Dieser Tweet von Donald Trump wird zum Hit im Netz

TOP

Kunde entdeckt und fotografiert Mäuse in deutschem Burger King

TOP

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

NEU

Hawaii: Zuckerberg will keine Einheimischen auf seinem Grundstück

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE
4.994

Fabian Müller ist Dynamos neuer Kämpfer

Dresden - Wenn Dynamo Mitte November nach Aue muss, dann werden die FCE-Fans Fabian Müller (28) längst verziehen haben - die meisten jedenfalls. Ihnen schmerzt es, dass ihr „Fabi“ weg ist und dann auch noch nach Dresden.

Fabian Müller im Testspiel für Dynamo.
Fabian Müller im Testspiel für Dynamo.

Von Thomas Nahrendorf

Dresden - Wenn Dynamo Mitte November nach Aue muss, dann werden die FCE-Fans Fabian Müller (28) längst verziehen haben - die meisten jedenfalls.

Ihnen schmerzt es, dass ihr „Fabi“ weg ist und dann auch noch nach Dresden. Denn sie wissen: Ihr stiller Held ist fort.

Er war einer der Publikumslieblinge, der irgendwie zum Inventar gehörte. Müller konnte sich keiner in einem anderen Trikot vorstellen.

Er verkörpert alles, was im Erzgebirge so geliebt wird. Ein Arbeiter, ein ehrlicher Kämpfer, ein Beißer, der sich die Seele aus dem Leib rennt - und er ist bodenständig.

Bodenständigkeit - das ist ein ausgelutschtes Substantiv. Es wird eigentlich immer benutzt, wenn einer über einen längeren Zeitraum irgendwo und irgendwas geleistet hat.

Sieben Jahre spielte Fabian Müller für Aue.
Sieben Jahre spielte Fabian Müller für Aue.

Bei Fabian Müller trifft es aber genau den Punkt. Dynamo Dresden ist im Herren-Fußball erst seine vierte Station. Er ist also kein Vereins-Hopper, der alles mitnimmt, wo es was abzustauben gibt.

Bei ihm zählen Werte noch. Das werden jetzt viele FCE-Fans anders sehen. Doch wenn sie zurückschauen auf seine Zeit im Gebirge, werden sie es erkennen.

Geboren wurde Müller am 6. November 1986 in Bad Reichenhall, fußballerisch groß geworden ist er in der Jugend des FC Bayern München. Mit den A-Junioren wurde er Deutscher Meister.

Von den Amateuren des FCB kam er 2007 als 20-Jähriger nach Aue. Im Winter 2008/09 ging er nach Kaiserslautern, um 18 Monate später zurückzukehren.

Seither war er ein „Veilchen“ mit Herz und Seele. 178 Punktspiele bestritt Müller für Aue, schoss dabei zehn Tore. Wer kommt heute in diesem Alter schon auf solch eine Anzahl an Spielen bei einem Verein? Kaum einer. Müller schon. Und diese Bodenständigkeit zeichnet ihn auch aus.

Jetzt trägt er das Dynamo-Trikot.
Jetzt trägt er das Dynamo-Trikot.

Genau das ist das Naturell von Fabian Müller. Dresden hat keinen Showman bekommen, keinen Zauberer, keinen, der erpicht darauf ist, irgendwo Schlagzeilen außerhalb des Platzes zu machen.

Wir sind im Kopf die sechseinhalb Jahre in Aue zurückgegangen, wir haben keine Eskapaden gefunden. Symbole zählen für ihn nicht viel.

In Aue fuhr er Golf, wenn andere, deutlich Jüngere im Touareg oder Audi Q7 vorgefahren kamen. Bescheidenheit ist sein Trumpf.

Müller hält sein privates Leben so gut es geht zurück. Fotos mit seiner Freundin sind so selten wie ein Sechser im Lotto. Er steht nicht gern in der Öffentlichkeit, was aber auch nicht heißt, dass er sich versteckt.

In seiner Auer Zeit war er außerhalb des Feldes immer ruhig, zuvorkommend, höflich, witzig. Ein Kicker, der die Worte

Fabian Müller bei der Präsentation der neuen Trikots.
Fabian Müller bei der Präsentation der neuen Trikots.

bitte und danke noch in seinem Wortschatz hat - das ist im heutigen Profifußball längst keine Selbstverständlichkeit mehr.

Sprichst du mit ihm, kommen die Worte wohlüberlegt, treffen den Punkt. Er ist kein Schwätzer, sondern einer, der genau analysieren kann. Seine Worte haben Inhalt, sind kein beliebig austauschbares Blabla. Das zeugt von Intelligenz.

Diese nimmt er auch auf den Platz mit. Dort kann er eigentlich alles. In Aue spielte er nur auf zwei Positionen nicht - im Sturm und im Tor. Ansonsten kickte er dort, wo ihn der Trainer hinstellte und das mit einer enormen Beständigkeit.

Das beste Beispiel ist die letzte Rückrunde mit dem FCE: Aue kaufte im Januar ein, fast für jede Position wurden neue Leute geholt. Doch Fabian Müller hat sich durchgesetzt.

Gefehlt hat er nur wegen einer Zehenverletzung gegen RB Leipzig, ansonsten spielte er immer von Beginn an. Mal links in der Viererkette, mal rechts, mal links im Mittelfeld, mal rechts.

Er war der Allrounder im Team, der immer seine Leistung abrief. Auf ihn konnte der damalige und immer unberechenbare FCE-Trainer Tommy Stipic nicht verzichten.

Was die Auer Fans schmerzt, wird die Dresdner freuen. Bis 2019 hat Fabian Müller bei den Schwarz-Gelben unterschrieben.

Bleibt er ohne Verletzungen, wird er seinen Platz in der Mannschaft finden, egal wo. Er wird sich durch seine bodenständige Art Fußball zu spielen, schnell in die Herzen der Anhänger kicken.

Fotos: Imago, Lutz Hentschel

Lob von Hitzfeld: RB Leipzig "eine Bereicherung für die Liga"

NEU

Drei Meter lang: Monster-Krokodil tötet Mann

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE

Neue Show: Michelle Hunziker wieder im deutschen Fernsehen

NEU

Comeback im TV: Takeshi's Castle ist zurück

NEU

Männer versuchen Mithäftling in JVA Leipzig zu erhängen

NEU

Teenie-Fotos veröffentlicht! So sah Daniela Katzenberger mit 19 Jahren aus

3.678

Schauspieler Miguel Ferrer ist tot - Clooney trauert um Cousin

2.919

Video aufgetaucht! Hier greifen Nazis das Kamerateam des MDR an

6.358

Mann rast mit Auto durch Fußgängerzone: Drei Tote

5.713

"Freiheit für Europa": Petry und Le Pen treffen sich in Deutschland

1.765

Spurlos verschwunden! Wurde Michaela nach Sachsen entführt?

2.720

Hanka endlich erleichtert! Nun kommt alles raus

15.440

Das macht Frauen Lust auf einen Blowjob

22.901

Dumm gelaufen! Autofahrer zeigt Vorladung statt Führerschein

3.477

Baby-Glück: Annett Louisan erwartet ihr erstes Kind

2.995

TV-Doku über Actionfilm-Dreharbeiten auf Nordumgehung

320

Letzte Reihe, Einzelplatz! So muss Ex-CDU-Steinbach sitzen

6.431

Das war's mit der Kippe danach! Rauchverbot in Tschechien

22.016

Sicherheitslücke: Raubkopierer veröffentlichen Pornos auf YouTube

15.059

Hier erzählt ein 19-Jähriger, wie er eine brutale Messerattacke überlebte

2.995

Im Auto verbrannt: Lambada-Sängerin tot aufgefunden

8.583

Beate: So traurig war die Beisetzung ihrer Mutter Irene

8.989

Informatiker warnen: Darum solltet ihr bei Selfies kein Peace-Zeichen machen

11.217

15 Millionen Euro: Mann macht fette Beute beim Juwelier

1.870

Trauriger Abschied! Bommels Ende ist gekommen

14.154

Betrunkener schläft in Hallenbad ein und zieht Kinder unter Wasser

7.529

Dieser Mann könnte seine Frau mit nur einem Kuss töten

5.902

Achtung! Produkttester-App hebt Hunderte Euro von Konto ab

4.207

Aufgepasst! So tricksen die Chefs beim Mindestlohn

6.042

Für Film, der bald in Deutschland startet: Hund wird in strömendes Wasser gedrückt

5.193

So kassiert Skandal-Redner Höcke die Schelte der Medien

5.359

Aus Angst vor Polizei: Mann verschluckt MP3-Player

2.580

Unterrichtsfrei für 230 Kinder nach Einbruch in Schule

2.267

Schattiges Plätzchen: Riesenpython verschanzt sich unter Auto

2.824

Was machen diese chinesischen Firmenmitarbeiter auf der Bühne?

3.664

So könnt Ihr euch die Rundfunk-Beiträge der letzten drei Jahre zurückholen

42.881

Beim Modeln ist Mama Ochsenknecht richtig streng

1.581

Schlimme Grippewelle: Dringender Impf-Appell

6.782

Cathy Hummels: Shitstorm für Fashion Week-Selfie mit Sarah Lombardi

5.295

Traurige Beichte: Ist Gina-Lisas Beziehung gescheitert?

7.006

Aufatmen bei RB: Keita doch fit für Frankfurt?

526

Das sind die häufigsten Todesursachen in Deutschland

6.491