Schock beim Rekordmeister: Bayern-Star festgenommen!

Neu

Millionen-Diebstahl: SEK nimmt bei Razzia Bande hoch

Neu

In Berlin soll Werbung bald verboten sein

Neu

Sommerferien: Tolle Ausflugs-Ideen, die nicht viel kosten

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.148
Anzeige
1.532

Dynamo-Pleite gegen Erfurt: Eilers spricht von Fehlstart!

Dresden - Dynamo hat einen klassischen Fehlstart in die Restrückrunde hingelegt. Das Team von Trainer Stefan Böger unterlag nach der Pleite in Münster am Samstag auch im Geisterspiel Rot-Weiß Erfurt mit 0:1.

Justin Eilers spricht vom Fehlstart

Erfurt kann gerade noch retten: Zuvor hatten Michael Hefele und Jannik Müller den Schlussmann schon fast überwunden.
Erfurt kann gerade noch retten: Zuvor hatten Michael Hefele und Jannik Müller den Schlussmann schon fast überwunden.

Von Tina Hofmann

Dresden - Keine Zuschauer. Aber vor allem keine Tore - so kann man nicht gewinnen! Für Dynamo ist der Fehlstart in die Restrückrunde perfekt. Das Team von Trainer Stefan Böger unterlag am Samstag im Geisterspiel Rot-Weiß Erfurt mit 0:1 (0:0).

Dabei war nicht nur die Atmosphäre in einem leeren Stadion gruselig, sondern besonders die Vorstellung, die Dynamo bot. Erfurt bestrafte vor allem die zweite schlechte Halbzeit mit dem späten Siegtreffer durch Rafael Czichos (88.).

Durch die beiden Niederlagen in Münster (1:2) und gegen Erfurt verlieren die Schwarz-Gelben langsam den Anschluss an die Aufstiegsränge.

Unschön war nach dem Spiel auch, dass die rund 300 Fans vor dem Stadion eine Rauchbombe nach der nächsten zündete, die Polizei vertärkt anrücken und die Lennéstraße zeitweise gesperrt werden musste.

Das Sportliche

Sylvano Comvalius (Nummer 9) vergab in Hälfte eins die größte Chance.
Sylvano Comvalius (Nummer 9) vergab in Hälfte eins die größte Chance.

Dynamo tat sich in der ersten Halbzeit anfänglich schwer. Erfurt ging aggressiv in die Zweikämpfe, bei den Schwarz-Gelben war zunächst noch vieles Stückwerk.

Mit zunehmender Spieldauer übernahm das Böger-Team jedoch die Kontrolle über die Partie. Erfurt schaffte es gar nicht mehr vor das gegnerische Gehäuse.

Dynamo hätte mindestens mit 2:0 führen müssen. Doch Sylvano Comvalius (26.) vergab eine Großchance. Der straffe Schuss von Quirin Moll (36.) donnerte an den linken Pfosten.

Das rächte sich vor der Halbzeit fast. Denn nachdem Sinan Tekerci und Furhgill Zeldenrust den Errfuter Haris Bukva nicht stoppen konnten, zog der im Sechzehner gefährlich ab. Sein Schuss ging knapp am linken Pfosten vorbei.

Furhgill Zeldenrust (rechts) enttäuschte erneut.
Furhgill Zeldenrust (rechts) enttäuschte erneut.

In der zweiten Hälfte wurde die Qualität der Partie nicht besser.

Spielerisch tat sich Dynamo extrem schwer. Während die Defensive sicher stand und auch die beiden Sechser Cristian Fiel und Quirin Moll ihren Job solide erledigten, fehlten die Offensivakzente.

Vor allem Zeldenrust und Luca Dürholtz enttäuschten erneut. Justin Eilers wirkte in einigen Situationen mehr als unglücklich und konnte sich kaum durchsetzen.

So überraschte es nicht, dass Erfurt die besseren Möglichkeiten hatte. Doch richtig zwingend wurden auch die Rot-Weißen nicht.

In der Schlussphase brachte Böger Neuzugang Robert Andrich für Comvalius (81.). Doch auch er konnte am Ende die Niederlage nicht verhindern. Nachdem Eilers in der 86. Minute noch eine große Möglichkeit vergab, bestrafte Czichos zwei Minuten vor Schluss die schlechte Chancenverwertung der Dresdner.

Ralf Minge während der Partie

Quirin Moll nach der Partie

Das Drumherum

Sportdirektor Ralf Minge auf der Gegentribüne.
Sportdirektor Ralf Minge auf der Gegentribüne.

Rund eineinhalb Stunden vor der Partie hatten sich die ersten Fans vor dem K-Block versammelt. Da einige Unverbesserliche Böller warfen, rückte die Polizei an.

Dabei wurden vor der ersten Halbzeit schon 12 Personalien wegen Pyrotechnik vor dem Stadion aufgenommen. Eine Person wurde festgenommen, gegen sie lag ein Haftbefehl vor.

30 Minuten vor Spielbeginn stimmten die rund 300 Fans dann die gängigen Fan-Lieder an, die auch gut im Stadion zu hören waren.

Bis auf Spieler, Offizielle und Medienvertreter wurde die Öffentlichkeit komplett ausgeschlossen.

Sportdirektor Ralf Minge nutzte die Gelegenheit und suchte sich ein besonderes Plätzchen. Er tigerte auf der Gegentribüne zwischen den Blöcken P, O und N in Reihe eins auf und ab.

Auch nach dem Spiel konnten die Anhänger auf der Lennéstraße das Abbrennen von Pyrotechnik nicht lassen. Die Polizei musste verstärkt eingreifen und die Straße wurde zeitweise gesperrt.

Die Fans zünden Pyro nach dem Spiel

Fotos: dpa

Hier löst ein AfD-Stand einen Großeinsatz der Polizei aus

Neu

Neonazis schlagen Mann bei Saufgelage fast tot

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.090
Anzeige

Nach London! Erstes Hochhaus in Deutschland wird geräumt

Neu
Update

AfD-Petry erfreut über Merkels "Ehe"-Umschwung

2.207

An dieser deutschen Uni geht's nur um Sex

2.112

Unbekannte randalieren auf Friedhof

197

Diese Beichte von Jens Büchners Daniela schockt die Zuschauer

6.254

Der Brexit könnte Frankfurt zum neuen London machen

145

Vater will Tochter vor Betrunkenen schützen und wird verletzt

2.267

Hiermit kannst Du schlafen wie ein Baby

Anzeige

Eintracht Frankfurt leiht Offensiv-Juwel Luka Jovic

97

15-Jährige in Falle gelockt und vergewaltigt

6.657

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

16.112
Anzeige

Skandal-Rapperin Schwesta Ewa legt Revision ein

141

Laschet zum neuen Ministerpräsidenten von NRW gewählt

70

Grausam! Hündin getötet und mit Betonblock versenkt

6.454

Im Suff! Nackter durchradelt Kleinstadt

1.493

Neuer Fitnesstrend? Vaginal Kung Fu

3.576

Alles Gülle! Allgäu-Bauer startet Ekel-Attacke auf Badegäste

2.233

21-Jährige an ihrem Geburtstag mit Säure überschüttet

2.580

Böse Überraschung: Onlineflirt endet im Krankenhaus

2.923

Weil er ihm einen schönen Tag wünschte: Mann sticht Friseur mit Messer nieder

3.159

Wie in einem Horrorfilm: Jesus-Figur komplett in Flammen

1.333

Mann wird vom Bus überfahren und geht dann in den Pub, als wäre nichts

1.653

"Träumchen" und "Schätzchen" erkunden neues Wohnzimmer in Berliner Zoo

122

47-Jähriger läuft auf Gleisen und wird von S-Bahn gerammt

1.052

Krank! Brutaler Tierquäler verletzt Pferde an den Genitalien

1.387

Korruption, Erpressung und Betrug: MDR-Skandal kommt vor Gericht

4.954

Bundesweite Razzia! Polizei gelingt Schlag gegen Rockerbande

3.173

Reichsbürgerin klaut Prozessakte aus Gericht: Haft!

2.882

Video: 14-Jährige fällt aus Seilbahn und wird unten von Mann aufgefangen

2.537

Berliner Seen auf dem Prüfstand: Hat sich die gefährliche Blaualge weiter ausgebreitet?

131

Frau hängt fünfjährige Pflegetochter an Balken auf, weil sie Milch klaute

4.032

Huch, zeigt uns Katja Krasavice hier alles??

10.754

Schwangere Frau landet nach Orgasmus im Rollstuhl

8.645

Party statt Protest: Hamburg schickt Berliner Suff-Polizisten zurück

4.406
Update

Jugendlicher im Rhein vermisst

210

EU verhängt Rekordstrafe gegen Google

1.520

36-Jähriger aus Restaurant geworfen, Obdachloser rettet ihn

2.315

Noch in dieser Woche: Martin Schulz fordert Abstimmung über Homo-Ehe

431

Revolution? Facebook will jetzt auch Serien zeigen

228

Hier fackelt ein Auto in der Garage ab

213

Traurig! Seltenes Nashorn stirbt ausgerechnet bei der Paarung

2.595

SPD verliert im Osten an Boden, während CDU und Linke zulegen

164

Schock für Fußballfans: 45 Bundesliga-Spiele nächste Saison nur noch im Netz?

2.771

Eine Million Euro Schaden: Lehrerin fälscht Medikamenten-Rezepte

1.438

Autsch! Sophia Wollersheim hat sich mal wieder operieren lassen

6.422

17-Jährige stirbt bei Bungee-Sprung, weil sie Anweisungen falsch verstand

22.587

"Adolf Hitler" ruft bei der Polizei an und beleidigt Beamte

907

Atemstillstand! Transporter erfasst Mädchen, Polizisten leisten erste Hilfe

574

Ich bin die Nackte vom Robbie-Williams-Konzert!

38.136

G20-Gipfel in Hamburg: Berliner Polizei verstärkt Kollegen

364

Suff-Fahrer rammt Pkw und lässt schwer verletzte Fahrerin auf Bundesstraße liegen

3.098