Anwohner sollen Fenster schließen: Großbrand in Magdeburg

TOP

Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

TOP

Zusammen auf Filmball! Mörtelt "Mörtel" nun mit der nächsten Ex?

NEU

Erfurter Stadion wird mit Spiel gegen Dortmund eröffnet

NEU

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
5.558

Dynamo greift gegen Randalierer durch!

Dresden - Die SG Dynamo Dresden hat ihre Ranalierer satt. Am Freitag tauchte überraschend Geschäftsführer Robert Schäfer auf der Pressekonferenz auf und präsentierte einen Strafenkatalog für den Fall, dass die Fans erneut auffällig werden.

Robert Schäfer (38) ist das Lachen beim Thema gewaltbereite Fans mittlerweile vergangen.
Robert Schäfer (38) ist das Lachen beim Thema gewaltbereite Fans mittlerweile vergangen.

Von Tina Hofmann

Dresden - Die SG Dynamo Dresden hat ihre Randalierer satt! Auf der eigentlichen Spieltags-Pressekonferenz am Freitag tauchte Geschäftsführer Robert Schäfer (38) auf und präsentierte einen Strafenkatalog für den Fall, dass die Anhänger wieder auffällig werden.

Demnach will der Verein nun hart durchgreifen, sollten die Anhänger bei den kommenden Spielen erneut negativ auffallen.

Schäfer betonte, dass der Strafenkatalog eine Androhung ist und somit jeder noch die Möglichkeit habe, "selbst Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen".

Am Samstag (14 Uhr) muss die Mannschaft gegen den FC Rot-Weiß Erfurt unter dem kompletten Ausschluss der Öffentlichkeit auflaufen.

Robert Schäfer (rechts) will sich das Missverhalten einiger gewaltbereiter Anhänger bei Auswärtsspielen im Namen des Vereins nicht mehr bieten lassen.
Robert Schäfer (rechts) will sich das Missverhalten einiger gewaltbereiter Anhänger bei Auswärtsspielen im Namen des Vereins nicht mehr bieten lassen.

Der Strafenkatalog beinhaltet folgende Punkte:

1.) Der Verein wird auswärts nur noch die Hälfte der zur Verfügung stehenden Karten abrufen und den Fans anbieten.

2.) Es wird bei Auswärtsspielen ein erhöhtes Aufkommen an Ordnern vorhanden sein. Die Ordner werden aus Dresden mitgenommen und kommen im gegebenen Fall auch im Block zum Einsatz.

3.) Die Kosten für diese Maßnahme werden auf die Auswärtstickets umgelegt. Zu Beginn sind's 5 Euro. Laut Schäfer kann sich der Betrag aber noch erhöhen.

4.) Dynamo wird die Auswärtsdauerkarten zurückgeben.

Diese Maßnahmen greifen, sollte es in den Spielen nach der Erfurt-Partie erneut zu Vorkommnissen kommen. "Wir werden die Punkte dann so lange durchsetzen, bis sich die gewaltbereiten Fans entscheiden, selbst Verantwortung für ihr Handeln und Tun zu übernehmen", so Schäfer.

Banger Blick in die Zukunft?
Banger Blick in die Zukunft?

Bei der Auswärtspartie in Münster letzten Sonntag hatten Fans einen Würstchenstand überfallen. "Dafür entschuldige ich mich in aller Form beim SC Preußen Münster und vor allem bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen, die in diesen Momenten Ängste ausstehen mussten", sagte der Geschäftsführer.

Dass Schäfer ausgerechnet einen Tag vor dem Geisterspiel mit diesen klaren Ansagen in die Öffentlichkeit geht, begründet er so:

"Mit dem Geisterspiel ist ein absoluter Tiefpunkt erreicht. Ich glaube jedoch, dass ein solcher Tiefpunkt und dieses Spiel auch ein Anfang für eine gute Entwicklung sein können." Das Geisterspiel kann also seiner Meinung nach ein Wendepunkt werden.

Schäfer machte auch klar, dass der Verein es nicht mehr dulden wird, dass auffällig gewordene Fans nach Erklärungern für ihr nicht zu tolerierendes Handeln suchen, die für ihn allesamt Ausreden sind.

Laut Schäfer will es sich Dynamo nicht mehr bieten lassen, dass Fans "die Auswärtsspiele als Plattform nehmen, um eigene Defizite auszuleben und sich wichtig zu machen".

Schäfer ist klar, dass bei erneuten Vorkommnissen diese Maßnahmen eine Kollektivstrafe darstellen - wie das Geisterspiel - doch anders kann der Verein den gewaltbereiten Anhängern nicht Herr werden.

Fotos: Lutz Hentschel

Millionen Menschen protestieren lautstark gegen Trump

NEU

Diese sechs Faktoren bestimmen Euer Sex-Leben

NEU

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Mindestens 27 Tote bei Zugunglück in Südindien

NEU

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.468

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

7.659

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

10.031

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

5.231

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

4.145

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

948

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.276

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

3.143

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.988

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

7.052

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

7.866

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.560

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.690

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.151

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.832

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.535

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.583

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

10.648

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.808

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.046

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.131

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.392

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.347

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.707

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.372

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.894

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

5.080

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

4.003
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.598

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.729

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.826

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.499

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.937

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.278

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.978

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.981

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.517

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.535

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.632