In dieser Tabelle ist Dynamo auf Platz 7 und Aue ganz oben!

Aue bringt auf die Stadtgröße gerechnet die meisten Fans ins Stadion.
Aue bringt auf die Stadtgröße gerechnet die meisten Fans ins Stadion.

Dresden - Alle Fans der SGD müssen jetzt ganz stark sein. Es gibt eine Tabelle, in der Dynamo Dresden nicht auf Platz 1 thront.

Nach absoluten Zahlen ist der Verein der uneingeschränkte Zuschauerkrösus der 3. Liga. Das ist Gesetz.

Das Internetportal liga3-online hat allerdings die Stadionbesucher mal ins Verhältnis zu den Einwohnern gesetzt und wird damit zum Gesetzesbrecher.

Dynamo steht nur auf Platz 7 - hinter Aue, Großaspach, Magdeburg, Aalen, Rostock und Cottbus.

Die Mannschaft mit den auf die Einwohnerzahl gerechneten meisten Zuschauern ist Erzgebirge Aue. In der Kleinstadt leben 16.600 Menschen, der Zuschauerschnitt beträgt 8444. Damit geht theoretisch jeder 2. Einwohner ins Stadion.

Bei Dynamo sind es trotz eines Zuschauerschnitts von 27.667 nur 5,2 Prozent von Dresdens Bevölkerungszahl (536.000).

Der CFC liegt auf Platz zehn. Von den 246.000 Einwohnern gehen durchschnittlich 3,3 Prozent ins Stadion (8125).

Ein kleiner Trost bleibt den Dynamofans. Dresden hat einfach ein zu kleines Stadion. Eine der Einwohnerzahl angemessene Arena würden sie sicher auch voll bekommen.

Zuschauer nach Einwohnerzahl in der 3. Liga

Diese Zuschauertabelle errechnete das Internetportal liga3-online.
Diese Zuschauertabelle errechnete das Internetportal liga3-online.

Fotos: Lutz Hentschel, Picture Point, Screenshot liga3.online


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0