FC Heidenheim aus 146 Janni Hönscheids trauriges Geständnis: "Es ist nicht leicht..." 3.695 Evelyn Burdecki und ihr Tanzpartner: "Wir schweben auf Wolke 7" 4.170 Macht das aktuelle Team im Fall Maddie McCann einen fatalen Fehler? Ex-Ermittler erhebt Vorwurf 2.830 Tödlicher Unfall in München: Lkw-Fahrer übersieht Jungen (†11) 1.118 Beethoven-Kunstwerk in Gefahr, weil Diebe respektlos sind 64 Trotz Trennung: HSV zahlt weiter das Gehalt von Hannes Wolf! 748 Kein Kindersitz! Heftiger Unfall passiert, als Mutter ihr Baby im Arm hält 889 Funktionieren Huawei-Smartphones wie gewohnt oder sind Kunden jetzt die Dummen? 3.353 Mafia-Mord in Brandenburg: Opfer identifiziert! 1.921 Neue Erkenntnisse! So kam es zum Unglück mit zwei toten Fallschirmspringern 2.016 "Luftnotlage": Lufthansa-Maschine aus München muss in Stuttgart landen 1.981 Schüler leiden an Atemnot nach Kontakt mit Gift-Raupen 1.046 Alle lachen über Madonnas ESC-Fail, doch was hat Helena Fürst damit zu tun? 3.058 Update Boot kentert in Uganda: Mehrere Tote auf dem Albertsee befürchtet 534 Autofahrer weicht Zigarettenschachtel aus und kracht in Gegenverkehr 429 Benebelt? Was treibt Gina Lisa denn da bei Instagram? 3.615 Über 150 Gäste stürmen China-Restaurant, essen sich satt und hauen ab 3.643 Grauenvoll! Streichelhase aufs Übelste verstümmelt und gequält 3.742 Billigflieger-Report: Hier sinken die Ticketpreise, ein Trend boomt! 1.073 Vom Flüchtling zur Fachkraft: Immer mehr Geflüchtete in Brandenburg finden Arbeit 1.181 Waldhof-Fans zünden Bengalos vor Kneipe, Polizei reagiert mit Schlagstöcken 263 Mord als Bestrafung? Lebenslange Haft für Tatverdächtigen in Wittenburg gefordert 810 Mehrstöckiges Haus stürzt in sich zusammen: Drei Tote und viele Verletzte 1.081