Hammer bei Dynamo: Verein feuert Trainer Uwe Neuhaus!

Dresden - Paukenschlag bei Dynamo Dresden! Wie am Mittwochabend bekannt wird, wurde Trainer Uwe Neuhaus (58) entlassen.

Uwe Neuhaus (58) wurde entlassen.
Uwe Neuhaus (58) wurde entlassen.  © Lutz Hentschel

Wie heute der Mannschaft mitgeteilt wurde, hat sich der Verein mit sofortiger Wirkung vom 58-Jährigen getrennt.

"Bis auf Weiteres werden die Zweitliga-Profis von einem Interimstrainer betreut, den die SGD zeitnah der Öffentlichkeit präsentieren wird", heißt es in einer Pressemitteilung der SGD.

Neuhaus stand schon seit Ende der letzten Saison in der Kritik. Trotzdem entschied man sich vorerst, mit ihm weiter zu planen. Der mittelmäßige Saisonauftakt in der Liga (ein Sieg, eine Niederlage) ließen erste Kritik wieder laut werden. Vor allem nach dem Pokal-Aus gegen den Viertligisten Rödinghausen glaubten immer weniger an Uwe Neuhaus auf der Trainerposition.

Nun die Reaktion des Vereins. Die Trainer-Entlassung ist damit die erste in der laufenden Saison der 2. Bundesliga.

Ralf Minge und Kristian Walter informierten Neuhaus am Mittwochnachmittag in einem persönlichen Gespräch über die Entscheidung. Mit Neuhaus wurde auch Co-Trainer Peter Németh mit sofortiger Wirkung freigestellt.

„Uwe Neuhaus hat großen Anteil an den Erfolgen und der positiven sportlichen Entwicklung seit seinem Amtsantritt 2015. Wir haben unter seiner Verantwortung souverän die Rückkehr in die 2. Liga geschafft und uns dort zweimal trotz der hohen Konkurrenz behauptet“, resümierte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge, der Neuhaus 2015 für Dynamo Dresden gewinnen konnte.

„Dennoch sind Kristian Walter und ich in der gemeinsamen Analyse in dieser Woche zu der Überzeugung gelangt, dass wir jetzt eine Veränderung benötigen, um den eingeschlagenen Weg in dieser Saison und darüber hinaus erfolgreich fortzusetzen. Die Zusammenarbeit mit Uwe Neuhaus war stets von großem Vertrauen, Respekt und Offenheit geprägt. Ich bin Uwe dankbar für diese Zeit und wünsche ihm für die Zukunft den größtmöglichen Erfolg“, so Minge weiter.

Uwe Neuhaus war seit 1. Juli 2015 Cheftrainer bei der SGD. Am 16.4.2016 feierte er mit dem Team den Aufstieg in die 2. Liga. 2017 vollbrachte er die erfolgreichste Zweitliga-Saison von Dynamo Dresden aller Zeiten.

Update 21.15 Uhr:

Logischerweise machten nach dem Aus von Neuhaus auch gleich die ersten Trainerkandidaten die Runde. Da tauchten die Namen Torsten Lieberknecht (ehemals Braunschweig) , Jens Keller (Schalke/Union) auf, mit dem Dynamo schon Kontakt aufgenommen haben soll, jedoch sollen die finanziellen Vorstellungen weit auseinander liegen. Sowie Lukas Kwasniok, der bis Juli die "U19" des KSC trainierte und als eines der größten Trainer-Talente in Deutschland gilt.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0